Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 13:34


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Ich weiß ja, dass hier einige Fans der BBC-Verfilmungen sind.

Nun suche ich ein Geschenk für meine Mutter, die Sonntag in einer Woche Geburtstag hat. Heute in diversen Buchhandlungen hab ich nicht gefunden. Da meine Mam auf Kunst steht, dachte ich dann, ich bstellte eine DVD aus der arte-Reihe Palettes. Aber :cry: die gibts nur in Frankreich - evtl. zuuu lange für die Lieferung.

Dann fielen mir die BBC-Verfilmungen ein, Gaskell, Bronte oder Jane Austen. Das wäre ja auch was (und ich könnt sie mir mal ausleihen ;) ) Aber was nehmen ? Es sollte nicht zu romantisch sein, aber ich denke, dass die BBC-Reihe doch recht nah am Buch sind, oder ?
Ich möchte spätestens am Montag bestellen, also zu welchem Film ratet ihr mir ?

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Sa 21. Jun 2008, 17:29
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Hallo Steffi,

"Persuasion" von Jane Austen ist eine etwas nüchterne Geschichte im Vergleich zu "Stolz und Vorurteil". Obwohl ich mir vorstellen könnte, dass deine Mutter einen Mr. Darcy (Colin Firth) wie er aus dem See steigt, auch nicht verachten würde *hüstel* :D

"Persuasion" ist eine reifere Story:

Persuasion mit Sally Hawkins - eine gute Verfilmung.

mir gefällt diese jedoch noch einen Tick besser:
Persuasion mit Amanda Root.

und wie bereits gesagt; "Stolz und Vorurteil" mit Colin Firth ist erstklassig:

Stolz und Vorurteil

meine Lieblings-BBC-Verfilmung ist North and South

Ein Pfarrerstochter aus dem Süden trifft im Norden des Landes auf die Arbeiterklasse und den Zuständen und Problemen der Industrialisierung.

Mir fällt noch folgender Film ein, keine BBC-Verfilmung:
Zimmer mit Aussicht.
Die erste Hälfte des Films spielt in Florenz, der Stadt der Künste. Glanzleistungen gibt es auch von den älteren Schauspielern: Maggie Smith und Judy Dench - die ich überaus gerne sehe.

Schöne Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


So 22. Jun 2008, 09:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Hallo Steffi,

Maria hat Dir schon die Highlights genannt. North and South finde ich in Deiner Situation am Passendsten.

Aber auch Verführung trifft es.

Findest Du Jane Eyre zu romantisch?

Die Verfilmung hier
http://www.amazon.de/Charlotte-Brontes- ... 119&sr=1-1


finde ich dafür sehr gelungen.

Von der BBC gibt es jedoch auch die Poirot-Verfilmungen mit David Suchet und die Lynley-Verfilmungen - die sind allesamt unromantisch aber trotzdem richtig gut.

http://www.amazon.de/Agatha-Christies-H ... 257&sr=1-2

http://www.amazon.de/Inspector-Lynley-M ... 302&sr=1-5

Ich bin mal gespannt, was Du dann aussuchen wirst.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Mo 23. Jun 2008, 12:02
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Hallo zusammen.

Liebe Steffi, ich schliesse mich Binchen an. Ich hatte auch ganz spontan an Poirot gedacht.
Nicht romantisch aber seeeehr unterhaltsam und vor allem Detailgetreu.

Linnley schaue ich auch gerade. Ich habe aber erst die ersten beiden Teile der ersten Staffel gesehen und muss sagen, Linley wird mir immer sympathischer. Ich hatte mich anfangs ein wenig schwer mit ihm getan. Nachdem ich aber ein Buch von Elizabeth George gelesen hatte war ich doch sehr neugierig auf die Umsetzung und muss sagen - gut gelungen. Die Charaktere sind gut gewählt. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Davon abgesehen kann man bei BBC Verfilmungen glaube ich nie etwas falsch machen ;)
Halt uns auf dem Laufenden was es geworden ist, okay?


Mo 23. Jun 2008, 12:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Danke ihr Lieben für die sehr ausführlichen Tipps ! Ich wusste doch, dass ich mich auf euch verlassen kann *wink*.

Poirot und Lynley schaue ich sehr gerne, erst am So (?) sind 3 Poirot im Nachtprogramm bei NDR gelaufen, von denen ich 2,5 aufnehmen konnte, auf eine Videaokassette gehen halt nur 2,5. Aber meine Mutter mag Poirot nicht, sie findet ihn affig :o

Ich vermute, dass auch Jane Eyre doch etwas zu romantisch sein könnte, wobei ich den Filmgeschmack meiner Mutter auch nicht wirklich kenne. Immerhin guckt sie gerne Harry Potter :D

Ich bestelle also North and South, klingt ziemlich gut und nicht zu kitschig! Und ich bin auch schon sehr gespannt, hoffentlich schaut sie ihn bald an, damit ich ihn ausleihen kann ;)

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mo 23. Jun 2008, 16:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Huhu Steffi,

na da hast Du ja was Feines - North and South hat auch eine tüchtige Portion Gesellschaftskritik. Ich mochte besonders die Mutter vom männlichen Prota -

Kannst Du im Nachhinein mit Deiner Mutter über das Gesehene reden? Wäre interessant, ob sie sich in die Mutter hineinversetzen kann. Meine guckt leider nur Ratgebersendungen und ist für Filme und Geschichten nicht zu haben :cry:

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Mo 23. Jun 2008, 16:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Binchen hat geschrieben:
Kannst Du im Nachhinein mit Deiner Mutter über das Gesehene reden? Wäre interessant, ob sie sich in die Mutter hineinversetzen kann.

Klar, allerdings kann es auch sein, dass sie gleich nach 15 min abbricht und sagt, das interessiert sie nicht. Da ist sie ziemlich rigoros. :twisted: Ich werde euch berichten !

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Di 24. Jun 2008, 09:49
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11828
Beitrag Re: Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Liebe Steffi,

schade... bin zu spät online um noch wirklich was beisteuern zu können! ;-)
Aber Du bist schon bestens mit Tipps versorgt worden, wie ich sehe!

Welche Verfilmungen auch oft schön sind (allerdings ist sind das keine BBCs), sind die nach Oscar Wilde. So z. B. "Ernst sein ist alles" oder Good Woman. Ein Sommer in Amalfi (der Link führt Dich zu meiner Rezension).

Oder auch eine ganz tolle Verfilmung (wie ich fand!) ist: Restoration - Zeit der Sinnlichkeit (nach einem Roman von Rose Tremain). Der Film ist leider aber zur Zeit vergriffen. Du könntest aber z. B. bei ebay Glück haben?!

Vielleicht sind das ja Anregungen für Dich zum vortesten und später mal an Deine Mutter verschenken. :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 24. Jun 2008, 15:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Hallo Petra,

danke für deine Vorschläge - die Oskar Wilde-Verfilmung hört sich sehr gut an - werd ich mal im Hinterkopf behalten !

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mi 25. Jun 2008, 10:30
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11828
Beitrag Re: Schnelle Hilfe - BBCVerfilmungen
Liebe Steffi,

steffi hat geschrieben:
danke für deine Vorschläge - die Oskar Wilde-Verfilmung hört sich sehr gut an - werd ich mal im Hinterkopf behalten !


hat mir auch wirklich sehr gut gefallen! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 25. Jun 2008, 10:51
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de