www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=1384
Seite 125 von 127

Autor:  Petra [ Sa 27. Mai 2017, 14:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Hallo zusammen,

dass man den Roman "Nobodys Fool" von Richard Russo nun auch den deutschsprachigen Lesern (unter dem Titel "Ein grundzufriedener Mann") zugänglich macht, freut mich sehr. Ich fiebere dem Erscheinungstag (19.07.2017) entgegen! Das nehme ich zum Anlass hier auf die Verfilmung des Romans aus dem Jahr 1994 (ein Jahr nach Erscheinen des Romans in den USA) aufmerksam zu machen. Die Hauptrolle wird gespielt von Paul Newman. Leider gibt es den Film in deutscher Synchronisation auf DVD nur gebraucht zu kaufen, und das leider auch nur sehr teuer. Aber ich werde Ausschau halten. Denn ich ahne, dass er mich nach dem Lesen dann interessieren wird.

Zur (vergriffenen) DVD bei Amazon.

Autor:  Petra [ Mo 12. Jun 2017, 09:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Hallo zusammen,

da habe ich nicht schlecht gestaunt. Basierend auf dem Roman "I love Dick" von Chris Kraus (die Autorin ist nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Regisseur und Autor des Romans "Das kalte Blut") wurde eine Amazon Prime-Serie produziert. Die 1. Staffel "I love Dick" steht Prime-Kunden kostenlos zur Verfügung - hier klicken.

Der Roman wurde kontrovers im Literarischen Quartett diskutiert; als Buch interessiert es mich nicht. Aber ich werde mit Freude die Serie bei Gelegenheit schauen! In der Hauptrolle ist Kevin Bacon zu sehen.

Autor:  Didonia [ Mo 12. Jun 2017, 15:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Petra hat geschrieben:
In der Hauptrolle ist Kevin Bacon zu sehen.


Seit Sleepers kann ich diesen Mann nicht mehr sehen. Was allerdings dafür spricht, wie toll er die vermalledeite Rolle gespielt hat.

Autor:  Petra [ Do 15. Jun 2017, 13:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Gestern habe ich in einer Buchhandlung noch mal in "I love Dick" reingelesen. Da ist für mich die Serie vermutlich die geeignetere Alternative.

Ich bin echt gespannt darauf!

Didonia hat geschrieben:
Petra hat geschrieben:
In der Hauptrolle ist Kevin Bacon zu sehen.


Seit Sleepers kann ich diesen Mann nicht mehr sehen. Was allerdings dafür spricht, wie toll er die vermalledeite Rolle gespielt hat.


Ja, manchmal verleidet einem eine bestimmte Rolle einen ganzen Schauspieler.

Autor:  Petra [ Mo 26. Jun 2017, 12:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Toll!

Am 01.06.2017 kam die Verfilmung "In Zeiten des abnehmenden Lichts" (nach dem Roman von Eugen Ruge) ins Kino.

Darsteller: Bruno Ganz, Hildegard Schmahl, Sylvester Groth, u.v.a.

Mehr Infos hier.

Autor:  Didonia [ Sa 8. Jul 2017, 21:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Moin, ihr Lieben,

Amazon-Prime-Kunden können derzeit Filme für 0,99 Euro kaufen. Das Angebot gilt 30 Tage. Wenn man einen Film gekauft hat, hat man 48 Stunden Zeit, ihn anzuschauen.

Ich habe mir gerade Nur mit dir angesehen, eine Verfilmung von Nicholas Sparks. Hach ne, das gab wieder feuchte Augen.
Ich habe ja lange nichts von ihm gelesen, aber der Film hat mir jetzt wieder richtig Lust auf ein Buch von ihm gemacht. Also habe ich gleich mal bei Skoobe nachgesehen. Und? Jede Menge E-Books von ihm sind dort vertreten :drehstuhl:

Die männliche Hauptfigur in diesem Film heißt Landon, so wie einer seiner Söhne.

Autor:  Petra [ Fr 14. Jul 2017, 16:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Das Amazon Prime-Angebot habe ich auch gesehen. Dass es nur für 30 Tage gilt, wusste ich nicht. Danke fürs aufmerksam machen, Didonia!

Oh ja, die Nicholas Sparks Bücher- und Filme haben es in sich. Ich weiß noch, wie ich mal einen seiner ersten Romane las, und dachte: das gibt auf jeden Fall ein Happy End. Gab es auch. Und dann starb völlig sinnlos am Ende die Hauptfigur. Ich habe Rotz und Wasser geheult, habe mich überhaupt nicht mehr eingekriegt! :weinen:
Am nächsten Tag fuhr ich mit auf dem Betriebsausflug. Mit total verquollenen Augen. :breit_grins:

Autor:  Didonia [ Fr 14. Jul 2017, 17:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Oh ja, Petra, das war "Weit wie das Meer" (Message on the Bottle), die Geschichte mit der Flaschenpost mit Kevin Costner) - da habe ich auch geheult wie ein Schlosshund.

Autor:  Petra [ Sa 15. Jul 2017, 14:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Ja genau, Didonia! :nicken_freudig:
Bei mir war es das Buch. Ich werde das nie vergessen, wollte abschalten und eine schöne Geschichte lesen, und sah mich am Ende in tiefste Verzweiflung gestürzt! :kichern:

Autor:  Petra [ Fr 28. Jul 2017, 17:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literaturverfilmungen (Meinungen / Ankündigungen)

Im Hoerbuecher4um machte ich eben schon darauf aufmerksam. Im Januar 2017 erschien eine Neuübersetzung des Romans "Meine Cousine Rachel" von Daphne du Maurier im Insel Verlag; im Juli 2017 erschien nun eine ungekürzte Lesung. Und am 07.09.2017 kommt die Verfilmung mit Rachel Weisz und Sam Claflin ins Kino. Mehr Infos hier.

Ein Buch das ebenfalls kürzlich hier im Buecher4um Erwähnung fand, ist "Der Report der Magd" von Margaret Atwood. Dazu gibt es eine Serienadaption mit Elisabeht Moss und Joseph Fiennes. Mehr Infos hier.

Seite 125 von 127 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/