Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 00:45


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1264 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 127  Nächste
 Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen) 
Autor Nachricht

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Liebes Binchen,

so so, schon vier, wie schön. :) Viel Spaß weiterhin mit "Dexter".

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Di 20. Apr 2010, 13:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2008, 13:03
Beiträge: 277
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Und sind wir vier auch einer Meinung hinsichtlich des genialen Vorspanns?
Wer hätte gedacht, dass Frühstücksvorbereitungen so widerwärtig sein können! *g*

LG, Fevvers

_________________
Liebe Grüße, Fevvers

Ich lese gerade: Florian Illies, 1913 (S.Fischer)

Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buch?
(G.C.L.)


Mi 21. Apr 2010, 08:55
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12200
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Hallo,

ihr macht mich mit Dexter ganz hibbelig. 8-)
Läuft die Serie zur Zeit, damit ich mir ein Bild machen kann? (werde mal auf die Suche gehen).

Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mi 21. Apr 2010, 09:15
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Hallo zusammen,

genau - wir sind schon vier Dexter-Fans! :-)

Fevvers hat geschrieben:
Wer hätte gedacht, dass Frühstücksvorbereitungen so widerwärtig sein können! *g*


Auf den hatte ich gar nicht so geachtet (das ist meist der Moment wo ich noch was zu trinken hole oder auf Toilette gehe oder noch zwei, drei Sätze mit Ayhan wechsel). Das sollte ich wohl mal nachholen! ;-)

Maria: Die 3. Staffel läuft zur Zeit im TV, oder lief zumindest vor wenigen Wochen noch.

Zu "Jane Eyre": Kann ich mir gut vorstellen, dass sich das mit dem zu hübsch später relativiert. Anfangs vergleicht man mit dem Buch. Doch dann gewöhnt man sich daran und bemerkt vielleicht, dass es auch nicht sooo wichtig ist, dass Mr. Rochester (und auch Jane Eyre selbst) als nicht hübsch oder gar schön beschrieben werden. Zwar fände ich da ein genaueres halten an die Vorlage besser, aber wenn die Schauspieler die Rolle so gut auskleiden, ist das auch in Ordnung. Gut zu wissen, dass es Dir anfangs auch in den Sinn kam, Du das aber dann gut hinnehmen konntest.

Rachel hat geschrieben:
Dass Problem habe ich bei Timothy Dalton zumindest nicht, der gefällt mir nämlich so gar nicht. ;)


Den finde ich auch nur objektiv betrachtet zu hübsch, um einen Mr. Rochester zu spielen. Aber subjektiv bin ich da - trotz seiner dunklen Haare - ganz Deiner Ansicht! ;-)
Wobei: Wenn man ihn nicht auf hübsch trimmt, sondern auf hässlich, könnte er vielleicht doch einen ganz guten Mr. Rochester abgeben. Aber ich fürchte, sie haben ihn nicht absichtlich verunstaltet. Mal sehen.

Rachel hat geschrieben:
Übrigens wäre es viel zu viel gesagt, dass Mr.Rochester mich im Buch generell genervt hat, ich mochte ihn schon, aber seine Gespräche mit Jane, die sich teilweise wirklich endlos hinzogen, die fand ich schon nervig (und ganz besonders seinen Part darin). Diese endlosen gefühlsduseligen Gespräche hatte man im Film naturgegeben nicht so 1:1, sonst hätte das Ganze wahrscheinlich 500 Minuten gedauert. :)


Da hatte ich Dich schon richtig verstanden, habe mich selbst aber ungenau ausgedrückt. Du hattest das nur auf die Gespräche bezogen, in denen Mr. Rochester Dir zu viel sabbelt! ;-)
Mich hatten diese Gespräche nicht genervt und ich habe sie auch gar nicht als so endlos in Erinnerung. Trotzdem witzig, Dein Einwand, dass eine 1:1 Wiedergabe die Länge des Films auf 500 Min. gebracht hätte! :mrgreen:

