www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Einen persönlichen Gesprächsbereich schaffen??
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=100
Seite 1 von 1

Autor:  Barbara [ Sa 5. Apr 2008, 13:25 ]
Betreff des Beitrags:  Einen persönlichen Gesprächsbereich schaffen??

Hallo Ihr Lieben,

ich hätte da noch einen Vorschlag für eine Sparte im Forum: In anderen Foren gibt es Bereiche, in denen sich nur die registrierten Mitglieder posten dürfen. Diese können auch nicht von nicht Mitgleidern eingesehen werden.

So ist es auch mal möglich, über persönlichere Dinge zu sprechen! Im Zuge des Neugierverhaltens der Internetbesucher, wäre es vielleicht nicht schlecht auch solch einen "Internen Bereich" zu haben.

Was würdet Ihr davon halten.

Liebe Grüße
und ein schönes Lesewochenende

Barbara

Autor:  Petra [ So 6. Apr 2008, 20:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Einen persönlichen Gesprächsbereich schaffen??

Liebe Barbara & Ihr anderen Lieben,

da sind so einige Möglichkeiten, was man im Nachhinein noch einrichten kann. Wir sind mit unseren Ideen da auch selbst noch nicht am Ende. Es wird z. B. wahrscheinlich einen Informationsbereich geben. Und es schadet auch nicht, hier schon mal Ideen zu sammeln. ABER: Es wird dauern!! Denn die Foren funktionieren, aber Arno hat noch einiges an Feinarbeiten im Hintergrund zu tun! Die wichtig sind!! Und da müssen weitere Dinge warten. Ich selbst kann über diese Dinge im Moment gar keinen klaren Gedanken fassen, da wir mit der Hinterlassenschaft unserer Eltern und den damit verbundenen Gedanken und Gefühlen befasst sind. Vom Emotionalen abgesehen ist das einfach sehr Zeit- und Energieintensiv. Und ich habe einfach den Kopf nicht frei, mir über weitere Bereiche JETZT Gedanken zu machen.

Aber das soll nicht stören. Du hast hier schon zwei Ideen gesammelt. Ich nutze das einfach mal als Anlass einen Thread zu eröffnen, in dem ich frage, wer sich welchen Bereich vorstellen oder wünschen würde. Und dann als zweites würde ich gern von jedem (ich eröffne dafür sobald ich Zeit habe einen Extra-Thread) wissen, für wie sinnvoll das hier die Besucher so finden. Denn es machen sicher nur Bereiche Sinn, die viele wollen. Und ich mache mir dann abschließend - wenn mein Kopf mal einen Moment dafür frei ist - gemeinsam mit Arno *liebwink* Gedanken darüber. Aber ich sage schon mal vorab, dass ich einer Plauderecke etwas kritisch gegenüber stehe. Denn:

1. Kann man das auch per E-Mail machen (mich kostet hier jedes Posting nämlich Platz und wenn irgendwann meine Kapazität erreicht ist, mehr Geld... und der Platz ist nicht billig!).

2. Geht es hier auch um den Überblick, den ICH (!) behalten muss! Denn ich halte für Eure Postings hier auch rechtlich den Kopf hin! Und ich kann (und will) nicht jedes Posting lesen MÜSSEN! Muss ich aber! Und was mir durch geht, da kann es rechtliche Konsequenzen haben! Mir reicht die Gefahr im Grunde schon für diese Bereiche. Man KANN ja nicht auf ALLES achten!

Also: Eure Ideen interessieren mich schon! Und ich denke auch mit Arno gemeinsam drüber nach! Aber versprechen kann ich nichts!

Ich eröffne jetzt mal einen neuen Thread dazu und dann machen wir eines nach dem anderen.

Liebe Grüße,
Petra

http://www.buecher4um.de
http://www.hoerbuecher4um.de

Autor:  Barbara [ So 6. Apr 2008, 20:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Einen persönlichen Gesprächsbereich schaffen??

Liebe Petra,

mir ging es bei dem persönlichen Gesprächsbereich nur darum, dass wenn mal etwas in einen persönlicheren Rahmen besprochen würde, es nicht unbedingt JEDER lesen muss. Ich denke dabei zum Beispiel an meine damaligen Photos von Martha, die ich mittlerweile so nicht mehr einstellen würde. Habe zwar jetzt ein Avatar von ihr, aber damit kann glaube ich niemand etwas anfangen. Mit den Jahren wird man halt immer vorsichtiger. Ich glaube auch, dass bei uns so eine Ecke auch nicht ständig frequentiert würde, sondern nur bei bestimmten Themen. Aber, im Grunde kann ja auch jeder für sich selbst entscheiden, wie viel Persönliches er von sich preisgibt. Taten wir früher ja auch.

