Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 01:40


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
 Leseprojekte 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12312
Beitrag Re: Leseprojekte
ja, von mir kam der neue Roman von Ralph Dutli :lol:
doch auf die "Blinde Mörderin" von Atwood bin ich auch neugierig geworden. Dieses Booker-Leseprojekt von Steffi bietet interessante Bücher!

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 18. Jun 2013, 14:34
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12312
Beitrag Re: Leseprojekte
Matthew Kneale: Englische Passagiere
Pramoedya Ananta Toer: Garten der Menschheit

Mit diesen Büchern habe ich mein Leseprojekt: Kolonialismus / Imperialismus erweitert.

Bei Matthew Kneales "Englische Passagiere" erkennt man deutlich, aber auf feine satirische Weise, die Vertiefung des Rassenwahns auf (pseudo)wissenschaftlicher Basis am Ende des 19. Jht.. Was, wie wir wissen, Jahrzehnte später zu katastrophalen Kriegen führte. Eingebettet ist die Geschichte in eine Suche nach dem Garten Eden in Tasmanien und das Verbrechen an die Aborigines. Öffnet einen die Augen für geschichtliche Zusammenhänge.

In "Garten der Menscheit" befinden wir uns in Indonesien kurz nach der Unabhängigkeit von den Holländern, Anfang der 50er Jahren. Das Problem hunderten Volksstämmen ein Nationalitätsempfinden zu geben. Erzählt anhand einer Person auf der Suche nach seiner Identität und sein hinterfragen des Gesellschaftssystems.


So sieht momentan mein Leseprojekt aus :

ich fasse mal zusammen:

Imperialismus - Kolonialismus:

gelesen

Barth, John: Der Tabakhändler
Blixen, Tanja: Jenseits von Afrika
Boyd, William: Unser Mann in Afrika (Satire, nach dem Ende des Kolonialismus, Diplomatendienst, Konfrontation der Kulturen)
Boyd, William: Der Eiskrem-Krieg
Boyle, T. C.: Wassermusik
Bromfield, Louis: Der große Regeln
Capus, Alex: Eine Frage der Zeit
Conrad, Joseph: Herz der Finsternis

Couperus, Louis: Unter Javas Tropensonne (ebook) (?)
Desai, Kiran: Erbin des verlorenen Landes (ebook)
Forester, Cecil S.: Die African Queen
Foster, E. M.: Die Reise nach Indien
Glauser, Friedrich: Gourrama (?)
Kipling, Rudyard: Kim
Kneale, Matthew - Englische Passagiere
Kracht, Christian: Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten
(phantastischer Imperialismus, Alternativwelt)
Kracht, Christian: Imperium
Le Clézio, J. M. G.: Der Afrikaner // Onithsa
Lessing, Doris: Afrikanische Tragödie , 2012
Maugham, W. Somerset: Der bunte Schleier
Maugham, W. Somerset: Die Macht der Umstände
- Erzählungen
Ondaatje, Michael: Katzentisch
Orwell, George: Tage in Burma
Rhys, Jean: Sargassomeer
Timm, Uwe: Morenga
Toer, Pramoedya Ananta: Garten der Menscheit
Waugh, Evelyn: Schwarzes Unheil
Widmer, Urs: Im Kongo
Woolf, Leonard: A Village in the Jungle

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mi 24. Jul 2013, 14:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4025
Beitrag Re: Leseprojekte
Spannend - mir gefällt, wie du das Thema von mehreren Seiten angehst ! Da merke ich erst, wie vielfältig das Thema ist und wie sehr unsere Welt davon beeinflusst wurde.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Do 25. Jul 2013, 08:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4025
Beitrag Re: Leseprojekte
Booker-Prize-Leseprojekt (Stand: Oktober 2013)
bereits früher gelesen
gelesen 2012
gelesen 2013

