Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 22:21


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 184 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 19  Nächste
 Neues bei Amazon 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Hallo zusammen,

in der FAZ (übrigens mit neuem Design) gibt es einen Bericht über Amazon Deutschland:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/a ... 80508.html

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 3. Okt 2011, 17:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2053
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Hallo Maria,

danke für den interessanten Artikel. Ich lese momentan ja sehr viel zu dem Thema, da ich mir in absehbarer Zeit einen Reader anschaffen will, und hier wurden einige Punkte angesprochen, zu denen ich mir auch meine Gedanken mache.
Ein Punkt, der im Artikel angesprochen wird, ist z.B. das Stichwort Datensammlung, das Thema bereitet mir bei meinen Überlegungen einiges Unbehagen: Denn wenn man bedenkt, wieviele Daten so ein Unternehmen wie insbesondere Amazon tatsächlich schon von seinen Kunden haben muß, dann weiß ich nicht, ob ich ihnen durch den Kauf und die Nutzung ihres Readers noch mehr Informationen über mich bewußt zugänglich machen möchte... :| . Als ich den kostenlosen Kindle-App für den PC herunterladen wollte, habe ich mir davor mal die AGBs dazu durchgelesen, und einige Punkte haben mir dabei so wenig gefallen, daß ich es dann doch lieber ließ. Ein weiterer Grund, weswegen ich derzeit stärker zum Sony tendiere. Ganz persönlich fühle ich mich damit auch in dieser Hinsicht irgendwie freier.

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. A Fatal Feast


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Mo 3. Okt 2011, 19:08
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Hallo Trixie,

ich kann das gut verstehen. Es befremdet mich auch immer, wenn ich sehe, wie leicht im Internet Daten über einen gesammelt wird und halte mich bei vielen zurück (nur nicht bei Büchern ;-)). Man setzt Prioritäten und das ist gut so. Was Amazon angeht, hat er vermutlich über uns alle zu genüge Kaufmuster gesammelt; doch ob derart viel zusätzliches Kaufverhalten durch einen Kindle dazu kommen würde :?: Man kommt um diesen "Riesen" mit seinen Angeboten kaum noch rum.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 4. Okt 2011, 14:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Da kann man aber auch mal sehen, wie sich unser Kaufverhalten geändert hat. Im Prinzip sind wir selbst schuld dran, dass es solche "Riesen" geben kann. Wenn niemand mehr auf Schnäppchensuche wäre, würde Amazon alt aussehen :D

_________________
Lesende Grüße, Anne


Di 4. Okt 2011, 17:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2053
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Hallo Didonia,

ich bin mir nicht sicher, ob sich mein Kaufverhalten großartig verändert hat. Preise verglichen habe ich schon immer und, sicher, in der Regel war es der günstigste Anbieter, bei dem ich dann gekauft habe. Das war allerdings längst nicht immer Amazon.

Ich habe z.B. online für den großen Bereich der Unterhaltungsmedien (Bücher, Musik, Filme) mehrere Bezugsquellen: Bol, Weltbild, Libri, Amazon und JPC, die ich, meiner Meinung nach, ziemlich ausgeglichen nutze. Dazu kommen aber auch Restposten-Händler u.ä. wie Jokers, Arvelle etc. Und der örtliche Buch- und Musikhandel wird durch mich zwar nicht unbedingt reich, aber auch dort lasse ich regelmäßig mein Geld.

Eines hat sich also vielleicht doch geändert, wenn ich's mir recht überlege: Denn dadurch, daß ich in vergangenen Jahren vermehrt erleben mußte, wie immer mehr meiner gerngenutzten Läden und Geschäfte verschwunden sind, bin ich heute viel stärker darauf bedacht, mir diese Wahlmöglichkeiten, sprich: mehrere Geschäfte, die sich auf dem Markt behaupten können, zu erhalten. Ich bin nicht so gerne von einem einzigen Anbieter abhängig.

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. A Fatal Feast


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Di 4. Okt 2011, 20:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Hallo Trixie,

das ist doch aber die Krux, dass die städtischen Läden alle schließen müssen (mal nicht nur auf Bücher bezogen). Von drei Buchläden in meiner Stadt, die nicht übers Internet verkaufen, haben zwei geschlossen. Und das waren richtig tolle Buchhandlungen. Die eine davon hatte ein richtig tolles Regal mit Biografien, das ich jetzt schmerzlich vermisse.
Drei weitere, die übers Internet vertreiben, sind DerClub, Thalia und Lesezeichen. Die schönen Bücher, die ich in der letztverbliebenen Buchhandlung finde, finde ich in diesen drei Läden nicht. Weder an Belletristik noch an Biografien.
Wenn ich unsere Kleinstadt so anschaue, was die Geschäfte anbelangt, ist sie stinklangweilig. Ein Klamottenladen und Schuhladen neben dem anderen. Früher gab es hier noch einen Laden mit Porzellan, ein Elektronikgeschäft, ein Spielzeugladen und und und.
Früher gab es hier auch zwei oder drei Antiquariate, die auch geschlossen haben, weil sie nichts mehr verkauft haben.
Und mit früher meine ich nicht vor Urzeiten, sondern die Zeit, bevor das mit den Internetkäufen so richtig losging.
Ich finde das äußerst schade und bedenklich.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Di 4. Okt 2011, 21:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2053
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Da bin ich mit dir einer Meinung, Didonia. Ich habe hier schließlich ganz ähnliche Erfahrungen gemacht: Wir hatten mal vier eigenständige (= keiner Buchhandelskette zugehörige) Buchhandlungen in der Stadt. Davon haben zwei in den vergangenen 5 Jahren aufgegeben. Die anderen beiden halten sich noch und werden es wohl auch weiterhin schaffen, nicht zuletzt dank jeweils einem sehr guten Standort. Als "Ersatz" für die anderen haben wir dafür seit etwa drei Jahren einen Hugendubel bekommen, der zwar wirklich geräumig ist, stets schön ausgestattet und allerlei Service bietet (Lesesitze, integriertes Café), aber in dem ich persönlich trotzdem nur selten ein Buch finde, nach dem ich mich auf die Suche gemacht habe.