Aber, Du hast schon Recht, wenn es Geld und Platz kostet, wäre es blöd.
Per E-Mail ist es halt etwas aufwändiger, ginge aber sicherlich auch.

Autor:  Uschi [ So 6. Apr 2008, 20:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Einen persönlichen Gesprächsbereich schaffen??

Zitat:
[quote="Petra
1. Kann man das auch per E-Mail machen (mich kostet hier jedes Posting nämlich Platz und wenn irgendwann meine Kapazität erreicht ist, mehr Geld... und der Platz ist nicht billig!).
http://www.buecher4um.de
http://www.hoerbuecher4um.de


Hallo zusammen,

liebe Petra, da gebe ich dir vollkommen recht, wenn es zu privat wird, kann man eine Mail schreiben! Ich würde höchstens vorschlagen, dass man von hier PN verschicken kann, das hat sich für mich, bereits erprobt in ähnlichen Foren, doch als sehr vorteilhaft erwiesen. Aber letztendlich musst du das selbst entscheiden, was für dich machbar und sinnvoll ist. Ich persönlich brauche auf jeden Fall keinen privaten Bereich.

Liebe Grüße :)
Uschi

Autor:  Petra [ Mo 7. Apr 2008, 09:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Einen persönlichen Gesprächsbereich schaffen??

Liebe Barbara, liebe Uschi & Ihr anderen Lieben,

Wie gesagt, abschließend Gedanken mache ich mir mit Arno zusammen und dann auch ganz in Ruhe. Denn das FÜR an vielen Dingen sehe ich schon! Aber halt auch das WIDER! Und dazu zählt z. B. dass ich das hochladen von Fotos in einem privaten Bereich zwar ganz nett finde. ABER: Nicht jeder hat technisch Ahnung. Und wenn mir dann einer ein unverkleinertes Bild auf meinen Webspace lädt, dann muss ich dem das erst wieder erklären, warum ich das rausnehmen muss. Dann möchte man auch nicht so sein und bietet demjenigen an, es für ihn zu verkleinern. Und schon sitze ich wieder viel öfter zu Hause Abends am PC. Nicht dass ich Euch allen keine Gefälligkeiten tun möchte. ABER die letzten Jahre habe ich nur noch vor dem PC verbracht. Um das nicht mehr zu müssen UND das Buecher4um und Hoerbuecher4um weiterlebt, hat Arno das hier eingerichtet. Das ist für viele etwas umständlicher. Für mich aber GÖTTLICH! Ihr könnt so vieles nun selber machen! Und ich möchte eben nicht wieder in die Schleife rein kommen, dass ich zu vieles machen „muss“.

Und ich schwöre Dir: Dass jemand ein allzu großes Bild reinstellt wird LAUFEND (!) passieren. Und außerdem wird dann irgendwann jemand mal die schönsten Urlaubsfotos online stellen. Ist alles total lieb gemeint. ABER: Es kostet dann wirklich zu viel Platz und somit Geld. Wenn es mich nicht täuscht, zahle ich zur Zeit für die Bereitstellung der Seiten 160,- € im Jahr. Das muss und darf nicht mehr werden! Sonst muss ich das irgendwann dicht machen!

Kannst Du, liebe Barbara, nicht wissen. Ich möchte es aber eben genau deswegen so genau hier erklären. Damit alle verstehen, wo meine Gründe liegen!

Es ist sogar fraglich, ob ich die Avatare auf Dauer erlauben werde. Denn wenn die Bilder irgendwo aus dem Internet (oder sonst woher) entwendet sind, dann kann ich da massiv Ärger für bekommen und wäre nicht die Erste! Z. B. die Garfield oder Jan Vis-Bilder... aber damit nur 2 Beispiele. Eigentlich wirklich erlaubt sind wahrscheinlich nur die eigenen Fotos. Ich muss über solche Dinge nachdenken. Aber dazu fehlt mir halt im Moment die Zeit und innere Ruhe. Denn an JEDER Idee hängen ganz, ganz viele Gedanken. Und ich denke, mit dem Posting hier, vermittel ich ein wenig was von den daran hängenden Gedanken. Das muss sorgfältig überlegt sein und braucht dafür Zeit und Ruhe.

Aber sammeln wir erst mal die Ideen. Ich kommentiere sie erst mal nicht weiter. Belasse es jetzt hier mit diesen ersten Gedanken die das WIDER zeigen! Und wie gesagt: Nicht, dass ich das FÜR nicht auch sehen würde.