2012: Hilary Mantel - Falken (Bring up the Bodies)
2011: Julian Barnes - Vom Ende einer Geschichte (The Sense of an Ending)
2009: Hilary Mantel - Wölfe (Wolf Hall)
2008: Aravind Adiga - Der weiße Tiger (The White Tiger)
2007: Anne Enright - Das Familientreffen (The Gathering)
2006: Kiran Desai - Die Erbin des verlorenen Landes (The Inheritance of Loss)
2005: John Banville - The Sea (Die See)
2004: Alan Hollinghurst - Die Schönheitslinie (The Line of Beauty)
2000: Margarete Atwood - The Blind Assassin (Der blinde Mörder)
1998: Ian McEwan - Amsterdam
1997: Arundhati Roy - Der Gott der kleinen Dinge (The God of Small Things)
1995: Pat Barker - The Ghost Road (Die Straße der Geister)
1992: Barry Unsworth - Das Sklavenschiff(Sacred Hunger)
1990: AS Byatt - Besessen (Possession)
1989: Kazuro Ishiguro - The Remains of the Day (Was vom Tage übrigblieb)
1988: Peter Carey - Oscar and Lucinda (Oscar und Lucinda)
1978: Iris Murdoch - The Sea, the Sea (Die See, die See)
1977: Paul Scott - Staying On (Nachspiel)
1976: David Storey - Saville
1975: Ruth Prawer Jhabvala - Heat and Dust (Hitze und Staub)
1970: J.G.Farrell - Troubles Lost Man Booker Prize

Nachdem ich zwei weitere Romane zum Projekt gelesen habe, gibt es eine neue, bearbeitete Liste. Falken von Hilary Mantel hat mir wie der erste Teil sehr gut gefallen - die Zeit um Heinrich VIII gibt ja immer wieder einiges her und auch wenn man die Umstände schon kennt, bringt Mantel doch neue Aspekte zum Vorschein.

The Sea, the Sea von Iris Murdoch war ebenfalls etwas ganz Besonderes. Der Stil und der Aufbau haben mich sehr gefesselt, ebenso die intensive psychologische Studie eines egozentrischen Menschen. Das war wirklich eine Entdeckung und hätte ich so nicht erwartet.


Fr 18. Okt 2013, 09:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 678
Beitrag Re: Leseprojekte
Ein Thema das mich schon immer interessierte (und genau betrachtet: in Relation zu meinem Alter sind es nicht viele Bücher, wobei bei den Romanen eine Abgrenzung schwierig ist):

Der große Krieg und der Weg in denselbigen
(noch nicht gelesen)


Biographien und Tagebücher:
John C. G. Röhl – Wilhelm II – Die Jugend des Kaisers
John C. G. Röhl – Wilhelm II – Der Aufbau der persönlichen Monarchie
John C. G. Röhl – Wilhelm II – Der Weg in den Abgrund
Christopher Clark – Wilhelm II.
Erich Mühsam – Tagebücher (Band 1,2 3,4,5)
Joachim Castan – Der Rote Baron
Peter Winzen - Reichskanzler Bernhard von Bülow
Manfred Nebelin - Ludendorff
Wolfram Dornik - Des Kaisers Falke
Jonathan Steinberg - Bismarck



Sachbücher:
Hans Ehlert – Der Schlieffenplan
Christian Stachelbeck – Militärische Effektivität im ersten Weltkrieg
John Keegan – Der erste Weltkrieg
Joe J. Heydecker – Der große Krieg 1914/18
Michael Salewski – Der erste Weltkrieg
Phillipp Blom – Der taumelnde Kontinent
Niall Ferguson – Der falsche Krieg
Thomas Weber – Hitlers erster Krieg
Barbara Tuchman – August 1914
Barbara Tuchman – Der stolze Turm
Robert K. Massie – Die Schalen des Zorns
Wolfgang Paul – Entscheidung im September
Ernst Friedrich – Krieg dem Kriege
Siegfried Fiedler – Taktik und Strategie der Einigungskriege
Georg Ortenburg – Waffen der Einigungskriege
Siegfried Fiedler – Taktik und Strategie der Millionenheere
Georg Ortenburg – Waffen der Millionenheere
Hew Strachan – Der erste Weltkrieg
Christopher Clark – Die Schlafwandler
Manfried Rauchensteiner - Der Erste Weltkrieg: Und das Ende der Habsburgermonarchie
Herfried Münkler - Der große Krieg
Olaf Jessen - Verdun 1916
Sean McMeekin - Juli 1914
Jörn Leonhard - Die Büchse der Pandora
Jörg Friedrich - 14/18



