Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 05:50


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 372 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 38  Nächste
 Literatur-Kalender 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3533
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag 13. Juli
Geboren
1773: Wilhelm Heinrich Wackenroder, deutscher Dichter
1793: John Clare, englischer Naturdichter
1816: Gustav Freytag, deutscher Schriftsteller
1834: Konrad Beyer, deutscher Dichter und Literaturhistoriker
1870: Eduard Clausnitzer, deutscher Theologe, Pädagoge und Schriftsteller
1873: Alfons Breska, tschechischer Dichter und Übersetzer
1874: Ludwig Gruber, österreichischer Komponist, Sänger, Schriftsteller und Dirigent
1884: Catherine Pozzi, fraz. Schriftstellerin
1889: Adam Scharrer, deutscher Arbeiterschriftsteller
1918: Marcia Brown, US-amerikanische Kinderbuchautorin und -illustratorin
1933: David Storey, englischer Schriftsteller
1934: Wole Soyinka, nigerianischer Schriftsteller, Nobelpreis 1986
1938: Helga Königsdorf, thüringische Mathematikerin und Schriftstellerin
1947: Claire Beyer, deutsche Schriftstellerin
1960: Victoria Hislop, englische Schriftstellerin

Gestorben
1831: Friedrich Julius Heinrich von Soden, deutscher Schriftsteller
1889: Robert Hamerling, österreichischer Schriftsteller
1912: Ernst Goll, österreichischer Dichter
1945: Emmanuel Bove, französischer Schriftsteller
1967: Yoshino Hideo, japanischer Schriftsteller

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 13. Jul 2011, 06:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3533
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag 14. Juli
Geboren
1454: Angelo Poliziano, ital. Dichter und Philologe
1722: Sayat Nova, armenischer Sänger und Dichter, Geistlicher und Komponist
1743: Gawriil Romanowitsch Derschawin, russischer Poet
1785: Gottlob Christian Crusius, deutscher Philologe, Pädagoge und Autor
1802: Favell Lee Mortimer, britische Autorin
1847: Gustav Eberlein, deutscher Bildhauer, Maler und Dichter
1868: Gertrude Bell, britische Reiseschriftstellerin und Historikerin
1887: Anton Aulke, niederdt. Schriftsteller
1891: Alexander Melentjewitsch Wolkow, russischer Schriftsteller und Mathematikprofessor
1903: Irving Stone, US-amerik. Schriftsteller
1904: Isaac Bashevis Singer, jiddisch schreibender US-amerik. Schriftsteller, Nobelpreis 1978
1905: Kurt Zube, deutscher Autor und Verleger
1911: Pawel Prudnikau, weißrussischer Dichter und Schriftsteller
1912: Willard Motley, US-amerikanischer Schriftsteller
1916: Natalia Ginzburg, ital. Schriftstellerin
1918: Arthur Laurents, US-amerikanischer Schriftsteller
1943: Hans Joachim Alpers, deutscher Schriftsteller und Verleger
1944: Henning Pawel, deutscher Kinderbuchautor und Schriftsteller
1958: Natascha Medwedjewa, russ. Schriftstellerin
1960: Polina Daschkowa, russ. Kriminalautorin
1960: Jane Lynch, US-amerikanische Autorin und Schriftstellerin, Sängerin und Schauspielerin

Gestorben
1817: Anne Germaine de Staël, französische Schriftstellerin
1828: Carl Weisflog, deutscher Schriftsteller
1885: Ernst Hello, französischer Schriftsteller und Philosoph
1967: Tudor Arghezi, rumänischer Schriftsteller
1970: Adolf Uzarski, deutscher Schriftsteller, Maler und Graphiker
1970: Herbert Zand, österreichischer Erzähler und Lyriker, Essayist und Übersetzer
2002: Joaquín Balaguer, Staatschef und Schriftsteller der Dominikanischen Republik


1955: Der Spielfilm Drei Männer im Schnee nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner wird in Köln uraufgeführt.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Zuletzt geändert von Didonia am Fr 15. Jul 2011, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.

