Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 05:01


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
 Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre? 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12320
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
Hallo Barbara,

die russischen Klassiker sind ideal für den Winter :daumen_hoch:


Bezaubernd finde ich die Erzählungen von Puschkin, die ich kürzlich las. Ich mag diese tragische Romantik sehr gerne, besonders „Der Schneesturm“ !

Anfang des Jahres las ich von Turgenjew „Aufzeichnungen eines Jägers“ mit beeindruckenden Naturbeschreibungen.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 28. Nov 2017, 21:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1864
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
JMaria hat geschrieben:
...Ich mag diese tragische Romantik sehr gerne...


Ohja, ich auch. Es ist diese vollkommene literarische Schwermütigkeit, die den Russen wohl in die Wiege gelegt wird. Zumindest der schreibenden russischen Zunft.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Mi 29. Nov 2017, 13:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4026
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
Shaftoe hat geschrieben:
Ein Weihnachtskrimi sollte bei mir schon dabei sein, diesmal:

Mavis Doriel Hay - Geheimnis in Rot

ansonsten für die freien Tage: irgendwas dickes, momentan in der engeren Auswahl:

Upton Sinclair - Boston


Grüße


Upton Sinclair hat mich sehr mit Der Dschungel begeistert, daher würde mich deine Meinung über Boston interessieren.

Zu Schnee fällt mir, außer dem Zauberberg, nicht viel ein, vielleicht Terror von Dan Simmons, kalt ist es da auf jeden Fall. Ach und dann las ich ja noch die Erinnerungen von Cherry-Garrard an die Terra-Nova Expedition Die schlimmste Reise der Welt, sehr beeindruckend und eigentlich unfassbar, was ein Mensch in der Kälte leisten kann.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mi 29. Nov 2017, 14:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3570
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
Ich kann noch an einen Klassiker erinnern, wow, das ist auch schon wieder vier Jahre her, 2013 gelesen: Bergkristall von Adalbert Stiffter. Ich kopiere mal, was ich damals in zwei Posts geschrieben habe:

Zitat:
Ich kenne Stifter bisher noch gar nicht. Aber sein Schreibstil gefällt mir sehr gut. Blumig wäre wohl das richtige Wort. Weihnachten hat für mich nicht diesen christlichen Hintergrund, da ich so nicht groß geworden bin. Für uns Kinder waren das einfach Feiertage, wo es an Heiligabend Geschenke gab.
Aber hier wird auch von Ritualen, die schon sehr lange anhalten, berichtet, und das finde ich etwas, was heutzutage fehlt. Heute muss von Jahr zu Jahr immer alles besser und größer und schneller werden. Für mich unverständlich.

Das Buch ist auch verfilmt worden.


Zitat:
So, ich habe das Büchlein gestern zu Ende gelesen. Was für eine Sprache. An manchen Stellen kam ich geradewegs ins Stolpern, weil sie für uns heute ungewohnt ist. Aber sehr schön.
Was mich wundert. Die Kinder müssen einen irrsinnigen Weg hinter sich gebracht haben, und keines hat mal gejammert: Ich kann nicht mehr oder mir ist kalt. Und auch hier zeigt sich: Es muss erst etwas Schlimmes passieren, eh die Menschen zusammenstehen. Bis die Kinder verschwunden waren, gehörten sie und die Mutter irgendwie noch nicht so richtig zur Dorfgemeinschaft. Nun aber, nachdem sie gefunden wurden, schon.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 29. Nov 2017, 15:44
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11886
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
Ihr seid mir welche!

Ihr macht mir große Lust auf das ein oder andere winterliche Buch.

Ein Weihnachtskrimi muss für mich möglichst auch immer sein. Und diese Weihnachts-Krimi-Klassiker, die die letzten Jahre erscheinen, freuen mein Herz!

Russische Literatur und Winter ist für mich auch eine unwiderstehliche Verbindung! Die Russen mit ihrer Schwermut und Melancholie, und der viele Schnee. Das passt in die kalte Zeit.

Eine wunderbare Leseerinnerung steuert Didonia hier bei: „Winter in Maine“, oh ja, da war ich wirklich sehr begeistert von! Danke fürs nennen hier in dem Thread, liebe Didonia.

An „Der Schneesturm“ erinnerst Du mich, Maria. Du hattest mich im letzten Winter darauf neugierig gemacht. Und Du hast mit „Eis“ von Ulla Lena Lundberg noch ein so schönes Buch vor Dir!

