Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 19:50


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Anne Perry - außer Pitt und Monk 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Anne Perry - außer Pitt und Monk
Hallo Ihr Lieben,

nach Pitt haben ja viele von Euch nun auch Monk für sich entdeckt. Von (ich glaube es war Mariposa *liebwink*, die mir davon erzählte) Anne Perry gibt es aber auch noch eine andere Serie... oder einen Einzelband... wenn ich mich recht erinnere spielt er zur Zeit des ersten Weltkriegs?? Der Titel lautet „Noch sind die Gräber leer“. Hier der Link zu Amazon:

http://www.amazon.de/Noch-sind-die-Gr%C ... 95&sr=11-1

Ich meine, dass Mariposa damals begeistert davon war und ich ihre Schilderungen so interessant fand, dass ich es mir auf meinen Wunschzettel notiert habe. Bei Amazon sind allerdings nur schlechte Kritiken. Kann ja sein, dass es an einer falschen Erwartungshaltung liegt, dass man von so einem etwas anderen Buch von Anne Perry enttäuscht ist. Kann aber ja auch sein, dass es Mariposa zwar gefallen hat, aber aus so speziellen Gründen, dass es für viele doch eher ein Reinfall ist... wer weiß?

Deshalb meine Frage an Euch: Kennt den Roman jemand? Und falls ja, wie fandet Ihr ihn? Und weiß jemand ob es eine Serie oder ein Einzelband ist?

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 15. Apr 2008, 11:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Anne Perry - außer Pitt und Monk - Reihenfolgen
Hallo liebe Petra,

die Reihe aus dem ersten Weltkrieg ist eine Reihe

Reavley-Reihe
- Bücher rund um den ersten Weltkrieg

Joseph Reaveley und seine Geschwister (ein Bruder und drei Schwestern) spielen in dieser Serie wichtige Rollen. Mit den Erlebnissen des Feldgeistlichen Joseph arbeitet Perry die englische Seite des ersten Weltkriegs auf. Die Serie ist auf fünf Bücher ausgelegt und nicht immer sind es die Kriminalfälle, die diese Serie bestimmen.

Die Reavley-Reihe in chronologischer Reihenfolge

Titel (Erstveröffentlichung)

No Graves At Yet (2003) Noch sind die Gräber leer
Shoulder The Sky (2004) Und sei des Todes eingedenk
Angels In The Gloom (2005) Kein Engel in der Finsternis
At Some Disputed Barricade (2006 geplant)
We Shall not sleep (2007 geplant)

Dann gibt es noch die Weihnachtsbücher

Seit 2000 erscheinen ca. im November Weihnachtsbücher und Geschichten von Anne Perry. In ihren Büchern, gibt sie Nebenrollen aus den Pitt oder Monk-Büchern eine Hauptrolle.

Die chronologische Reihenfolge der Weihnachtsbücher

Titel (Erstveröffentlichung)

Die letzte Königin (Erzählungen 2000 nur in Deutsch)
A Christmas Journey (2003) Eine Weihnachtsreise (2004)
A Christmas Visitor (2004) Der Weihnachtsbesuch (2005)
A Christmas Guest (2005) Der Weihnachtsgast (2006)
A Christmas Secret (2006) Der Weihnachtsmord(2007)

Weitere Bücher der Autorin:

Anne Perry hat auch zwei Zweiteiler geschrieben und an mindestens einem Band mit Kurzgeschichten mitgewirkt. Da ist zum einen Tathea, die Königin von Shinabar, aus dem Bereich Fantasy, und zum anderen das junges Dienstmädchen Célia Laurent, das zur Zeit der französischen Revolution in Paris lebt und zusätzlich ein Newsletter für eine Mormonen Gemeinde.
Titel (Erstveröffentlichung)
Tathea Das goldene Buch (2001)
Come Armageddon
The One Thing More Die Rettung des Königs (CL) (2000)
A Dish Taken Cold Der Racheschwur (CL) (2004)

Letter From The Highlands monatlicher Internet-Newsletter für eine Mormonen Gemeinde
Much Ado About Murder (Short Stories)

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 15. Apr 2008, 12:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Anne Perry - außer Pitt und Monk
nun noch meine Vorlieben und Vorhaben rund um Perry liebe Petra


Also nachdem mir Monk so gut gefallen hat, und Hether von der Krim berichtete und auch andere Szenen aus dem Krieg dabei waren, bzw. Menschen, die Kriegserlebnisse verarbeiten mussten, habe ich mir gedacht - schau an, das kann Perry auch.

Daraufhin hab ich mir den ersten der Reaverly - Reihe besorgt. Der wartet drauf, nach der Monk-Reihe gelesen zu werden.

Ich hab mich von den vielen zwiegespaltenen bis negativen Kritiken noch nicht abhalten lassen.

Schauen wir mal ob sie das wirklich gut verpacken kann.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 15. Apr 2008, 12:38
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Anne Perry - außer Pitt und Monk
Liebes Binchen,

oh, vielen Dank für die ausführliche Liste der Reihen außerhalb von Pitt und Monk! :-)

Und vor allem auch für Deine Meinung zu den negativen Kritiken zum ersten Band der Reaverly-Reihe. Ich finde es gut, dass Du Dir da selbst eine Meinung zu bilden willst! Denn entweder ist die wirklich schlecht(er als Pitt und Monk) oder aber es ist eine „falsche“ Erwartungshaltung, die dazu führen kann, dass die Reaverly-Reihe so manchen Leser enttäuscht. Ich bin sehr gespannt auf Deine Eindrücke dazu, sobald Du den ersten Band gelesen hast! :-)
(Ich denke, wenn einem Anne Perry so gut gefällt, sollte man es wenigstens mal austesten. Wenigstens weiß man dann nachher aus – für sich selbst – erster Hand Genaues!)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 15. Apr 2008, 15:26
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Anne Perry - außer Pitt und Monk
Huhu ihr Zwei.

