Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 02:03


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
 Widmungen und Zitate in Büchern 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3566
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Zitat:
Dieses Buch widme ich meiner Mutter,
Mary Fante, in Liebe und Ergebenheit;
und meinem Vater, Nick Fante,
in Liebe und Bewunderung.


Warte bis zum Frühling Bandini von John Fante

_________________
Lesende Grüße, Anne


Do 23. Nov 2017, 15:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1851
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Beim Lesen von Didonias schönen Zitaten,

stieß ich auf dieses
Petra hat geschrieben:
„Das Schicksal verzichtet oft auf Kommentare, es begnügt sich damit, zuzuschlagen.“

verfasst von Dir liebe Petra am 29.10.2011

Kaum zu Glauben und so erschreckend wie aktuell diese in so wunderschöne Worte gekleidete Traurigkeit gerade in Deinem Leben ist.

Aber, man kann es zum Glück auch positiv sehen: denn genauso kann das Schicksal das Leben von einer Sekunde auf die andere zum wunderschönsten Leben werden lassen, das man sich nur wünschen kann.

Lasst uns die Worte also positiv denken!!!

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Do 23. Nov 2017, 18:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3566
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Es gibt ja Menschen, die glauben, dass unsere Leben vorherbestimmt sind - dass die Karten also schon gemischt und ausgegeben sind.
Nach deren Auffassung wäre ja dann ganz egal, was wir tun oder auch nicht tun oder für was wir uns entscheiden, welchen Weg wir einschlagen.

Aber wenn das so wäre, bräuchte ja niemand mehr für irgend etwas Verantwortung übernehmen.
Und möchte ich das überhaupt - dass mein Leben quasi schon verplant ist?

Oh je, das ist jetzt aber ganz schön off topic. Barbara ist schuld :pfeifen:

_________________
Lesende Grüße, Anne


Do 23. Nov 2017, 18:46
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11876
Beitrag Re: Widmungen und Zitate in Büchern
Liebe Barbara und liebe Didonia,

ich fand Eure Gedanken so interessant. Und das Zitat, das ich hier mal herausschrieb, trifft gerade wirklich so sehr in meinem Leben. Und ja auch nicht zum ersten mal.

Wer weiß schon, wie es ist, ob unser Leben vorherbestimmt ist oder nicht. Es gibt auch die Theorie, dass wir uns vor der Geburt selbst unsere Aufgaben aussuchen. Aber egal wie es ist, ich glaube, dass wir - selbst wenn es vorgezeichnet sein sollte - dann gefordert sind, und beeinflussen welche Richtung die Dinge nehmen. Sonst wäre es auch wirklich wie Du sagst, Didonia, dass es völlig egal wäre, was wir tun oder nicht, wenn alles so weit festgelegt wäre, dass wir keinerlei Einfluss mehr nehmen könnten.

Spannendes Thema! Und es wäre interessant zu wissen, wie es wirklich ist. Aber im Grunde kommt es für mich alles immer aufs gleiche heraus: Ich will das Beste geben. Dann weiß ich, dass ich alles getan habe. Das ist mir wichtig!

Barbara hat geschrieben:
Aber, man kann es zum Glück auch positiv sehen: denn genauso kann das Schicksal das Leben von einer Sekunde auf die andere zum wunderschönsten Leben werden lassen, das man sich nur wünschen kann.


Edit: Das stimmt, Barbara! Und im kürzlich gelesenen Buch "Was man von hier aus sehen kann" wurde es so beschrieben: Es gibt Momente, da wird dein ganzes umgedreht. So wahr! Im Guten und im Schlechtem.

Die Widmung von John Fante ist auch berührend, Didonia. Danke fürs teilen.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
John O'Hara - Begegnung in Samarra (HC)
Ann Granger - Fuchs, du hast die Gans gestohlen (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rolf Lappert - Über den Winter (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 23. Nov 2017, 21:15
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de