Eine weitere Möglichkeit: Wenn jemand diesen Bereich überwachen, verwalten und betreuen will, könnte man so etwas schon eher in Erwägung ziehen. Dafür muss man aber auch Ahnung davon haben, wie groß so ein Bildchen ist und wie man es kleiner kriegt. Oder wie man den Leuten erklärt, wie sie das selbst verkleinern können. Falls sich da jemand findet, wäre das für mich schon viel vorstellbarer. Denn ich selbst werde mich darum nicht so intensiv kümmern können. Ich kann tagsüber oft nicht mehr so viel machen. Und abends habe ich ja jetzt auch mein Privatleben, das sich neu gestaltet hat. Ab und zu kann man dann immer mal was machen. Aber nicht regelmäßig. Das braucht es aber für so etwas. Also, wenn jemand mag, Finger hoch!

Aber das mit dem Austausch per E-Mail ist aus meiner Sicht immer noch der bessere Weg! Denn dann habt IHR zwar mehr Aufwand. Ich aber BEDEUTEND weniger Aufwand! Und um zu erklären, DASS ich Aufwand hätte, dieses ausführliche Posting. Denn ich denke, dass viele das nicht wissen und denken, dass man so einen Bereich einrichtet und gut ist. Wäre es so, wäre solch ein Bereich auch wirklich wunderbar.

Davon aber ab, Uschi schrieb, dass man ja die Möglichkeit einer persönlichen Nachricht (PN) einrichten könnte. Die gibt es schon längst! :-)

Deshalb an dieser Stelle: Schaut doch mal oben in der Leiste, wo FAQ, Suche, Mitglieder, An-/bzw. Abmelden steht. Klickt auf Mitglieder. Dort bekommt Ihr alle angemeldeten Nutzer aufgelistet und könnte auf den kleinen Button PN hinter dem jeweiligen Nutzer klicken. Dann könnt Ihr eine persönliche Nachricht schicken. Und in die könnt Ihr auch Bildchen einfügen, unten in dem Feld „Dateiname“. Dort einfach auf Eurem PC das Foto raussuchen und anhängen. Dann könnt Ihr es Forenintern (also nicht über Mail... Ihr braucht nicht von dem anderen eine E-Mail-Adresse erfragen!) verschicken.

Aber auch HIER habt Ihr mich nun auf eine Idee gebracht: Ich werde mal mit Arno sprechen, ob das rechtlich Probleme geben kann, wenn Ihr dort vielleicht mal ein Bild aus dem Internet reinbringt. Vielleicht eher nicht, weil es ja nur der sehen kann, an den die Nachricht gerichtet ist. Aber es könnte meinen Platz kosten. Und wenn dann jemand 10 Urlaubsfotos (unverkleinert) anhängt (ohne böse Absicht – das ist mir schon bewusst!), dann habe ich ein Platz und vielleicht auch irgendwann finanzielles Problem. Denn mehr Platz kostet mehr Geld.

So, ich hoffe, das hat auch wieder ein wenig meine Beweggründe erklärt. Finde ich wichtig, damit Ihr nicht denkt, ich stelle mich quer. Ich finde Eure Ideen und Anregungen gut und möchte mir GERNE (in Ruhe) Gedanken darüber machen! Aber es ist eben leider nicht so einfach, wie es für den Nutzer aussieht. Und das wollte ich ein wenig erklären. Ich hoffe, es ist mir gelungen.

Liebe Grüße,
Petra

http://www.buecher4um.de
http://www.hoerbuecher4um.de

Autor:  Uschi [ Mo 7. Apr 2008, 10:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Einen persönlichen Gesprächsbereich schaffen??

Hallo Petra,

oops, habe ich total übersehen, :oops: dass man eine PN schon senden kann. Dann ist doch alles optimal!

Liebe Grüße
Uschi

Autor:  Petra [ Mo 7. Apr 2008, 11:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Einen persönlichen Gesprächsbereich schaffen??

Liebe Uschi,

kein Problem! Gut nur, dass Du es angefragt hast, denn so konnte ich Dir das mitteilen. Und allen anderen, die es noch nicht wissen auch!

Also: Immer fragen, fragen, fragen...

... und vieles weiß ich selbst noch nicht! ;-)
Konnte mich WIRKLICH noch nicht richtig mit allen Funktionen beschäftigen. Traurig eigentlich, denn schließlich ist es ja MEIN Forum! Aber das wird schon alles! :-)

Und ohne Deine Frage wäre ich auch nicht drauf gekommen, dass das auch für Barbaras Anliegen eine Vereinfachungs-Möglichkeit gegenüber der herkömmlichen E-Mail ist! Denn man kann halt eine E-Mail schicken, ohne vorher umständlich die E-Mail-Adresse des anderen erfragen zu müssen! Das ist ja teils kaum möglich, denn nicht jeder möchte seine E-Mail-Adresse ja im Internet posten! Das muss man so gar nicht! :-)

Liebe Grüße,
Petra

http://www.buecher4um.de
http://www.hoerbuecher4um.de

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/