www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Der Tee-Buch-Thread
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=1103
Seite 56 von 58

Autor:  Petra [ So 18. Sep 2016, 13:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

Danke Dir, Trixie, ich wünsche Dir auch von Herzen eine schöne Teesaison! :umarmung:
So schön zu lesen, in welchen Dosen Du geschnuppert hast, und welche Tees in Deinen herbstlichen Becher gelangen werden. :schwaermt:
Und dazu ein gemütlicher Krimi; da haben wir bestimmt an manchen Tagen etwas gemeinsam.
Und ja, nach den sommerlichen Tagen (mitten im September :starr: ... ich habe es aber noch mal bewusst genossen) spüre ich ihn nahen, den Herbst. Den ich so liebe! :herbstlaub:

Liebe Renate, dass Du für den Tee-Herbst bestens gerüstet bist, freut mich sehr. Dann kann es ja losgehen. :cheerleader:

Autor:  JMaria [ So 18. Sep 2016, 15:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

In diesem Herbst habe ich keinen Tee zugekauft, da ich noch einen Schwarztee-Vorrat, sowie einen Kushmi-Tee und einen Früchtetee "Lebkuchen" habe. In diesem Jahr ist hauptsächlich Kräutertee in Eigenproduktion angesagt.

Für meinen Herbst-Tee sammele ich Hagebutten, demnächst Holunderbeeren und Hopfenzapfen. Und wenn der Herbst mild wird, dann gibt es sicher noch lange Pfefferminze, Zitronenmelisse (die schon wieder neu treibt) u.a. Kräutleins

:kaffee_trink:

Autor:  Sonja [ Di 20. Sep 2016, 20:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

Liebe Petra,

ich komme leider erst jetzt zum antworten.

Petra hat geschrieben:
Und dass Du auch gerne Mogli Chai magst, freut mich ebenfalls, genauso wie Dein Tipp ihn mit Südindien Warwick Special Green zu verfeinern. Das merke ich mir gleich mal. Ist das ein Tee von Gschwendner? Ich kenne den noch gar nicht.


Ja, der ist auch von Gschwendner. Ich habe ihn im Sommer entdeckt, als ich auf der Suche nach einem milden grünen Tee war. Er schmeckt auch pur sehr gut.

Petra hat geschrieben:
Schade, dass ich mich beim bestellen verklickt habe, und den Mogli Chai Schoki bestellt habe. Denn ich mag nur den normalen Mogli Chai.


Geht mir auch so.

Petra hat geschrieben:
Sehr schöne Tipps gibst Du mir mit Sencha Schlaflos (einen z
um wach werden kann ich immer gut gebrauchen!) und mit dem Assam Mokalbari. Muss ich mich unbedingt nach umschauen.


Ich brauchte eine Alternative morgens, wenn mir der Steinthal morgens nicht stark genug ist. Da ist der Sencha Schlaflos super. Für dazwischen ist der Warwick Special Green. Jede Zeit braucht ihren passenden Tee.
Den Mokalbari hab ich von jemanden - inkl. kleinem Pröbchen - empfohlen bekommen. Sie hat teilweise einen sehr ähnlichen Geschmack wie ich. Ist eine schöne Variante, wenn der Tee schwarz, aber ausnahmsweise kein Darjeeling sein soll.

Petra hat geschrieben:
Danke Dir, liebe Sonja. :umarmung:

:umarmung:

Autor:  Petra [ Mi 21. Sep 2016, 21:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

Liebe Sonja,

ich werde Ausschau halten nach den Tees! Klingen einfach allesamt interessant. Und besonders der Sencha Schlaflos scheint was für mich zu sein. Denn einen Hallo-wach-Tee kann ich manchmal gut gebrauchen! Manchmal möchte ich mich unsanft von einem heißen Getränk wecken lassen. :kichern:

Und Danke Dir auch für die Info, dass auch der Südindien Warwick Special Green vom Gschwendner ist. So weiß ich, wo ich gucken muss. :umarmung:

Autor:  Sonja [ So 25. Sep 2016, 11:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

Liebe Petra,

Petra hat geschrieben:
Liebe Sonja,

ich werde Ausschau halten nach den Tees! Klingen einfach allesamt interessant. Und besonders der Sencha Schlaflos scheint was für mich zu sein. Denn einen Hallo-wach-Tee kann ich manchmal gut gebrauchen! Manchmal möchte ich mich unsanft von einem heißen Getränk wecken lassen. :kichern:


Muss unter der Woche ja auch leider mitunter sein :kaffee_muede:

Petra hat geschrieben:
Und Danke Dir auch für die Info, dass auch der Südindien Warwick Special Green vom Gschwendner ist. So weiß ich, wo ich gucken muss. :umarmung:


Gerne :umarmung:. Ich kaufe meistens meinen Tee bei Geschwendner. Es sei denn, ich komme mal woanders - vielleicht auch im Urlaub - an einem schönen Tee/Teeladen vorbei.

