www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=1098
Seite 29 von 30

Autor:  Trixie [ Mi 12. Apr 2017, 15:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

Hallo alle,

gerade beim Stöbern bin ich auf die Werke dieses mir bislang unbekannten Autors gestoßen: Kel Richards verfaßt offenbar schon seit den 90ern Krimis mit berühmten Autoren als Ermittler, so klärte z.B. G. K. Chesterton schon mal zwei Fälle im Ägypten des frühen 20. Jahrhunderts auf (Death in Egypt und Murder in the Mummy's Tomb) - und zumindest letzterer Titel ist voll mit Figuren in Anspielung auf andere Kriminalromane und -autoren aus der Goldenen Ära.

Seit 2015 jedenfalls erscheinen auch Krimis mit C. S. Lewis als Hauptfigur - und dieser Herr hat ja schon einiges in der Krimiwelt inspiriert (man denke an die Episode in der TV-Serie "Lewis"). Den Inhaltsangaben nach scheinen sie im traditionellen britischen Stil geschrieben, mit "unmöglichen" Morden oder solchen im hermetisch verschlossenen Raum - klingt für mich nicht wenig nach John Dickson Carr:

The Country House Murder
The Corpse in the Cellar
The Sinister Student
The Floating Body

Im Gegensatz zu den meisten früheren Werken des Autors kann man diese Reihe als Ebook erwerben (und aktuell sogar zu einem sehr freundlichen Preis). Mich locken die Bücher sehr, vielleicht werde ich sie mir gleich alle besorgen...

Autor:  JMaria [ Do 13. Apr 2017, 15:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

Hallo Trixie,

die Beschreibungen der Krimis sind ja sehr verlockend !
Kel Richards sagt mir nichts, was du nicht alles entdeckst. Du verlockst mich zum Kauf :du_du_du:

Trixie hat geschrieben:
Seit 2015 jedenfalls erscheinen auch Krimis mit C. S. Lewis als Hauptfigur - und dieser Herr hat ja schon einiges in der Krimiwelt inspiriert (man denke an die Episode in der TV-Serie "Lewis").


jaja, die Inklings ! (TV-Serie "Lewis" inspiriert mich zu manchen Büchern)

Autor:  Trixie [ Do 13. Apr 2017, 15:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

JMaria hat geschrieben:
jaja, die Inklings ! (TV-Serie "Lewis" inspiriert mich zu manchen Büchern)


Solche Serien sind mir aber auch die liebsten :pfeifen: .

Noch etwas: Wer epub-basierte Reader (Tolino, Sony usw.) hat, bekommt die Krimis von Kel Richards noch etwas günstiger bei den gängigen Händlern wie ebook.de, bol.de/thalia.de, weltbild.de. Dort allerdings mit DRM, also leider nicht mit calibre konvertierbar für Kindle.

Autor:  Petra [ Di 25. Apr 2017, 20:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

Immer schön, wenn eine Cozy-Reihe fortgeführt wird. Der zweite Teil der Sidney Chambers-Reihe ("Die Schrecken der Nacht") von James Runcie ist im April 2017 erschienen. Den ersten Teil habe ich noch vor mir, allerdings als Hörbuch. Ich hoffe, dass auch der zweite Teil als Hörbuch produziert wird, denn ich habe, denn ich glaube ich würde die Serie lieber hören. Zumal wenn sie preislich dann günstig bei Audible zu bekommen ist. Warten wir's mal ab. :langeweile:

Autor:  Trixie [ So 7. Mai 2017, 17:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

Bereits letztes Jahr habe ich den ersten Band aus einer Reise-Krimi-Reihe gekauft, die sehr vielversprechend klang:

Hy Conrad: Toured to Death. Amy's Travels, Buch 1

Darin geht es um ein Mutter-Tochter-Gespann, das ein Reisebüro betreibt, welches auf ausgefallene Touren spezialisiert ist. So veranstalten sie im vorliegenden ersten Band eine Krimi-Ralley von Monaco nach Rom. Das allein klang für mich schon zu gut, um zu widerstehen!

Den endgültigen Ausschlag gab dann die Leseprobe und die Info zum Autor: Hy Conrad ist nämlich schon ein sehr erfahrener Krimiautor (allerdings war er mir bis dahin nicht bekannt) und außerdem auch als einer der Drehbuchautoren für die TV-Krimi-Serie Monk verantwortlich - und die ist ja ein Vorzeigebeispiel für eine Cozy-Krimikomödie wie ich sie gerne mag.

