Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 00:20


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Meine Oma liest so schnell ;) 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Meine Oma liest so schnell ;)
Hallo zusammen.

Neulich fragte meine Oma ob ich nicht was gutes für sie zu lesen hätte. Ich überlegte erstmal was denn einer 85 jährigen so gefallen könnte. Es darf nicht zu gruselig sein, dann kann sie nicht schlafen ;)

Also griff ich zur "Asche meiner Mutter" und hatte einen Volltreffer. Sie hatte es in ein paar Tagen durch und holte sich dann gleich die beiden Folgebände bei mir ab.
Die hatte sie auch ziemlich schnell durch und ich hatte mich echt gewundert das sie so schnell liestl...
Da sie auch gerne historisches liest bekam sie dann die Päpstin von meiner Ma. Auch das war schnell gelesen. Ich habe mit ihr über die Büchergesprochen und sie hat auch alles inhaltlich behalten. Ich hatte ja schon den Verdacht sie überfliegt die Bücher nur *ggg* Nein tut sie nicht.
Zur Zeit liest sie Jane Eyre und ist begeistert. Wenn sie so weiter macht ist sie zum Ende der Woche durch. Was dann???
Jane Austen vielleicht?

Was habt ihr so für Ideen???


Mo 16. Jun 2008, 11:48
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Meine Oma liest so schnell ;)
Liebe Britti,

dass Deine Oma eine ganz Flotte ist, wusste ich ja schon immer! Aber wohl nicht nur aus der Sicht ihres Charakters heraus, sondern auch was die Auswahl des Lesestoffes angeht und das TEMPO!! Sie überrascht einen doch immer wieder, nicht wahr? Und das in ihrem hohen Alter! Grüße sie lieb von mir!

Mir fallen folgende Romane ein:

Leon Uris: Exodus
Charles Dickens: David Copperfield
Diana Beate Hellmann: Zwei Frauen
Stefanie Zweig: Nirgendwo in Afrika

Aber ich denke noch mal nach! Vielleicht fällt mir ja noch mehr brauchbares ein!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 16. Jun 2008, 12:01
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Meine Oma liest so schnell ;)
Huhu.

Von Stefanie Zweig hat sie alle drei (?) Teile schon gelesen. Die hatte sie von meiner Mama. Und neulich kam der Film im Fernseher und sie hat ihn geguckt und kritisiert :lol:

Charles Dickens ist eine gute Idee! Danke.


Mo 16. Jun 2008, 12:48
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Meine Oma liest so schnell ;)
Liebe Britti,

Britti hat geschrieben:
Von Stefanie Zweig hat sie alle drei (?) Teile schon gelesen. Die hatte sie von meiner Mama. Und neulich kam der Film im Fernseher und sie hat ihn geguckt und kritisiert :lol:


:lol: :lol: :lol:

Britti hat geschrieben:
Charles Dickens ist eine gute Idee! Danke.


Denke ich auch! Der dürfte ihr liegen! Und Deine Idee mit Jane Austen auch, wenn sie "Jane Eyre" gut fand!

Übrigens: Leon Uris' "Exodus" hört sich vielleicht nicht so an, aber es ist ein ganz toller Roman! Interessant und mitreißend! Der würde ihr (und Dir!) sicherlich auch gefallen!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 16. Jun 2008, 12:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Meine Oma liest so schnell ;)
Huhu Britti,

spontan ist mir sofort Ladylike eingefallen, das will ich immer meiner Tante andienen, aber die ist mit 'Das Mädchen mit dem Perlenohring' noch immer nicht fertig.

http://www.buecher4um.de/Rezensionen/Be ... erlOhr.htm

Das liest sie, weil einige gleichaltrigre ihr erzählt haben, dass wäre soooo schön - ist es auch und damit ggf. auch was für Deine Oma.

Klar Ladylike ist ein Krimi, aber einer, der eben in ihrer Generation spielt und zeigt, dass Omas nicht immer nur harmlos sind. Vielleicht ist der Humor genau recht?

Sind die Beginen-Krimis rund um Köln was für Sie? Dann kann sie ja mal lesen, wohin sie geraten sind - und so gruselig sind die ja nicht - oder?