Autor:  Trixie [ Do 6. Okt 2016, 14:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

Hallo alle,

heute ist es bei uns das erste Mal so richtig unangenehm: Selbst für mich ist das ein viel zu kalter Oktobertag und düster! Dabei bin ich noch letzte Woche in Flip-Flops herumgelaufen! Zum Glück habe ich gestern bereits alle meine empfindlicheren Topfpflanzen wieder ins Haus verfrachtet (Farn, Fensterblatt, Einblatt, Palme) und sie für die trockene Heizungsluft-Saison "geimpft".

Gerade sitze ich schon bei meiner ersten großen Tasse Tee der recht leckeren Früchtetee-Mischung Apfel-Zimt aus Müllers Teestube. Die muß zwar gesüßt werden, aber schmeckt richtig lecker fruchtig und herbstlich, und sogar der Zimt -wovon ich üblicherweise keine große Freundin bin- kommt in einer durchaus noch verträglichen Stärke geschmacklich durch.

Außerdem habe ich heute im Wohnzimmer an strategischen Stellen ein paar Tindra Duftkerzen von IKEA aufgestellt, die so gut nach Früchtekompott riechen (das waren die rot-braunen im Glas. Von denen habe ich noch einen riesigen Vorrat abgesahnt, bevor sie aus dem Sortiment genommen wurden). Es beginnt bei mir also offiziell die Saison für Tee, Kerzenlicht und gemütliche Strickabende vor dem Fernseher.

Wie sieht's bei euch aus? Seid ihr schon für den Herbst gewappnet? Und was macht ihr alles, um euch diese Jahreszeit schön zu gestalten?

Gruß,
Trixie

Autor:  JMaria [ Fr 7. Okt 2016, 15:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

Trixie hat geschrieben:
Wie sieht's bei euch aus? Seid ihr schon für den Herbst gewappnet? Und was macht ihr alles, um euch diese Jahreszeit schön zu gestalten?



Mit Tees bin ich auch ausgerüstet, für jede Stimmung habe ich etwas im Vorratsschrank. Neben meinen selbst getrockneten Kräutertees, brauche ich noch meinen Earl Grey und eine stärkere Ostfriesenmischung. Einen aromatischen Früchtetee mit Winteraromen und wärmende Gewürztees.

Damit habe ich so ziemlich mein Geschmacksspektrum abgedeckt.
:kaffee_trink:




Außerdem habe ich wieder mein Stövchen aktiviert und räuchere eigene Kräuter, die ich getrocknet habe. Derzeit, wegen der Erkältungszeit, Thymian und Rosmarin. Aber ich habe mich auch mit Weihrauch eingedeckt. In einem kuscheligen Klosterladen im Nachbarort habe ich mich mit den Duftrichtungen "Rosen" und "Akazie" eingedeckt, einfach traumhaft und entspannend.


Ein guter Krimi und/oder Thriller, eine gute Biographie oder ein Klassiker oder oder ...

Autor:  Trixie [ Mi 2. Nov 2016, 18:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

So, bei mir wurde heute offiziell die kalte Jahreszeit eingeläutet: Ich habe meine Teemischung Gebrannte Mandeln aus Müllers Teestube angebrochen, sitze jetzt bei einer großen Tasse, bewundere die schöne tiefrote Farbe und schnabuliere Spekulatius dazu. Lecker, so kann man auch dem November was Schönes abgewinnen!

Autor:  JMaria [ Do 3. Nov 2016, 16:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

Spekulatius schnabuliere ich auch schon mächtig - äh heftig :schaemt_sich:

Autor:  Manuela [ Di 8. Nov 2016, 10:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Tee-Buch-Thread

Ich habe bei der Versandapotheke, wo ich schon beinahe Stammkundin bin, nun den shuyao Teamaker entdeckt.
Seit letzten Freitag ist er da und ich bin ganz begeistert und probiere mich nun durch die Sorten.
Den Adventkalender habe ich mir dazubestellt und auch auf die Sorten die er enthält bin ich schon sehr gespannt.

http://www.zurrose.at/shuyao-teamaker-i ... -gmbh.html

Seite 56 von 58 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/