Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 22:24


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Vergebung beendet, es folgt der englische Harem 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Vergebung beendet, es folgt der englische Harem
Hallo zusammen.

Nun habe ich auch den dritten Stieg Larsson beendet. Schade, aber ich war mit dem Ende zufrieden. Eine abgerundete Story. Mehr Teile hätte es eigentlich auch nicht geben müssen. Rund um haben mir alle drei Teile sehr gut gefallen (ein Dank nochmal an die "Neugierigmacher" Nicole und Martina *liebwink*). Ich fand die Bücher haben sich von Band zu Band gesteigert.
Ich bin mir allerdings noch nicht sicher warum die Bücher diese Titel tragen Verblendung, Verdammnis, Vergebung. Bezieht sich das auf Lisbeth? Was meint ihr? Oder auf ihr Verhältnis zu Mikael? Ich weiß es nicht...

Jedefalls habe ich nach so rasanten Büchern, für mich war das ein Wahnsinnstempo. 3 dicke Bücher seit Mai!, erstmal nach etwas ruhigem gegriffen. Der englische Harem. Ich war gleich gebannt. Sehr netter Humor. Ich habe tatsächlich auch hier schon 100! Seiten gelesen :D
Mir gefällt es. Der Perser und seine Ansichten, seine Kultur und seine Gedanken zum Thema Heimat. Er ist hin und her gerissen zwischen seiner Familie im Iran und seinem Leben in London. Tracy die immer wieder in ihre Tagträumereien verfällt ist mir auch wieder sehr sympathisch.
Ich freue mich über meinen erneuten Glücksgriff!!!
Mal sehen was dann folgt, wahrscheinlich ja schon die Minck und Mincks ;)


Di 12. Aug 2008, 10:48
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Vergebung beendet, es folgt der englische Harem
Ach Britti,

wenn ich Dir zu lausche, dann überkommt mich eine große Lesesehnsucht! :-)

Jetzt wo ich endlich die innere Ruhe und auch in gewisser Hinsicht die Zeit dafür hätte (habe mich ja von so viel Altem befreit, dass Platz und Zeit für Neues ist!), komme ich einfach noch nicht so recht dazu! Woran das liegt? Ich erkläre es mir so: Ich komme mit meiner neuen Zeit noch nicht wirklich zurecht! Die Zeiteinteilung neu gestalten ist gar nicht so einfach! ;-)
Und die innere Ruhe... ich will mich nicht mehr hetzen und nicht mehr unter Druck setzen. Und so mache ich alles sehr langsam. Und so geht die Zeit weg, ohne dass ich viel geschafft hätte.

Aber das ist nicht schlimm! Alles findet sich von selbst! Die Hauptsache ist, dass ich jetzt endlich wieder die innere Ruhe dazu habe und eigentlich auch die Zeit, wenn ich sie mir gut einteile. Und noch viel wichtiger: Die Lust dazu! Und die ist komplett vorhanden! :-)

Und wenn ich Deinen Beitrag so lese (auch vorherige schon!), dann steigert sich diese Lust! Auf Bücher wie die von Stieg Larsson (sein erstes liegt ja Dank Dir auch schon auf meinem SUB!) oder ganz neue Themen wie eines was im englischen Harem aufgegriffen wird. Oder was lustiges wie Minck & Minck. Oder all meine Thriller (die Thriller-Phase hält bei mir immer noch an!). Oder mal wieder ein Klassiker. Oder was von Diogenes (da warten noch so viele tolle Autoren auf mich, die ich wieder lesen oder kennen lernen möchte). Oder bald kommt auch was Neues von Andreas Altmann heraus, auch ein altes von ihm liegt noch bei mir. Oder die Helge Timmerbergs... oh ja, ich hätte auf so vieles Lust! Und das freut mich! Denn letztes Jahr hatte ich ja ÜBERHAUPT keine Lese-Phase! Wie schön, dass die Lesesehnsucht neu erwacht ist!

Nun muss ich nur noch mit meiner Zeit klar kommen – und das gelingt mir im Moment überhaupt gar nicht! *g* (Ist aber sicher auch normal, schließlich war ich 4 Wochen weg und habe jetzt vieles aufzuholen und zu erledigen. Außerdem muss ich nun mit Nachdruck meinen Geburtstag organisieren! Und vor dem Urlaub hatte ich so viele Baustellen, dass an freie Zeit gar nicht zu denken war. Also verlange ich wohl einfach zu viel von mir, dass ich innerhalb von anderthalb Woche durchstarte mit meinem neuen Leben und meiner neuen Zeit!)

Mit P.J. Tracy komme ich auch so langsam aber sicher zum Ende. Ich denke noch 1 oder 2 Wochen, dann bin ich durch. Habe noch knapp 100 Seiten. Aber ich lese ja nur morgens 20 Minuten in der S-Bahn und innerhalb der nächsten 1-2 Wochen wird sich daran auch nichts ändern. Das Buch gefällt mir jedenfalls nach wie vor sehr gut. Ich lese es gern!

Und für mich stellt sich danach auch wieder die große Frage: Für welches Buch entscheide ich mich dann? Ich denke es wird abermals ein Thriller sein. Aber ich lege mich grad mal gar nicht fest. Und entscheide einfach ganz spontan nach Lust und Laune! Es gibt auf jeden Fall mehr als genug, worauf ich Laune habe!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 12. Aug 2008, 11:21
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de