Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 04:01


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Garten und Bücher 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:54
Beiträge: 256
Beitrag Re: Garten und Bücher
Ich bin auch in jeder freien Minute im Garten. Es ist leider viel erfroren, die Rosen scheinen es noch verkraftet zu haben, aber die Blüten der Kamelie sind allesamt erfroren :-(.

Auf dem Geburtstagstisch befanden sich 2 Bücher

Tee & Rosen und Blühendes Westfalen. Gärten öffnen ihre Pforten

Ich werde berichten, nun muss ich ins Bett.

_________________
" An all die Bücher zu denken, die mir noch zu lesen bleiben, macht mich glücklich!" (J. Renard)
***********************************


Hilde Artmeier: Die Tote im Regen
N.N.: Mord am Hellweg (Bettbuch)
Arno Geiger: Alles über Sally (Hörbuch)


So 18. Apr 2010, 23:02
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Garten und Bücher
Hallo ihr lieben Wühlmäuse.

Da ich im Moment nur noch im Garten werkel komme ich ja kaum noch an den PC und dann entgehen mir so tolle Tipps wie Tee und Rosen.
Das sieht so aus als wenn ich es unbedingt haben muss :lol:
Danke Petra für den Tipp!

Bei mir ist Gott sei Dank nichts erfroren. Ich habe mein total verkommenes Rosenbeet mal wieder schön gemacht. Eine Mauer drum herum gebaut und diese bepflanzt und gestern durfte noch ein keltisches Glücksrad auf einer Eisenstange ins Rosenbeet. Hab ich zufällig in einer Gärtnerei entdeckt.

Dort habe ich mir auch eine Rhabarberpflanze gekauft die heute in die Erde soll. Meine Pfingstrosen kommen wunderbar und meine Clematis die ich vor meinem Urlaub gepflanzt hatte kann man beim wachsen zusehen.

Ach herrlich. Nun habe ich auch noch eine schöne Gartenzeitschrift entdeckt und aboniert: LandLust. Kennt ihr die? Schöööön!


Mo 19. Apr 2010, 14:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Garten und Bücher
Ja, liebe Britti,

Landlust kenne ich auch ... - Ab und zu darf sie mit und ich habe Spaß an den Bildern und tollen Berichten, den Kochtipps - Tolle Aufmachung und tolle Bilder ....

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Mo 19. Apr 2010, 20:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Garten und Bücher
Britti hat geschrieben:

Ach herrlich. Nun habe ich auch noch eine schöne Gartenzeitschrift entdeckt und aboniert: LandLust. Kennt ihr die? Schöööön!


Ja, kenne ich auch. Ich schaue sie mir meistens im Geschäft an !

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Di 20. Apr 2010, 10:38
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Garten und Bücher
Hallo zusammen,

ich habe mir gestern "Tee & Rosen" gekauft - das Buch lockte einfach zu sehr! Lucy, wie ich sehe, hattest Du es auch unter Deinen Geburtstagsgeschenken. Wie schön! Berichte bitte, wenn Du es liest!

Wer noch nicht neugierig genug ist, sollte mal kurz im Buchkauf-Thread reinschauen. Ich habe da ein bisschen über das Buch geschwärmt. Steckt bestimmt an! ;-)

Britti, dass das Buch was für Dich ist, habe ich mir auch direkt gedacht als ich es sah.

Eure Bepflanzungsberichte sind auch so interessant! Macht noch mehr Lust & Laune auf den Frühling! :-)

Das mit den erfrorenen Rosen ist ja schade, Maria und Steffi - besonders bei Dir Steffi, wo die Rosen ja Deine Leidenschaft sind und Du nicht irgendwelche pflanzt. Aber dass Du dafür jetzt neu planen kannst, hat vielleicht auch was Gutes. So kannst Du Dich in Neuem ausprobieren. Es gibt bestimmt noch viele Rosenarten, die Dich locken, nicht wahr? Gutes Gelingen! :-)

Britti, keltisches Glücksrad hört sich auch gut an!

