Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 04:06


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 573 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58  Nächste
 Der Tee-Buch-Thread 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2053
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
Petra hat geschrieben:
magenmilden Früchtetee Rum-Traube-Nuss. Und auf den aromatisierten Schwarztee Whisky & Vanille.


Die klingen aber gut! Besonders Rum-Traube-Nuss, diese Kombination habe ich bei einem Tee noch nicht gehört. Da muß ich mich doch wieder bei Teespresso umsehen...

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. A Fatal Feast


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


So 22. Nov 2015, 19:48
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
Trixie hat geschrieben:
Petra hat geschrieben:
magenmilden Früchtetee Rum-Traube-Nuss. Und auf den aromatisierten Schwarztee Whisky & Vanille.


Die klingen aber gut! Besonders Rum-Traube-Nuss, diese Kombination habe ich bei einem Tee noch nicht gehört. Da muß ich mich doch wieder bei Teespresso umsehen...


Ja, ein Blick lohnt sich, es sind ein paar neue Sorten dabei. Wie Rum-Traube-Nuss schmeckt, lasse ich Dich gerne wissen, wenn ich ihn gekostet habe. :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


So 22. Nov 2015, 19:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
Ich geniesse gerade den sehr leckeren Wiener Apfelstrudel, ein liebes Geschenk aus Wien ;) , mild und richtig fein.

Auf Karl-Heinz freue ich mich schon, den besorge ich mir demnächst, wenn ich unserem Weihnachtsmarkt einen Besuch abstatte.

JMaria liess mich einen Matcha Tee kosten, schon die Zubereitung war aufregend und ich fand ihn auch ziemlich lecker, der Schaum oben und ein grüner Geschmack ! Es war auf jeden Fall ein Erlebnis !

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Di 24. Nov 2015, 09:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2053
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
Ich sitze gerade über einer Tasse Pflaumentraum, einem Früchtetee aus Müllers Teestube. Es ist eine der Winterteemischungen dieses Jahres, die ich gestern beim Einkaufsbummel entdeckt habe.

Der Duft war vielversprechend, die Farbe ist ein richtig tiefes Burgunderrot. Auch der Geschmack ist nicht schlecht, man muß diesen Früchtetee allerdings ein wenig länger ziehen lassen als andere, dann kommt der Pflaumengeschmack deutlich durch. Einzig der mal wieder enthaltene Hibiskus sorgt für eine Säure, die empfindlicheren Teetrinkern nicht zusagen wird. Süßen muß diesen Tee aber auch der robustere Genießer, meiner Meinung nach. Davon abgesehen aber ein richtiger Wintertee.

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. A Fatal Feast


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Sa 5. Dez 2015, 18:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2053
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
Heute habe ich einen weiteren Wintertee aus Müllers Teestube probiert: Gebrannte Mandeln. Früchteteemischungen, die geschmacklich in diese Richtung gehen, sind absolut mein Ding für die kalte Jahreszeit.

Die Mischung von Müller ist gut, auch wenn sie nicht ans Mandelwölkchen herankommt. Der Geschmack haut schon hin, ist aber schwächer, ich werde das nächste Mal einfach etwas mehr Tee pro Tasse einplanen. Auch eine ganz leichte Säure ist vorhanden, aber wirklich so wenig, daß ich den Tee völlig ohne zusätzliche Süße genießen kann. Der Duft ist aber herrlich - da mache ich keine Abstriche, und die Farbe ist ein schönes Tiefrot. Eine gute Alternative, falls irgendwann mal auch das Knusperhäuschen nicht mehr zu erhalten sein sollte oder es mir kurzfristig ausgeht. Einziges Problem natürlich wieder einmal, daß auch dieser Tee nur saisonal zu bekommen sein dürfte. Da werde ich mich bei meinem nächsten Besuch in einer Müller-Filiale kräftig eindecken!

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. A Fatal Feast


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Mo 14. Dez 2015, 18:56
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
Wintertee aus Müllers Teestube : Gebrannte Mandeln

Hallo Trixie,

den Tee habe ich mir kürzlich gekauft und finde ihn auch bekömmlich mit einem guten Geruch, Farbe und Geschmack. Anfangs habe ich ihn auch zu schwach gemacht, man kann gut 1-2 TL mehr reingeben als üblich. An "Mandelwölckchen" kommt er nicht ganz ran, da stimme ich dir zu. Aber eine leckere Alternative.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 15. Dez 2015, 11:19
Profil

Registriert: Sa 31. Okt 2015, 18:45
Beiträge: 36
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
Na, das ist ja der richtige Thread für mich. Als Ostfriesin trinke ich natürlich mehrmals am Tag Tee - also mindestens dreimal. Ich mag allerdings nur schwarzen Tee und den mit einem ganz dicken Kluntje. Die Milch habe ich mir mittlerweile abgewöhnt, obwohl ich es nie anders kannte als Tee mit dem Sahnewolke. Mittlerweile mag ich den Tee nicht mehr mit Milch. So schnell kann man sich an etwas gewöhnen.

Da ich so schnell nicht alle Beiträge lesen konnte, weiß ich nicht, ob das Buch schon erwähnt wurde oder nicht. Mein Lesetipp für alle Teetrinker(innen):

Sylvia Lott - Die Rose von Darjeeling

Ich schau gleich mal nach, ob das Buch hier schon vorgestellt wurde. Wenn nicht, füge ich meine Rezension ein.


Mi 27. Jan 2016, 21:53
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
goat hat geschrieben:
Na, das ist ja der richtige Thread für mich. Als Ostfriesin trinke ich natürlich mehrmals am Tag Tee - also mindestens dreimal. Ich mag allerdings nur schwarzen Tee und den mit einem ganz dicken Kluntje. Die Milch habe ich mir mittlerweile abgewöhnt, obwohl ich es nie anders kannte als Tee mit dem Sahnewolke. Mittlerweile mag ich den Tee nicht mehr mit Milch. So schnell kann man sich an etwas gewöhnen.

Da ich so schnell nicht alle Beiträge lesen konnte, weiß ich nicht, ob das Buch schon erwähnt wurde oder nicht. Mein Lesetipp für alle Teetrinker(innen):

Sylvia Lott - Die Rose von Darjeeling

Ich schau gleich mal nach, ob das Buch hier schon vorgestellt wurde. Wenn nicht, füge ich meine Rezension ein.



scheint für Hobbygärtner und Teetrinker sehr geeignet :-)
Danke für die Buchbesprechung. ich lege mal den Link:

viewtopic.php?f=8&t=5653&p=53215#p53215

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 28. Jan 2016, 11:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
Klingt ja gut !

Ich bin im Moment, trotz des warmen Wetters, fleißig dabei, meine Vorräte zu dezimieren. Favorit ist derzeit der leckere Rosen-Marzipan-Tee, den mir Petra mal geschenkt hat :lol:

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Fr 29. Jan 2016, 13:20
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Der Tee-Buch-Thread
steffi hat geschrieben:
Klingt ja gut !

Ich bin im Moment, trotz des warmen Wetters, fleißig dabei, meine Vorräte zu dezimieren. Favorit ist derzeit der leckere Rosen-Marzipan-Tee, den mir Petra mal geschenkt hat :lol:



ja, der ist lecker *jammi*

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Sa 30. Jan 2016, 11:24
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 573 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de