Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 18:28


Forumsregeln


Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Rezensionen zu Literatur-Verfilmungen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Zwischen den Zeilen (84 Charing Cross Road) **** 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Zwischen den Zeilen (84 Charing Cross Road) ****
Hallo zusammen.

Ich weihe hier mal mit einem "alten Film" das Forum ein :D

Filmtitel: Zwischen den Zeilen
Buchvorlage: 84 Charing Cross Road von Helene Hanff
Darsteller: Anne Bancroft, Sir Anthony Hopkins
Regie: David Hugh Jones
Bewertung: ****

Bild

Inhalt:

Helene (Anne Bancroft), eine Buchautorin und Literaturliebhaberin die im New York der Nachkriegszeit lebt ist ständig auf der Suche nach vernünftigem Lesestoff.
An preiswerte und gute Bücher heran zu kommen ist in Amerika aber fast unmöglich.
Sie wendet sich deshalb an eine alteingesessene kleine Buchhandlung in London.
Frank Doel (Sir Anthony Hopkins) der Buchhändler treibt stets das gewünschte auf und schickt es ihr per Post, jeweils mit ein paar netten Zeilen aus der Charing Cross Road.
Zwischen den Beiden entwickelt sich schnell mehr als eine rein geschäftliche Korrespondenz. Es ist vielmehr der Beginn einer wundervollen Freundschaft zwischen den Beiden in denen sie einander aus ihren Leben berichten.
Eines Tages steht für Helene und Frank fest, sie wollen sich persönlich kennen lernen...

Meine Meinung:

Nachdem ich das Buch gelesen hatte war ich bereits hin und weg. Schnell verschlang ich auch die Folgebände: Die Herzogin der Bloomsbury Street und Briefe aus New York.
Leider wurde nur der erste Band Verfilmt.
Diese wunderschöne Verfilmung hat meine Vorstellungen weit übertroffen. Nicht zuletzt durch das schauspielerische Talent von Sir Anthony Hopkins und Anne Bancroft. Beide verkörperten die Romanfiguren in Perfektion.
Der Film bringt den Betrachter zum lachen und zum weinen. Er entführt uns in die 50er und 60er Jahre Londons und New Yorks. Obwohl der Film fast ausschließlich auf einem Briefwechsel basiert ist er wunderschön anzuschauen und fantastisch umgesetzt.

Leider schaffte es der Film nie in die deutschen Kinos und fand wohl nur unter den Buchfans Bewunderung. Schade eigentlich, aber zum Glück gibt es die DVD.

Übrigens beruht der Roman auf einem tatsächlichen Briefwechsel Helene Hanffs. Eine außergewöhnlich nette, lustige und clevere Frau die uns leider viel zu wenig Bücher hinterlassen hat ;)

Mein Fazit:

Eine Augenweide für Buchliebhaber, Frauen und auch Männer! Ein Film über eine wunderbare Freundschaft, aber kein abgedroschener Liebesfilm.
Deshalb unbedingt anschauen!!!

**** (Britti)

DVD bei Amazon bestellen:
http://www.amazon.de/s?ie=UTF8&Los.x=0&keywords=Zwischen%20den%20Zeilen%20DVD&tag=petrasbucherf-21&index=blended&Los.y=0&Los=Los&link%5Fcode=qs&tag-id=petrasbucherf-21


Fr 4. Apr 2008, 18:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de