Ansonsten plädiere ich noch für Fredriksons: Geliebte Tochter (das aktuellere der Romane - geht auch um Misshandlungen durch Ehemänner - oder den Klassiker Hannas Töchter - immer Vergangenheitsbewältigung und Ahnenforschung - d.h. Ihr muss soetwas liegen.

http://www.hoerbuecher4um.de/Rezensione ... annaTo.htm
http://www.hoerbuecher4um.de/Rezensione ... liToch.htm


Standardempfehlung von mir ist auch : Die Klatschmohnfrau
http://www.hoerbuecher4um.de/Rezensione ... atschM.htm

Marcello, den empfehle ich auch den Jungs, die keine Krimis mögen:

http://www.hoerbuecher4um.de/Rezensione ... rcello.htm

und natürlich : Die Rosenzüchterin und Barbara Noack: Jennys Geschichte
http://www.hoerbuecher4um.de/Rezensione ... nnyGes.htm

Ich hab zwar fast überall Hörbuch-Rezis verlinkt, aber eben, weil ich die meistens geschrieben habe - nicht überall kenne ich das Buch aber meistens hab ich dann von denen Feedback bekommen, die das Buch gelesen haben.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 17. Jun 2008, 08:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Meine Oma liest so schnell ;)
Huhu liebe Petra und liebe Britti,

Tja - Exodus, das ist wieder so ein Teil - da wäre ich gespannt, wie die Oma darauf reagiert - oder auch auf die Bücherdiebin.

Wollen die alten Damen noch darüber nachdenken, was in ihrer Jugend oder den Anfangszeiten ihrer Ehe in der Politik los war?

Dass Exodus auch Dir, liebe Britti, gefallen könnte, das glaube ich auch. Bei mir ist es jetzt mehr als 20 Jahre her, dass ich es las - Mensch bin ich alt *g*

Danach hab ich noch nach 'Insel der Freiheit' von ihm gegriffen. Da geht es um Irland - vielleicht ist das nach 'Angelas Ashes'* noch interessanter? Daran erinnere ich mich aber überhaupt nicht mehr.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 17. Jun 2008, 08:13
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Meine Oma liest so schnell ;)
Danke für die vielen wertvollen Tipps.

Da ist sicher so einiges für Oma dabei.
Ich habe ihr jetzt auch ein holsteinisches Kochbuch gekauft und gestern eines entdeckt in dem Omis ihre Nachkriegsrezepte veröffentlichen.
Aus dem einen Kochbuch hat sie uns auch schon lecker bekocht - mmmmhh da kommen Heimatgefühle hoch :)

Bücher über den Krieg weiß ich nicht genau. Sie spricht nicht viel darüber und es ist ihr auch nicht angenehm das Thema. Sie sieht sich zwar alle Reportagen im Fernseher an aber lesen möchte sie darüber glaube ich nicht. Mal sehen, ich frage mal vorsichtig an.

Jedenfalls war ne ganze Menge für sie dabei.
Jane Eyre hat sie gut 3/4 gelesen und findet es sehr schön. Da freue ich mich richtig drüber. Allein weil sie das lesen wieder für sich entdeckt hat. Sie meint die Handarbeit die sie sonst immer macht ist eher was für den Winter ;) Gut so!


Di 17. Jun 2008, 11:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Meine Oma liest so schnell ;)
Huhu Britti,
vorhin wollte mir doch partout nichts hanseatisches einfallen - aber dann war es endlich da:

Das Haus des Kapitäns - Die Tochter des Kapitäns - von Maike Nielsen würde auch in die Richtung passen - eben beginnendes 20. Jahrhundert - allerdings auch mit Kriegsfolgen. Im Zusammenhang damit wird auch immer: Die Stellings - von Christa Kanitz genannt und gut bewertet - das kenne ich selbst leider nicht - hatte es aber immer notiert.

Und dann wäre natürlich noch der Göttertrank .... die Zeit muss doch die ihrer Oma sein, das könnte ich mir auch spannend vorstellen.


und da wäre noch Leonie Ossowski: Die schöne Gegenwart - eine alternative AltenWg, die mir ***-gut gefallen hatte und sogar meiner Tante

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 17. Jun 2008, 12:13
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Meine Oma liest so schnell ;)
Binchen hat geschrieben:
Die schöne Gegenwart - eine alternative AltenWg, die mir ***-gut gefallen hatte und sogar meiner Tante


Das klingt ja witzig ;)
Auch die anderen Bücher die du empfohlen hast.

Ein paar Deichkrimis kennt sie auch schon :D Sowas gefällt ihr natürlich.


Di 17. Jun 2008, 12:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Meine Oma liest so schnell ;)
Ach ja -

da wäre auch noch 'Steine und Rosen' - neben Klaras Haus, das selbst natürlich noch einen Tick besser ist, ein netter Kornbichler-Roman, denn die WG, die sich dort bildet hat auch eine ältere Mitbewohnerin neben einer jüngeren Frau und einem Mann.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 17. Jun 2008, 12:34
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de