Oh ja, Trixie, unsere kleine Dachterrasse ist auch wirklich herrlich! Gerade jetzt wo alles blüht. Jeden Abend stehen wir staunend da und freuen uns über die tolle Blütenpracht! :-)
Und zu Zweit macht das natürlich noch mehr Freude! Ich weiß noch bei meinen Eltern: Mein Vater der totale Blumen- und Pflanzenliebhaber! Und meine Mutter (immer so nett sarkastisch *g*) hätte am liebsten grün angestrichenen Beton gehabt, damit es nicht so viel Arbeit macht! ;-)

Dein sich langsam von schwarz in grün umfärbender Daumen erfreut mich! Ist schön, wenn man erste Erfolge sieht, nicht wahr? Wenn man dazu lernt, die Pflanzen besser einschätzen kann... dann macht es einem selbst auch doppelte Freude, nicht wahr Trixie?

Auch schön und richtig was Du über den "Erholungsfaktor" Terrasse/Garten schreibst. Mir ging es genauso: Mal im Garten meiner Eltern ein Sonnenbad nehmen - gern! Aber muss mein Papa immer mit dem Rasenmäher so einen Krach machen oder mir beim Blumenwässern in der Sonne stehen? :mrgreen: (Nein, das ist natürlich jetzt völlig überspitzt - ich habe seine Liebe und Hingabe für den Garten immer bewundert und ebenso den kleinen Park, den er daraus gemacht hat.)

Heute bin ich froh für das, was er mir damit vorgelebt hat. Denn das kann ich ein Stückweit übernehmen und erkenne inzwischen ebenso wie Du den "Erholungsfaktor" in der Schönheit der Pflanzen und das Wohltun der Ruhe. Und was für ein Glück in meinem Partner einen Menschen gefunden zu haben, der die Pflanzen ebenso liebt und kennt wie mein Vater. Denn so machen die ersten ernsthaften Versuche auf der Dachterrasse doch direkt noch mehr Spaß! :-) (Früher habe ich auch immer mal was gepflanzt und es ist mir auch nicht alles eingegangen. Aber zugegebener Maßen: Das war eher Glückssache. Fehlt einer Pflanze was, bin ich ratlos was es sein kann: Zu wenig Wasser, zu viel Wasser, zu viel oder zu wenig Sonne. Oder was auch immer. Da lerne ich durch meinen Freund jetzt dazu.)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 22. Apr 2010, 08:38
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Garten und Bücher
Hallo ihr Lieben.

Ich komme gerade aus meinem Gewächshaus, dort begrüsse ich meine Pflänzchen jeden Morgen *g*
Petra, dein Pa wäre stolz auf mich :lol:
Ich habe ja ganz viele Gemüsepflänzchen vorgezogen und ich muss sagen das ist ja spannender als Fernsehen... Mein Mann erklärt mich langsam für verrückt ;)

@Steffi: In der neuen LandLust die gestern erschienen ist steht etwas über alte Rosensorten und ganz interressant fand ich den Bericht über Rosenschmuck. Duftende Perlen aus Rosenblättern - toll. Wenn du dir die Zeitung nicht kaufen magst kann ich dir die Seiten kopieren und zuschicken. Sag bescheid, mach ich gern!

Am Sonntag ist hier eine Pflanzenbörse auf einem alten Bauerngut. Da gibt es viele alte Sorten, Gemüse, Obst und Blumen. Man erwirbt sie gegen eine kleine Spende und die Gelder die da zusammen kommen gehen in ein Projekt rund um den Naturschutz. Das findet hier wohl jedes Jahr statt und da werden wohl immer tolle Projekte mit Unterstützt. Dieses Jahr waren es Storchennester. Störche gibt es hier im Moment einige. Das klingt gut und so werde ich am Sonntag auf jeden Fall mal schauen was ich da ergattern kann.
Alte Apfelsorten, Rosen alsauch Tomatensorten interessieren mich besonders. Ich werde im Anschluss berichten!


Do 22. Apr 2010, 09:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Garten und Bücher
Britti hat geschrieben:
@Steffi: In der neuen LandLust die gestern erschienen ist steht etwas über alte Rosensorten und ganz interressant fand ich den Bericht über Rosenschmuck. Duftende Perlen aus Rosenblättern - toll. Wenn du dir die Zeitung nicht kaufen magst kann ich dir die Seiten kopieren und zuschicken. Sag bescheid, mach ich gern!