Mit diesen Empfehlungen war es eigentlich gar nicht mehr nötig, die weiteren bislang erschienenen Bände anzusehen, aber deren Inhaltsangabe verspricht mindestens genauso lecker zu werden:
In Dearly Departed verfügt eine Kundin, daß ihre Asche von ihren ehemaligen Dienstherren auf einer Welttour verstreut werden soll, mit dem ersten Stop beim Taj Mahal in Indien. Und in Death on the Patagonian Express besteigen diverse Autoren von Reiseliteratur den titelgebenden Zug (juchu - ein Zugkrimi!) für eine Fahrt durch Argentinien.

Also, zumindest die Schauplätze dieser drei Krimis funktionieren für mich, und ich habe mich heute gleich ans Lesen des ersten Bandes gemacht. Und nach den ersten Seiten verstehe ich gar nicht, wieso dieses Buch so lange in meinem SUB gelegen hat...

Autor:  Josie [ So 7. Mai 2017, 19:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

Das hört sich genial an, Trixie. Lauter verlockende Reizworte. :buecher_boden: Die Bücher sind direkt auf den Wunschzettel gewandert.

Und dank deines Beitrags ist mir dann eingefallen, dass ich sogar noch Monk-Bücher im SUB habe.

Autor:  Petra [ Mi 10. Mai 2017, 12:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

Hallo zusammen,

zwei verlockende Vorankündigungen, die beide auf meinem Wunschzettel gelandet sind:

Der DuMont-Verlag bringt am 12.10.2017 "Ein Mord zu Weihnachten" von Francis Duncan aus dem Jahr 1949 heraus. Leider ist es der zweite Teil der Mordecai Tremaine-Reihe (Reihenfolge hier), aber immerhin. Dass der Krimi zur Weihnachtszeit spielt, übt einen zusätzlichen Reiz auf mich aus. Ist notiert!

Und beim Kindler-Verlag erscheint am 18.08.2017 "Ein irischer Dorfpolizist" von Graham Norton. Der Autor ist eigentlich in seiner Heimat eine Fernsehgröße, und schrieb mit diesem Krimi seinen ersten Roman, und das gleich so erfolgreich, dass er dafür den Irish Book Award 2016 erhielt, und der Krimi in einer Fernsehserie verarbeitet wird. Ich bin ausgesprochen gespannt! Auf das Buch (oder vielleicht auch Hörbuch - erscheint zeitgleich als ungekürzte Lesung beim Argon Verlag) und auf die TV-Serie, die hoffentlich irgendwann auch in deutscher Synchronisation zu sehen sein wird.

Autor:  Petra [ So 14. Mai 2017, 18:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

Es tut sich was im Cozy-Bereich! :cheerleader:

So habe ich noch zwei (bzw. drei) weitere Ergänzungen:

Der Klett-Cotta-Verlag brachte im letzten Jahr ja schon einen weihnachtlichen Krimi-Klassiker ("Geheimnis in Weiß" von J. Jefferson Farjeon) heraus. Dieses Jahr folgt ein weiterer:

Mavis Doriel Hay: Geheimnis in Rot

Erscheinungsdatum ist der 14.10.2017. Über die Autorin (1894-1979) steht bei Amazon, dass sie zur selben Zeit wie Dorothy L. Sayers in Oxford studiert hat, und 3 Krimis geschrieben hat. Vielleicht folgen ja in deutscher Übersetzung mit der Zeit auch noch die beiden weiteren.

Und für den 19.02.2018 ist dieser Krimi angekündigt:

Elizabeth Edmondson: Der Tote in der Kapelle

Dieser Krimi erscheint zum ersten mal in deutscher Übersetzung. Noch andere Bücher (diese sind aber keine deutschsprachige Erstveröffentlichung) der Autorin habe ich bei Rowohlt Repertoire entdeckt. Besonders "Lady Helenas Geheimnis" (frisch erschienen am 08.05.2017) hat mein Interesse geweckt. Werde ich als ebook lesen.

Autor:  JMaria [ Mo 15. Mai 2017, 10:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

Hallo Petra,

diese Neuerscheinungen erfreuen mein Herz :vor_freude_tanz:
allein schon die Titel sind :daumen_hoch:

Autor:  Josie [ Mo 15. Mai 2017, 11:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Landhaus- und Dorfkrimis und sonstige Cosy Krimis

Liebe Petra,

das sind wunderbare Entdeckungen. Vielen Dank. Jedes einzelne Buch ist bereits auf der Wunschliste.

Da freut man sich ja schon jetzt auf die kalte gemütliche Jahreszeit. Schön eingemümmelt mit Wärmflasche und Decke, heißem Tee und Kerzenschein mit Buch auf dem Sofa lümmeln. :schnell_weg:

Seite 29 von 30 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/