Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 09:56


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 357 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 36  Nächste
 Literatur-News 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Iriver Story HD: Google und Iriver gegen Amazon Kindle
Zitat:
Im Dezember 2010 startete Google in den USA ein eigenes E-Book-Angebot. Jetzt gibt es den ersten Reader, auf dem Google eBooks fest integriert ist. Dadurch können die digitalen Bücher direkt über das Lesegerät gekauft und darauf geladen werden.


Weiterlese

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 13. Jul 2011, 07:15
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Literatur-News
Hallo Didonia,

das finde ich SEHR sinnvoll! Das wäre für mich ein zusätzlicher Reiz, einen ebook-Reader zu kaufen.

Ein Grund, warum ich so viele Bücher kaufe (mehr, als ich lesen kann) ist, dass ich weiß, dass ich mich nach einem beendeten Buch ganz spontan für ein neues entscheide. Wenn das dann nicht da ist, greife ich mir ein anderes. Die Lust auf das, was ich eigentlich gerne hätte, gerät dadurch wieder ins Hintertreffen. Davon aber abgesehen, habe ich an dem Buch, für das ich mich alternativ entschieden habe, oft dann nicht die rechte Freude, da ich ja eigentlich was anderes wollte, aber gerade nicht da habe.

Könnte ich ein Buch sofort kaufen, um es direkt lesen zu können, würden diese Käufe sicher sehr eingeschränkt.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 13. Jul 2011, 11:20
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Literatur-News
Hallo Petra,

der Kindle hat diese Funktion, also Bücher direkt vom Gerät aus kaufen und dann direkt auf den Reader schicken zu lassen, ja auch, und ich finde das ebenfalls sehr praktisch. Ich habe es vorhin auch bereits an anderer Stelle geschrieben, meine Buchkäufe haben sich dadurch tatsächlich reduziert.

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mi 13. Jul 2011, 13:48
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Literatur-News
Hallo Rachel,

wow, das spricht sehr für den Kindle! Ich unterhalte mich derzeit täglich mit Arno über ebook-Reader, da er sich auch gerade verstärkt darüber schlau macht. Und so lese ich gerade Stück für Stück den Thread "Elektronische Lesegeräte" noch mal durch. Aber so weit war nicht noch nicht vorgedrungen, oder habe es übersehen in der Flut der Details. Danke fürs aufmerksam machen. Denn für mich wäre das wirklich ein großer Pluspunkt! Wenn ich wüsste, dass ich jederzeit auch spontan einkaufen kann, könnten sich meine Bücherkäufe auch zurück schrauben. Zwar bei mir nur unter der Bedingung, dass es mir in dem konkreten Fall dann egal ist, ob ich das echte Buch oder das ebook habe (das würde sicher nicht für alle Bücher gelten - wohl aber für manche), aber immerhin. Und außerdem kann sich sowas ja auch entwickeln, wie ich an Dir sehe. Du hattest es ja auch erst als Ergänzung gedacht, hast dann aber immer öfter zu ebooks gegriffen.

Danke! :-)

PS: Sag - die Leseproben, werden die auch DIREKT auf den Kindle geschickt? Oder kann man die sich nur auf den PC runterladen und von dort auf den Kindle, wenn man möchte?

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 13. Jul 2011, 14:58
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Literatur-News
Hallo Petra,

doch die Leseproben werden auch direkt an den Kindle geschickt, sofern Du das möchtest. Du kannst Dir alles auch alternativ per USB übertragen.

Den Kindle gibt es ja in zwei Versionen, einmal mit Wi-Fi für 139 Euro, da musst Du dann eben um Zugriff zum Amazon-Shop zu haben irgendwo sein, wo Du Wi-Fi-Zugang hast. Oder es gibt für 189 Euro die Version mit 3G, das heißt Du kannst dann, ohne zusätzliche Kosten, jederzeit ins Internet und Dir Bücher bei Amazon kaufen, auch in zahlreichen anderen Ländern. Ich selbst habe 3G, als ich mir meinen Kindle in den USA gekauft habe, gab es aber auch nur diese Version.

