www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Heimito von Doderer
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=3682
Seite 3 von 5

Autor:  JMaria [ Mi 27. Feb 2013, 14:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

Hallo zusammen,
hallo Steffi,

Den Thread fürs gemeinsame Lesen von "Der Grenzwald" habe ich eröffnet. Ich freu mich auf das Buch und wer sich uns noch anschließen möchte ist herzlich eingeladen.

viewtopic.php?f=7&t=5383

Autor:  YvonneS [ Mi 27. Feb 2013, 15:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

Hallo Maria,
hallo Steffi,

ich würde mich euch gern anschließen, hätte dazu aber vorab eine Frage. Sollte man "Die Wasserfälle ..." vorher gelesen haben oder ist das für "Der Grenzwald" nicht zwingend notwendig? "Die Wasserfälle ... " habe ich nämlich leider noch nicht gelesen.

Autor:  JMaria [ Mi 27. Feb 2013, 15:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

YvonneS hat geschrieben:
Hallo Maria,
hallo Steffi,

ich würde mich euch gern anschließen, hätte dazu aber vorab eine Frage. Sollte man "Die Wasserfälle ..." vorher gelesen haben oder ist das für "Der Grenzwald" nicht zwingend notwendig? "Die Wasserfälle ... " habe ich nämlich leider noch nicht gelesen.


Hallo Yvonne,

ich glaube nicht, daß es notwendig ist, denn in meinem Buch heißt es, daß Doderer zwar eine Roman-Reihe im Sinne einer Symphonie plante (1. Satz "Die Wasserfälle von Slunj" / 2. Satz "Der Grenzwald" Fragment), doch sie sollte nicht im Inhalt eine Einheit bilden, sondern allein in seinen Formelementen liegen. In beiden Romanen tritt eine Figur weitgehend in den Mittelpunkt...

es wäre toll, wenn du mitmachen würdest :-)

Autor:  YvonneS [ Mi 27. Feb 2013, 15:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

Ok, dann bin ich mit dabei.

Ich werde aber erst am Sonntag anfangen können, also fangt mal bitte langsam an. ;)

Autor:  JMaria [ Mi 27. Feb 2013, 15:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

super, Yvonne. Freu mich und ich lese langsam und vielleicht fang ich auch erst am Sonntag an. Wir haben ja keinen Zeitdruck.

Autor:  steffi [ Di 5. Mär 2013, 13:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

Ach, Mensch, ich habe das erst jetzt gelesen ! Yvonne, klasse, dass du mitlesen willst. Ich werde dann auch mal langsam machen, kein Problem !

Autor:  JMaria [ Sa 16. Mär 2013, 12:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

Ein Gang durch London auf Doderers Spuren, ein sehr schöner Link der Doderer-Gesellschaft:

http://www.doderer-gesellschaft.org/pdf ... 09_low.pdf

Fein gemacht die Texte aus den Dämonen auszugsweise zu den Fotos zu stellen.
z.B. als Kajetan auf der Prinz-Albert-Brücke Camy sieht und den Hut lüftet...

„auf der rechten Seite der Prinz-Albert-Brücke, schon weit drüben, kam sie ihm geradewegs entgegen. Sie wäre beinahe an ihm vorbeigegangen, ohne ihn zu erkennen. Er lüftete den Hut, verbeugte sich und trat auf Camy zu. „Ihre Augen rissen sich ganz groß auf“, sagte Kajetan, „sie wurde buchstäblich weiß vor Wut und sah aus wie erfroren. Sie winkte mit dem ganzen Arm jemandem, der sich offenbar drüben auf der an- deren Seite der Brücke und in meinem Rücken befand. Ich drehte mich nicht um. Ich zog noch einmal den Hut, verbeugte mich knapp, und jetzt erst wandte ich mich und ging gleich rasch in die Richtung, aus der ich gekommen war. Kein Wort war gewechselt worden. Im Abgehen sah ich erst, wem Camy gewunken hatte. Es war ein Polizeibeamter.“ (Dämonen, 1340f.)

Autor:  steffi [ Sa 16. Mär 2013, 12:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

Wunderbar, danke !

Autor:  JMaria [ Mi 20. Mär 2013, 11:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

Na, das muß man doch erwähnen... einen Roman gibt es nun auch als ebook und zwar Doderers Ritterroman: Das letzte Abenteuer...

http://www.amazon.de/Das-letzte-Abenteu ... 198&sr=1-1

so darf der Verlag gerne weitermachen, übrigens der C.H. Beck Verlag, der in diesem Jahr sein 250. Verlagsjubiläum feiert.

Autor:  steffi [ Do 21. Mär 2013, 10:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heimito von Doderer

Das ist schön. Das letzte Abenteuer ist auch in dem Band Erzählungen aus der Jubiläumsausgabe enthalten.

Die Strudlhofstige als eBook würde ich mir zusätzlich zum Buch kaufen - eine elektronische Recherche wäre sicher sehr spannend !

Seite 3 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/