Do 14. Jul 2011, 23:33
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Literatur-Kalender
Hallo Didonia,

bei Deinem letzten Beitrag bricht der Text unten mittendrin ab. Es steht dort:

Zitat:
1955: Der Spielfilm Drei Männer im Schnee nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner wird in


Danke fürs fleißige sammeln und einstellen! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 15. Jul 2011, 15:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3533
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Literatur-Kalender
Ups, wie ist denn das passiert :? . Habs schnell geändert. Danke, Petra :)

_________________
Lesende Grüße, Anne


Fr 15. Jul 2011, 16:03
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Literatur-Kalender
Gerne! :)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 15. Jul 2011, 21:35
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3533
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag 15. Juli
Geboren
1797: Eduard Vieweg, deutscher Verleger
1859: Eduard Lederer, tschechischer Rechtsanwalt, Politiker und Schriftsteller
1862: Ludwig Fulda, deutscher Germanist, Philosoph und Autor
1865: Alfred Harmsworth, britischer Journalist und Verleger
1871: Kunikida Doppo, japanischer Schriftsteller
1874: Wilhelm von Scholz, deutscher Schriftsteller und Dramatiker
1886: Jacques Rivière, französischer Schriftsteller
1891: Adolph Wurmbach, deutscher Schriftsteller
1892: Walter Benjamin, deutscher Schriftsteller und Philosoph
1913: Hammond Innes, britischer Schriftsteller
1915: Klaus Miedel, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
1919: Iris Murdoch, anglo-irische Schriftstellerin
1923: Fred Oberhauser, deutscher Literaturkritiker
1926: Driss Chraïbi, marokkanischer Autor
1929: Francis Bebey, französischer Musiker und Schriftsteller
1931: Clive Cussler, US-amerikanischer Schriftsteller
1949: Heinrich Peuckmann, deutscher Schriftsteller
1949: Richard Russo, US-amerikanischer Schriftsteller
1958: Peter Torberg, deutscher Lektor und Übersetzer
1961: Jean-Christophe Grangé, französischer Schriftsteller
1966: Rolf Dobelli, Schweizer Schriftsteller und Unternehmer

Gestorben
1758: Ambrosius Stub, dänischer Dichter
1813: Gottlieb Bertrand, deutscher Autor
1885: Rosalía de Castro, spanische Dichterin
1890: Gottfried Keller, Schweizer Schriftsteller und Dichter
1904: Anton Tschechow, russischer Schriftsteller und Dramatiker
1929: Hugo von Hofmannsthal, österreichischer Schriftsteller und Begründer der Salzburger Festspiele
1941: Max Kretzer, deutscher Schriftsteller
1946: Wen Yiduo, chinesischer Dichter
1977: Konstantin Alexandrowitsch Fedin, russischer Schriftsteller und Schauspieler
2000: Juan Filloy, argentinischer Schriftsteller
2003: Roberto Bolano, chilenischer Schriftsteller
2007: Otto Häuser, deutscher Schriftsteller

Rausgepickt
Iris Murdoch wurde am 15. Juli 1919 in Dublin geboren. Sie gehört zu den produktivsten Autorinnen der britischen Nachkriegsliteratur. In Oxford und Cambridge studierte sie klassische Philologie und Philosophie. Ab 1948 lehrte sie am St. Anne`s College in Oxford Philosophie. 1987 erhob Elisabeth II. sie in den Adelsstand.
Iris Murdoch erkrankte 1994 an Alzheimer und starb am 8. Februar 1999 in einem Pflegeheim.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Fr 15. Jul 2011, 22:53
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Literatur-Kalender
Hallo Didonia,

Dein Special Rausgepickt finde ich klasse. Vielleicht fällt Dir ja öfter einer der gewürdigten Schriftsteller ins Auge, über den Du irgendwas wissenswertes beisteuerst, unter der Überschrift "Rausgepickt". :-)

Auf dem Weg hast Du mich an die Schriftstellerin Iris Murdoch erinnert, und dass ich mich mal näher nach ihren Romanen umsehen sollte. Ich bin schon so oft auf sie gestoßen, aber irgendwie glitt sie immer an mir vorbei. Dabei scheint sie interessant zu sein.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 16. Jul 2011, 00:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3533
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Literatur-Kalender
Mach ich gerne, Petra. Mir fiel auch gleich ein, dass ich über Iris Murdoch noch eine Biografie im Buchregal stehen habe :)

_________________
Lesende Grüße, Anne


Sa 16. Jul 2011, 10:57
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Literatur-Kalender
Hallo Didonia,

das freut mich, dass Du das machen magst. Ich find das wirklich eine schöne Idee,... habe ich an dem Beispiel mit Iris Murdoch festgestellt. :-)