Nochmal zum Kitsch (beim Ende). Ebenfalls in Spoilerschrift, damit nichts verraten wird, für die, die das Buch noch lesen wollen: Ja, ähnliches wie mit dem Hand nachwachsen ging mir tatsächlich auch damals durch den Kopf. *g* Aber mir war auch klar, dass es zur Welt der Brontes gehört. Ich denke, anderen Schriftstellern würde man so etwas auch nicht verzeihen. Den Brontes hat man dies verziehen. Vielleicht sind es diese überbordenden Gefühle, die die Romane der Geschwister Bronte so besonders machen. Schwer zu fassen und schwer zu beschreiben, wie ich finde. Denn fest steht: Das Ende ist Kitsch pur - das sieht sicher jeder so. Und trotzdem ist es Weltliteratur. Das ist ein Punkt, den ich so interessant an den Brontes finde.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 21. Apr 2010, 09:23
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Hallo zusammen,

am Samstag habe ich die 2. Staffel von "Dexter" bei der Post abgeholt. Und gestern Nachmittag waren wir damit durch! ;-)

Und ich kann und will mich Rachel und Fevvers anschließen: Sie steht der 1. Staffel in nichts nach. Ayhan haben sie beide gleich gut gefallen, mir die 2. vielleicht sogar noch einen Tick mehr als die erste, was bei mir aber auch daran liegen kann, dass ich von der ersten den Inhalt ja schon grob kannte, da ich ja die Vorlage als Hörbuch gehört hatte.

War jedenfalls wieder super spannend und so richtig schön markaber-amüsant!

Jetzt warten wir sehnsüchtigst auf die 3. Staffel, die auf Deutsch aber bisher leider noch nicht mal angekündigt ist. Hoffentlich müssen wir nicht allzu lange warten. Aber vor kurzem lief sie ja noch im TV, so dass es schon noch ein bisschen dauern wird.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 26. Apr 2010, 09:34
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Hallo Petra,

schön, dass Euch beiden die zweite Staffel genauso gut gefallen hat wie die erste. Ich fand die zweite Staffel ja auch fast nochmal ein bisschen besser, als die zweite.

Hoffentlich kann die dritte Staffel da anknüpfen, ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt und werde berichten. :)

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mo 26. Apr 2010, 10:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2008, 13:03
Beiträge: 277
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Hallo Petra,

lief die 3. Staffel tatsächlich schon im deutschen Fernsehen? Auf welchem Sender?

LG, Fevvers

_________________
Liebe Grüße, Fevvers

Ich lese gerade: Florian Illies, 1913 (S.Fischer)

Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buch?
(G.C.L.)


Mo 26. Apr 2010, 11:41
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Hallo Fevvers,

ich glaube Du hast recht, das war wohl erst die Staffel 2. Dann ist es ja kein Wunder, dass die DVDs noch nicht angekündigt sind! ;-)

Falls jemand was zum TV-Start der 3. Staffel hört, lasst es mich bitte wissen, ja? :-)
Ich glaube zwar, dass wir lieber auf DVD weiter machen, aber wer weiß ob wir es so lange aushalten! :mrgreen:

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 26. Apr 2010, 11:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2008, 13:03
Beiträge: 277
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Hallo Petra,

im SF ist leider noch nichts angekündigt. Ich warte sehnsüchtig darauf.

Hast Du denn jetzt mal auf den Vorspann geachtet?

LG, Fevvers

_________________
Liebe Grüße, Fevvers

Ich lese gerade: Florian Illies, 1913 (S.Fischer)

Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buch?
(G.C.L.)


Mo 26. Apr 2010, 11:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
Huhu liebe Fevvers,

ich habe ihn mir extra wg. Deiner Bemerkung angeschaut ....

Ja ja - so ein Frühstück kann schon eklig sein. Allerdings bin ich dafür, dass Ayhan den nicht so arg beäugen darf, denn insbesondere die Spiegeleier finde ich schon gemein ....

... dabei mach Ayhan göttliche Spiegeleier - und auf den Punkt so, wie man sie haben will: Bei mir Turn over und kross und trotzdem noch leicht weich innen. *mjamm*

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Mo 26. Apr 2010, 12:47
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1264 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 127  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de