Aber:
Das muß ich leider auch über die kleinen, traditionellen Buchhandlungen sagen. Denn mein Lesegeschmack und daher Bücherbedarf haben sich in den vergangenen 20 Jahren in einer Weise verändert, der diese Buchgeschäfte einfach nicht nachkommen können: So machten fremdsprachige Bücher in Englisch und Spanisch einen immer größeren Anteil meiner Lektüre aus (schon durch das Studium), bis sie heute um die Hälfte meines Lesestoffes einnehmen. Und fremdsprachige Bücher im stationären Buchhandel zu kaufen, ist nicht nur eine teure Angelegenheit (weil diese Buchhandlungen nämlich offenbar auch nur zwei Großhändler haben, die natürlich den Preis bestimmen können, fast wie sie wollen), sondern vor allem ein langwierige und umständliche. Ich habe es inzwischen aufgegeben, nach englischen oder gar spanischen Romanen zu fragen oder sie bei einem unserer Buchhändler vor Ort bestellen zu wollen - wenn der Titel bei ihrem Großhändler nicht gelistet ist, sondern extra im Ausland bestellt werden muß, dauert es Monate, bis das Buch schließlich bei mir eintrifft. In Zeiten des Internets, der globalen Vernetzung und der zahlreichen Transportmittel, die uns zur Verfügung stehen, ist sowas absolut nicht nachvollziehbar! Klar, daß ich da lieber gleich zu einem Online-Buchhändler gehe, in dessen Datenbank praktisch jeder Titel gelistet ist, viele davon auf Lager sind, noch mehr davon innerhalb weniger Tage oder schlimmstenfalls in vier Wochen geliefert werden können.

Sicher, die "Geiz ist geil"-Mentalität hat viel dazu beigetragen, daß stationäre Geschäfte immer schlechter dastehen. Aber zum Teil haben sie selbst es auch verpaßt, sich auf die neuen Gegebenheiten und die Bedürfnisse ihrer Kunden umzustellen. Und sie tun weiterhin nichts anderes, als ihr Sortiment so auszurichten, daß sie mit ziemlicher Sicherheit genügend Kunden damit ansprechen, sprich: Mainstream-Titel, die gerade mordsmäßig beworben werden und allgemein angesagt sind. Und Kunden jenseits davon? Naja, ihr wißt ja selbst alle, wie oft wir schon in einen Buchladen reingegangen sind und absolut gar nichts finden konnten, wonach wir eigentlich gesucht haben.

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. A Fatal Feast


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Di 4. Okt 2011, 22:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Trixie, ich verstehe deine Ressentiments gegenüber amazon sehr gut. Ich habe mir vor dem Kauf des Kindles die gleichen Gedanken gemacht. Einen Buchladen habe wir hier ja nicht, der nächste im Nachbarstädtchen ist klein und fein mit einer guten Auswahl. Aber eben auch knapp 8 km entfernt. So kaufe ich dann doch überwiegend im Internet und da bei amazon - mir gefällt einfach der Service und die schnelle Lieferung. Die anderen Internethändler nutze ich zugegebenermaßen kaum. Da also meine Kaufgewohnheiten sowieso schon umfassend nachvollziehbar sind, war es für mich dann auch klar, dass ich auf das unkomplizierte Herunterladen der eBooks ohne Umweg über den Computer nicht verzichten wollte.

Hier vor Ort unterstütze ich natürlich gerne die örtlichen Geschäfte, z.B. hat unser Bäcker ziemlich zu kämpfen seit es inzwischen 3 weitere Bäckereikettenfilialen gibt, die bei den Lebensmittelgeschäften angesiedelt sind. Bewusst kaufe ich dann dort, beim örtliche Metzger und auf dem Markt bei örtlichen Bauern ein.

Die Maistream-Haltung findet man leider nicht nur in den Buchläden sondern auch in den sog. Fachgeschäften. Auch hier gibts nicht immer fachliche Beratung und spezielle Auswahl und so wundert es mich nicht, dass immer mehr Kunden ins Internet abwandern.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mi 5. Okt 2011, 09:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2053
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Wobei ich jetzt Amazon nicht verdammen möchte, versteht mich nicht falsch. Es ist ein hervorragender Laden, bei dem ich seit Jahren gut einkaufe und nur sehr wenige Pannen erlebt habe. Sie sind zuverlässig, und das ist für mich ein wichtiges Kriterium für meine Online-Händler. Ich möchte mich nur nicht völlig von einem vereinnehmen lassen. Und diese Situation wäre, in meinen Augen, im Falle des Kindle durchaus schon gegeben.

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. A Fatal Feast


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Mi 5. Okt 2011, 14:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Neuerung bei Amazon
Trixie hat geschrieben:
Ich möchte mich nur nicht völlig von einem vereinnehmen lassen. Und diese Situation wäre, in meinen Augen, im Falle des Kindle durchaus schon gegeben.


Aber warum denn das? Man kann doch mit dem Kindle auch andere Dateien lesen, als die von Amazon.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 5. Okt 2011, 14:08
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 184 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 19  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de