Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 09:55


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 Widmungen und Zitate in Büchern 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Wieder eine nette Widmung entdeckt:

Gerald Hagemann
Dem Tod geweiht:

In Erinnerung an Mama - die Königin Mutter gest.2003

Dieser Mann scheint England zu lieben (was ich vollkommen nachvollziehen kann :mrgreen: )

Eine Seite weiter steht noch ein nettes Zitat von Mark Twain:
"Man muss die Tatsache kennen, bevor man sie verdrehen kann"


Di 21. Okt 2008, 12:12
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Liebe Britti,

das ist ja wirklich bezeichnend, dass dieser Autor auch hierin seine England-Liebe zum Ausdruck bringt! Danke für diese schöne Widmung, die Du hier mit uns teilst! (Du machst mich soeben NOCH neugieriger auf diesen Autor!)

Und Mark Twain mag ich ja eh... auch dieses Zitat ist klasse! Und: Ich kannte es noch nicht. Deshalb Danke fürs drauf aufmerksam machen!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 21. Okt 2008, 13:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Nein liebe Britti,

Band2 hat nicht so eine nette Widmung, dafür hat mich aber Harry Rowohlts Kommentar dazu verleitet, mit Band 2 anfangen zu wollen:

"Endlich! Alles, was Ihnen an Pu dder Bär immer gefehlt hat, warum sie aber nicht zu bitten wagten: Sex&Crime&RollingStones.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 21. Okt 2008, 20:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:42
Beiträge: 668
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Liebes Binchen,

der Kommentar ist ja wirklich klasse. Da musste ich gerade sogar laut lachen. :P Die Bücher stehen ja auch schon auf meiner Wunschliste. Durch die Zitate bekommen sie eindeutig den "Habenwill"-Status.

_________________
Liebe Grüße
Martina


Di 21. Okt 2008, 21:06
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Hallo zusammen,

soeben ist "Valerias letztes Gefecht" von Marc Fitten bei mir eingetroffen. Dort stach mir doch direkt beim reinblättern ein wunderschönes Zitat ins Auge:

"Die bescheidenen Geschichten
des Herzens lassen sich nicht vergessen
zugunsten der großen Geschichten der Völker."
Milan Kundera

Das wollte ich doch eben mit Euch teilen! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 8. Jan 2009, 20:07
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Hallo zusammen,

folgender Rat gab Serlo dem Wilhelm Meister:

"Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige ernünftige Worte sprechen." (Wilhelm Meisters Lehrjahre)

solch einen schönen Ratschlag macht man sich doch gerne zu eigen :-)

Liebe Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 15. Mai 2009, 09:28
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Hallo Maria,

das ist wirklich ein sehr schöner Ratschlag! Danke fürs ihn (er/mit)teilen! :D

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 15. Mai 2009, 10:02
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Hallo zusammen,

im Strick-Roman „Das Muster der Liebe“ von Debbie Macomber steht ein wirklich schönes Zitat für alle, die gern stricken:

„Aus dem Garn werden die Maschen geformt, durch das Stricken Freundschaften geknüpft, und die Kunst verbindet die Generationen.“ (Karen Alfke, Unpattern-Designerin und Stricklehrerin)

Noch eine schöne Zugabe und Einstimmung auf den Strick-Roman gibt die Autorin mit der Strickanleitung zu einem Babyplaid. So wie ich es verstanden habe, wird das auch in dem Roman gestrickt. Nette Idee, die zeigt, dass der Roman mit Liebe verfasst – oder „gestrickt“ *g* - ist.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 2. Jun 2009, 11:42
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Liebe Petra,

das klingt ja wirklich nett und so wahr :D

Ich habe gleich mal in "umgarnt" geschaut aber leider keine Widmung gefunden. Allerdings fangen hier wieder die Kapitel mit den schönen Weisheiten zum Thema stricken aber auch fürs Leben an. So wie im vorangegangenen Band. Das fand ich da auch so nett ;)


Do 4. Jun 2009, 16:45
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Hallo Britti,

Britti hat geschrieben:
Ich habe gleich mal in "umgarnt" geschaut aber leider keine Widmung gefunden. Allerdings fangen hier wieder die Kapitel mit den schönen Weisheiten zum Thema stricken aber auch fürs Leben an. So wie im vorangegangenen Band. Das fand ich da auch so nett


Ja stimmt, das ist auch ganz ausgesprochen liebenswert und nett! Und schön, dass das im zweiten Band so fortgesetzt wurde! Danke fürs wissen lassen! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 5. Jun 2009, 13:56
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de