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mi 13. Jul 2011, 15:22
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Literatur-News
Gemeine (liebe wäre nicht passend :mrgreen: ) Rachel,

Rachel hat geschrieben:
doch die Leseproben werden auch direkt an den Kindle geschickt, sofern Du das möchtest. Du kannst Dir alles auch alternativ per USB übertragen.


Das bedeutet das K. o. für mich! :mrgreen:

Wie soll ich jetzt noch ohne den Kindle leben? Ich meine es ernst!!

Mit dem 3G (wäre wohl eh meine Wahl gewesen) könnte ich also allein schon durch das Gerät (also den Kindle) ohne weitere Kosten ins Internet. Egal wo ich bin, ja? Auf welche Seiten könnte ich alles zugreifen? Amazon? Wikipedia schriebst Du letztens. Du schriebst aber ins englische Wikipedia. Könnte ich mit dem in Deutschland gekauften Kindle ins deutsche Wikipedia? Für mich war das auch ein Detail, was mich schon sehr für den Kindle einnehmen würde.

1.000 Dank für die Infos!!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 13. Jul 2011, 15:28
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Literatur-News
Hallo Petra,

wer will schon ohne einen Kindle leben? :mrgreen:

Genau, mit dem 3G musst Du praktisch nichts weiter machen und kannst ins Internet. Überall ist natürlich relativ, nicht jede abgelegene Ecke wird vermutlich Zugang haben, aber ich hatte noch nie Probleme. Hier gibt es eine Karte mit der Netzabdeckung:

http://client0.cellmaps.com/viewer_de.html

Hätte ich meinen Kindle also in Wales dabei gehabt, hätte ich vermutlich Probleme gehabt. ;)

Zugriff hast Du dann auf den Shop von Amazon und Wikipedia. Was Wikipedia betrifft, bin ich mir nicht 100% sicher, da ich ja den US-Kindle habe, aber bei amazon.de setht Zugriff auf Wikipedia.org, das sollten eigentlich sämtliche Wikipedia Seiten sein, auch die deutsche. Aber ganz sicher bin ich mir da nicht.

Wi-Fi hast Du zusätzlich auch noch.

Was die Leseproben betrifft, ich finde es sehr praktisch, mir eine Leseprobe auf den Kindle schicken zu lassen, und dann bei Gefallen direkt das Buch zu kaufen und weiter zu lesen.

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mi 13. Jul 2011, 15:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Erst wenn ich mit der Hand schreibe, bin ich
Zitat:
"Was für ein Blödsinn": Die Schriftsteller Sibylle Lewitscharoff, Jan Koneffke und Burkhard Spinnen über den Hamburger Plan, nur noch Druckschrift zu lehren.


Weiterlesen

_________________
Lesende Grüße, Anne


Do 14. Jul 2011, 23:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Nächste Konferenz zum Google Book Settlement im September
Zitat:
Des Richters Geduldsfaden

Noch immer wurde keine Einigung im Google Book Settlement erzielt. Gestern (19. Juli) lief die Frist für die Einreichung des Vergleichs zur umstrittenen Massendigitalisierung in Bibliotheken aus, nun haben die Parteien Richter Denny Chin um mehr Zeit gebeten. Zwar gewährte Chin einen weiteren Aufschub bis zum 15. September Gleichzeitig zeigte er sich aber besorgt über die mangelnden Fortschritte.


Weiterlesen

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 20. Jul 2011, 22:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Ein Weltmeister im Selbstlob
Zitat:
Er ist das Genie der raffinierten Einfachheit, ein Getriebener, der nichts als die Wahrheit erzählen wollte und zugleich Opfer des eigenen Mythos war. Was sich heute über Hemingway sagen läßt, weiß Marcel Reich-Ranicki.


Weiterlesen

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 20. Jul 2011, 23:00
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 357 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 36  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de