„Terror“ habe ich noch als ungekürzte Lesung, das wäre auch mal was für die Winterzeit. Danke Dir fürs dran erinnern, Steffi.

Und Didonia nennt auch noch so eine schöne Erzählung: „Bergkristall“ von Adalbert Stifter hörte ich mal als Lesung, die hat mich sehr beeindruckt. Ich verlinke hier mal meine Rezension von damals.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
John O'Hara - Begegnung in Samarra (HC)
Ann Granger - Fuchs, du hast die Gans gestohlen (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rolf Lappert - Über den Winter (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 29. Nov 2017, 20:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1864
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
Ihr Lieben,

was Eure Weihnachtskrimis sind, sind meine Weihnachtsschnulzen, die für mich schon zur alljährlichen Einstimmung ritualisiert dazugehören.

Ich habe schon eine große Liste gemacht und muss mich nur noch entscheiden. Das werde ich jetzt in den kommenden Tagen tun, da sich hier so langsam etwas mehr Ruhe einstellt.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Do 30. Nov 2017, 09:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3570
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
Barbara hat geschrieben:
Ich habe schon eine große Liste gemacht und muss mich nur noch entscheiden.


Auf die Liste wäre ich mal gespannt.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Do 30. Nov 2017, 14:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1864
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
Didonia hat geschrieben:
Barbara hat geschrieben:
Ich habe schon eine große Liste gemacht und muss mich nur noch entscheiden.


Auf die Liste wäre ich mal gespannt.


Drei davon habe ich bereits gekauft und im entsprechenden Thread darüber geschrieben.

Auf der Liste stehen noch, ohne Wertung, die Reihenfolge ist so wie ich sie entdeckt habe:

1. Sternenwinternacht
2. Lichterzauber in Manhattan
3. Schuld war nur der Mistelzweig
4. Schneeflockenküsschen
5. Ein Tanz im Schnee
6. Weihnachten - Prosa aus der Weltliteratur
7. Weihnachtszeit - Texte aus der Weltliteratur
8. Winterblüte
9. Friede, Freude, Pfefferkuchen
10. Winterengel
11. Die Farbe von Winterkirschen
12. Für immer Weihnachten
13. Das Weihnachtsdorf
14. Das Leben ist kein Punschkonzert

Soweit meine Liste.
Ich habe den Eindruck, seit ich begonnen habe, regelmäßig um diese Zeit weihnachtlich - winterliche Lektüre zu lesen, gibt es immer mehr davon. Es scheint als stehe ich mit dieser Idee nicht alleine.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Do 30. Nov 2017, 16:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3570
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
Ohhh, vielen Dank.

Da habe ich noch einen Tipp für Dich, Barbara: Wintertraum und Weihnachtsbaum von Debbie Macomber. Die Autorin habe ich damals entdeckt, als ich Romane suchte, in denen auch gestrickt oder anderweitig gehandarbeitet wird.

Und Deinen Tipp Weihnachtszeit - Texte aus der Weltliteratur habe ich mir gleich bestellt, da habe ich nämlich Nuala O'Faolain entdeckt.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Do 30. Nov 2017, 17:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1864
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?
Didonia hat geschrieben:
Ohhh, vielen Dank.

Da habe ich noch einen Tipp für Dich, Barbara: Wintertraum und Weihnachtsbaum von Debbie Macomber. Die Autorin habe ich damals entdeckt, als ich Romane suchte, in denen auch gestrickt oder anderweitig gehandarbeitet wird.

Und Deinen Tipp Weihnachtszeit - Texte aus der Weltliteratur habe ich mir gleich bestellt, da habe ich nämlich Nuala O'Faolain entdeckt.


Vielen Dank, liebe Didonia.

Debbie Macomber kenne ich aus der Rose Harbour Reihe
und beim Stöbern nach Weihnachts-/Winterlektüre habe ich dann entdeckt, dass sie mehrere, zumindest noch eine Reihe geschrieben hat.
Dein Buch ist sicherlich aus der Blossom Street Reihe. Ich war nahe dran es zu bestellen, aber dann möchte ich wieder die gesamte Reihe lesen, aber dann bin ich wieder so lange festgelegt.
Ich habe es jedoch notiert und werde es im Auge behalten, noch überlege ich...

Schön, dass ich Dich inspirieren konnte. Ich bin auch schon gespannt auf meine Manesse Bücher. Vor allem, da eines, jenes welches auch Du bestellt hast, nur noch gebraucht zu kriegen war. Und die Inhalte beider sind sehr viel versprechend.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Fr 1. Dez 2017, 07:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de