Liebes Binchen, liebe Petra.
Ich bin ja derzeit total angetan von Monk und Co. Pitt liegt schon lange zu Hause bereit und auch ich würde mich an andere Werke von Anne Perry wagen.

Bis zu meinem ersten Monk hatte ich mich noch nie mit dem Krimkrieg befasst oder mit Florence Nightingale. Jetzt ist bereits eine Biografie von Mrs. Nightingale auf meinem Wunschzettel gelandet und über den Krimkrieg habe ich mich auch informiert. Ich will damit sagen das Anne Perry es sogar damit schafft den Leser neugierig zu machen. Warum also nicht mit einer Serie rund um den 1. Weltkrieg. Ich kann mir gut vorstellen das mich das genauso interessieren würde wie die anderen.
Scheinbar hat sie sich auch sehr mit den Themen auseinandergesetzt.

Ich bin also gespannt was du liebes Binchen über die Reihe berichten wirst. Mich schrecken da negative Rezensionen auch nicht ab ;)


Di 15. Apr 2008, 16:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Anne Perry - außer Pitt und Monk
Hallo Britti,

wie - Du kennst 'Susanne Barden' von Helen Dore Boylston nicht?

Das ist eine Mädchenbuchtrilogie über eine Krankenschwester. In einem Band geht sie nach NewYork um in den Slums als Gemeindeschwester zu arbeiten - und die Organisation ist nach den Prinzipien von Florence Nightingale aufgebaut ... (ich denke die Serie wurde in den 50gern geschrieben) - Ich fürchte, hier zeigt sich wieder mal, dass ich dann doch 10 Jahre älter bin *g*

Ich kann gar nicht zählen, wie oft ich diese Reihe in der Bibliothek ausgeliehen hatte - eigentlich konnte kaum ein anderes Mädchen auch mal drankommen - mittlerweile hab ich die Bände nachgekauft und in der Erinnerungsecke stehen.

Damals dachte ich mir natürlich noch wenig dabei, als ich vom Krimkrieg und Florence las, die sehr verehrt wurde. Heute hab ich auch irgendwann mal gegooglet um ein wenig mehr zu wissen. Aber die Kurzbiografien von Florence haben mir dann doch genügt.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Mi 16. Apr 2008, 07:58
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Anne Perry - außer Pitt und Monk
Huhu Binchen.

Nein, die Serie kenne ich in der Tat nicht. Ich habe aber leider als Kind ja auch so gut wie garnicht gelesen. Ich war ja eher Kasettenkind :oops:

Aber danke für den Tipp ;)


Mi 16. Apr 2008, 11:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 21:46
Beiträge: 150
Beitrag Re: Anne Perry - außer Pitt und Monk
Huhu Britti und huhu Binchen,

mach dir nichts draus Britti, ich habe bis zu Binchens Posting noch nie von der Serie gehört und ich habe super viel gelesen als Kind und bin auch altersmäßig ziemlich mittig zwischen Binchen und dir.
Vermutlich ist die Serie einfach nicht im Schneider-Verlag erschienen, denn den habe ich damals quasi komplett gelesen, besonders wenn Enid Blyton draufstand :)

Liebe Grüße,
Christine

_________________
Es wäre gut Bücher kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte, aber man verwechselt meistens den Ankauf der Bücher mit dem Aneignen ihres Inhalts. (Arthur Schopenhauer)


Mi 16. Apr 2008, 12:38
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12201
Beitrag Re: Anne Perry - außer Pitt und Monk
Hallo Petra,

Ich habe den ersten Band "Noch sind die Gräber leer" aus der Joseph Reavley-Serie vor Jahren gelesen und habs eigentlich noch recht gut in Erinnerung. Was erstaunlich ist, weil ich Stories gerne wieder vergesse.

Ich fand den Auftakt am Vorabend zum 1. Weltkrieges gut recherchiert. Anne Perry nimmt ihr "Handwerk Schreiben" sehr genau, wenigstens habe ich das Gefühl.

Die Stimmung, diese Gefahr für die gesamte Welt, bringt sie gut rüberbringt. Jedenfalls bei mir kam es gut an.

Ich las die Serie nicht weiter, weil ich seit ein paar Jahren keine so rechte Lust mehr auf historische Krimis habe. Sollte sich das ändern, so werde ich auch mit der Reavley-Serie weitermachen.

Liebe Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 17. Apr 2008, 16:39
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Anne Perry - außer Pitt und Monk
Hallo Maria,

na, wenn das mal nicht mutmachend ist! Kannst Du Dir denn die schlechten Kritiken bei Amazon erklären? Ich kann mir ja nach wie vor vorstellen, dass Anne Perry-Fans enttäuscht sind, weil es ja ein völlig andere Epoche ist als bei den historischen Krimis, die sie sonst schreibt.

Danke für Deine Ansichten zu dieser Perry-Reihe! Das hilft mir sehr weiter! Ich finde das Thema nämlich sehr spannend... der erste Weltkrieg ist halt noch nicht so lange her und doch weiß ich zu wenig darüber.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 17. Apr 2008, 17:31
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de