Und fein, dass Du Dich damit direkt selbst aufmerksam gemacht hast, dass Du über die Autorin noch eine Biografie im Regal stehen hast.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 16. Jul 2011, 11:39
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3533
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag 16. Juli
Geboren
1729: Lebrecht Bachenschwanz, sächsischer General, Schriftsteller und Übersetzer
1773: Josef Jungmann, tschechischer Philologe und Dichter
1816: Juana Manuela Gorriti, argentinische Schriftstellerin und Journalistin
1821: Mary Baker Eddy, US-amerikanische Schriftstellerin
1883: Franz Nabl, österreichischer Schriftsteller
1935: Michael Günther, deutscher Regisseur, Schauspieler, Synchronsprecher und Übersetzer
1941: Dag Solstad, norwegischer Autor
1943: Reinaldo Arenas, kubanischer Schriftsteller
1944: Jörg Fauser, deutscher Schriftsteller und Journalist
1951: Esther Friesner, US-amerikanische Schriftstellerin
1953: Andrea Wolfmayr, österreichische Schriftstellerin und Politikerin
1956: Tony Kushner, US-amerikanischer Schriftsteller
1957: Alexandra Marinina, russische Krimi-Schriftstellerin
1969: Sahra Wagenknecht, deutsche Politikerin und Autorin

Gestorben
1594: Achatius Cureus, deutscher Autor und Lyriker
1664: Andreas Gryphius, deutscher Barockdichter
1732: Woodes Rogers, britischer Freibeuter und Gouverneur der Bahamas, Vorlage für Robinson Crusoe
1857: Pierre-Jean de Béranger, französischer Dichter
1896: Edmond de Goncourt, französischer Schriftsteller
1935: Karl Dieterich, deutscher Sprachwissenschaftler und Literaturhistoriker
1960: John Phillips Marquand, US-amerikanischer Schriftsteller
1962: Lene Voigt, deutsche Schriftstellerin
1985: Heinrich Böll, deutscher Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger
1995: Stephen Spender, britischer Schriftsteller
2001: Morris, belgischer Comiczeichner und -autor (Lucky Luke)
2003: Carol Shields, kanadische Schriftstellerin
2008: Ernst Solèr, Schweizer Schriftsteller

1951: Der Roman The Catcher in the Rye (Der Fänger im Roggen) des US-amerikanischen Schriftstellers Jerome D. Salinger erscheint. Der Roman wird innerhalb von zehn Jahren über drei Millionen Mal verkauft.

Rausgepickt
Am 17. Juli 1987, nur einen Tag nach seinem 43. Geburtstag, starb der deutsche Schriftsteller Jörg Fauser bei einem Verkehrsunfall. Er war eine der schillerndsten Persönlichkeiten des deutschen Literaturbetriebs der 1970er- und 1980er-Jahre.
Er übte die unterschiedlichsten Berufe aus, unternahm ausgedehnte Reisen, war zeitweise drogen- und alkoholsüchtig, schrieb neben literarischen Texten auch Reportagen und Songtexte und gab verschiedene Untergrundzeitungen heraus.
"Der Schneemann" (1981) war sein Duchbruch. Populär wurde der Roman durch die Verfilmung (1984) mit Marius Müller-Westernhagen. Ein Kleinkrimineller, der zufällig an fünf Pfund Kokain gerät, versucht vergeblich damit das große Geld zu machen.

Vielleicht habe ich ja hier für den ein oder anderen Krimi-Serien-Freund noch eine Entdeckung. Im Forum habe ich zu der Schriftstellerin jedenfalls nichts gefunden :)

Alexandra Marinina ist ein Pseudonym für die russische Krimi-Autorin Marina Anatoljewna Alexejewa. Sie wurde am 16. Juli 1957 in Lemberg geboren.
Sie studierte Jura und arbeitete 20 Jahre in der Miliz für das russische Innenministerium.
Mit dem Schreiben von Kriminalromanen begann sie 1992. Ihre Serienheldin: Anastasija Kamenskaja, Kriminalistin bei der Moskauer Miliz.
Die deutsche Schriftstellerin Natascha Wodin hat viele ihrer Bücher ins Deutsche übertragen.

Hier die Bücher, die auf Deutsch erschienen sind:
Auf fremden Terrain - Anastasijas erster Fall
Der Rest war Schweigen - Anastasijas zweiter Fall
Mit verdeckten Karten - Anastasijas dritter Fall
Tod und ein bisschen Liebe - Anastasijas vierter Fall
Die Stunde des Henkers - Anastasijas fünfter Fall
Widrige Umstände - Anastasijas sechster Fall
Mit tödlichen Folgen - Anastasijas siebter Fall
Im Antlitz des Todes - Anastasijas achter Fall
Der gestohlene Traum - Anastasijas schwerster Fall

Die Reihenfolge der deutschen Übersetzung repräsentiert nicht die Reihenfolge der Handlung. Eigentlich ist der 6. Fall der Erste. In Russland sind bislang über 30 Bücher von Marinina erschienen.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Sa 16. Jul 2011, 11:47
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 372 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 38  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de