Romane:
Ford Madox Ford – Manche tun es nicht
Ford Madox Ford – Der Mann der aufrecht bliebt
Ford Madox Ford – Keine Paraden mehr
Ford Madox Ford – Zapfenstreich
Arnold Zweig – Erziehung vor Verdun
Tom McCarthy - K
Joseph Boyden – Der lange Weg
Gabriel Chevallier – Heldenangst
Gerhard Seyfried – Gelber Wind
Gerhard Seyfried – Herrero
Alex Capus – Eine Frage der Zeit
Richard Powers - Drei Bauern auf dem Weg zum Tanz
Robert Harris - Intrige
Hans von Trotha - Czernin oder wie ich lernte den ersten Weltkrieg zu verstehen
Sebastian Barry - Ein langer, langer Weg

Grüße

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


Zuletzt geändert von Shaftoe am Mi 14. Mai 2014, 19:11, insgesamt 17-mal geändert.

Sa 30. Nov 2013, 17:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4025
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Shaftoe,

das ist ein spannendes Thema und wie ich sehe, hast du ja schon einiges dazu gelesen. Seit Philip Blom ist mir mehr bewusst, dass es neben den politischen Zielen auch ganz viele gesellschaftliche Veränderungen gab.

Welchen von den Romane würdest du zum Thema am meisten empfehlen ?

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Sa 30. Nov 2013, 18:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 678
Beitrag Re: Leseprojekte
steffi hat geschrieben:


..... auch ganz viele gesellschaftliche Veränderungen gab.

Welchen von den Romane würdest du zum Thema am meisten empfehlen ?


na dann Ford Madox Ford

da fliegen die Granaten nicht ganz so dicht (also: sogar kaum), der Gentleman Mr. Tietjens muss sich mit seiner angetrauten Kanaille Sylvia nach den etlichen Jahren im Schützengraben anders arrangieren als zuvor. Auch formal und stilistisch eine tolle Romanreihe, Madox Ford ist definitiv unterbewertet und einer Wiederentdeckung wohl würdig. Nur wenige Bücher würde ich im Regal vermissen, diese gehören dazu.

edit:

dass ich beim Thema Ford Madox Ford nicht nur zwei Fliegen auf einmal, sondern gleich eine ganze Fliegenpopulation erschlagen habe erläutert das Photo.


(Quelle: American Book Collecting)



Grüße


Dateianhänge:
fordmadoxford.jpg
fordmadoxford.jpg [ 43.24 KiB | 602-mal betrachtet ]

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein
Sa 30. Nov 2013, 19:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4025
Beitrag Re: Leseprojekte
Danke, Shaftoe !

Dabei ist mir eingefalle, dass ich kürzlich ja die BBC-Verfilmung Parades End gesehen habe. Sehr gut übrigens, aber lesen wäre ja doch besser ! Auf meinem Wunschzettel ist es nun bereits.

Danke auch für das Photo - ich musste ein bißchen googeln, denn ich habe zwar Ford Madox Ford und James Joyce erkannt, aber dann war ich nicht mehr sicher ...

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mo 2. Dez 2013, 11:40
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12312
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Shaftoe,

dieser Artikel in der Faz könnte dich für dein Leseprojekt interessieren.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... 97139.html

Danke auch von mir für den Lesetipp. Ford Madox Ford möchte ich gerne mal lesen.

Schönes Foto !
James Joyce und Ford maddox Ford habe ich erkannt. Die beiden anderen kommen mir bekannt vor, doch kann ich ihnen keine Namen zu ordnen. Ezra Pound rechts neben Joyce?

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 9. Dez 2013, 12:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 678
Beitrag Re: Leseprojekte
JMaria hat geschrieben:
Ezra Pound rechts neben Joyce?


Yes, und John Quinn (Mäzen, so weit ich mich erinnern kann).

Danke für den link !

Grüße

S.

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


Mo 9. Dez 2013, 13:00
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de