Dank dir für das Angebot ! Ich werde erstmal im Geschäft reinschauen und falls es mich interessiert, melde ich mich wieder.

Gemüseanbau: ich habe dafür nicht die Geduld, denn die brauchen meistens doch mehr Pflege als Staudenbeet oder Rosen. Ich werde dieses Jahr bloß Mangold säen und Pastinaken, die sind unkompliziert. Naja, ich habe nur zwei kleine Gemüsebeete im Halbschatten ... und ohne Gewächshaus gehen Tomaten hier nur schlecht, obwohl ich auch schon mit alten Sorten experimentiert habe.

Das mit der Pflanzenbörse klingt gut, vorallem weil man dort dann ja auch die Pflanzen kriegt, die in der Gegend gut wachsen. Das ist etwas, dass mich an einigen Gartenbüchern ärgert, weil sie oft übersetzt sind und man die englischen oder französischen Verhältnisse nicht einfach zu uns (zumindest nach Süddeutschland) übertragen kann. Denn was nützen mir tolle Pflanzvorschläge wenn ich zum einen die Pflanzen hier gar nicht kriege und zum anderen sie nicht winterhart sind.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Fr 23. Apr 2010, 09:16
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Garten und Bücher
Hallo zusammen,

und ich habe am Wochenende mal die erste Geschichte aus "Tee und Rosen" gelesen. Hier erzählt Heidi Howcroft gerade von ihrem erstandenen Cottage und dessen Zustand und wie sie ihn optimiert. Sehr spannend wie sie die Geschichte des Hauses beschreibt. Und wie sie den Hauseingangsbereich (Treppe und Vorgarten) wieder in den Urzustand versetzt, um ein schönes Bild zu erzeugen. Auch bekommt man Lust die Rosen- und Pflanzenarten nachzuschlagen, mit denen sie ihren Vorgarten bestückt.

Auch der große Schritt von einer deutschen Großstadt in ein englisches kleinstes Dorf mit nicht mal 300 Einwohnern zu ziehen, stelle ich mir spannend vor. Aber ich bin schon sehr gespannt auf die Dorfbewohner, die mir sicher im Verlauf der nächsten Geschichten noch vorgestellt werden. Und wenn es Heidi Howcroft dort mal zu eng wird, so kann sie auch in die kleine (winzige) Londoner Wohnung um Großstadtluft zu schnuppern.

Sehr schön, wie von all dem erzählt wird. Ich werde mich mit den Geschichten durch den Sommer begleiten lassen. Immer mal wieder eine. Schön! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 26. Apr 2010, 09:31
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Garten und Bücher
Juhuuuuuu

mein Tee und Rosen Exemplar ist gestern auch angekommen und damit werde ich mich wohl gleich mal in meinen Strandkorb verkrümeln :D

Das sieht ja echt nett aus und macht Lust mit Tee und Sandwich im Garten zu schmökern ;)

Übrigens war ein kleiner Flyer im Buch mit Hinweisen auf weitere tolle Gartenbücher und dabei ist mir eines besonders ins Auge gefallen: Die Gärten der Jane Austen! Schon entdeckt? Klingt doch gut was? Aber da sind sooooo viele tolle Bücher drin.....

@Steffi: Ja, schau dir die Zeitung mal näher an. Ein interessanter Beitrag war auch Schmuckperlen die duften aus Rosenblättern herzustellen. Das werde ich in diesem Jahr auf jeden Fall mal testen!


Di 27. Apr 2010, 10:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Garten und Bücher
Britti hat geschrieben:
Juhuuuuuu



Übrigens war ein kleiner Flyer im Buch mit Hinweisen auf weitere tolle Gartenbücher und dabei ist mir eines besonders ins Auge gefallen: Die Gärten der Jane Austen! Schon entdeckt? Klingt doch gut was? Aber da sind sooooo viele tolle Bücher drin.....


Huhu liebe Britti,

da guckst Du :arrow: hier: Seite 13 3. Posting *g*

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 27. Apr 2010, 12:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de