Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 22:53


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17  Nächste
 Leseprojekte 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseprojekte
YvonneS hat geschrieben:
Maria, du schießt mit deinen Leseprojekten echt "den Vogel ab". :D

Hast Du nicht auch schon "Herz der Finsternis" von Joseph Conrad gelesen? Der beschäftigt sich ja auch mit der Thematik Kolonialzeit und Ausbeutung der Einheimischen.



natürlich ! Du bist ein Schatz :lol:
die Planung finde ich genauso spannend wie das Lesen der Bücher *hihi*

:D

Anlage "Kolonialzeit":

gelesen:
Leonard Woolf: A Village in the Jungle
Alex Capus: Eine Frage der Zeit
W. Somerset Maugham: Der bunte Schleier
Joseph Conrad: Herz der Finsternis


im SUB:
Evelyn Waugh: Schwarzes Unheil
George Orwell: Tage in Burma
Louis Bromfield: Der große Regen
Uwe Timm: Morenga

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 12. Jan 2012, 12:04
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Maria,

"Erbin des verlorenen Landes" von Kiran Desai streift dieses Thema. Eine :arrow: Kritik (Deutschlandradio Kultur) überschreibt es ganz schön: Kiran Desais Roman über Indien zwischen Postkolonialismus und Globalisierung.

Es spielt zwar nicht in der Kolonialzeit, aber die Einflüsse sind noch deutlich zu spüren. Vielleicht passt es somit auch in Dein Projekt? Beide Themen fand ich sehr gut aufgearbeitet in diesem Roman.

Ebenfalls um die Auswirkungen der Kolonialzeit geht es in dem Roman "An der Biegung des großen Flusses" von Vidiadhar S. Naipaul, der ebenfalls über den Postkolonialismus erzählt.

Ansonsten fällt mir Uwe Timms "Morenga" ein. Joseph Conrad ist mir auch eingefallen - Yvonne erwähnte ihn gerade. Wie sieht es mit Le Clézio aus? Der müsste doch dieses Thema auch berühren, oder?

Und Christian Krachts "Imperium" spielt in einer deutschen Kolonien der Südsee. Ich hatte letztens in einem anderen Thread schon mal geschrieben, dass ich da direkt an Dich denken musste, da Joseph Conrad als Vergleich herangezogen wird. ;-)

Welcher Roman mir selbst kürzlich ins Auge gefallen ist, und zu Deinem Projekt passen würde, ist "Das Herz aller Dinge" von Graham Greene.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 12. Jan 2012, 12:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 668
Beitrag Re: Leseprojekte
JMaria hat geschrieben:


"Kolonialzeit"

fällt euch noch etwas dazu ein?


Hallo Maria,,

auf Anhieb:

Juan Gabriel Vásquez - Die geheime Geschichte Costaguanas
Maria Vargas Llosa - Der Traum des Kelten
Gerhard Seyfried - Gelber Wind oder Der Aufstand der Boxer
Gerhard Seyfried - Herero
Jürgen Petschull - Der letzte Tanz im Paradies
Robert Louis Stevenson - Der Ausschlachter
von letzterem Autor wirds wohl mehr geben zum Thema...

Grüße

S.

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


Do 12. Jan 2012, 13:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2051
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Maria,

JMaria hat geschrieben:
dein Abenteuer-Leseprojekt finde ich toll :-)
ich habe zwar keins davon im SUB; doch den Salgari könnte ich mir kaufen, wenns denn soweit wäre.


och, wir finden bestimmt das eine oder andere Buch, das wir beide bereits in unseren SUBs haben. Die von mir hier aufgezählten Titel sind ja nur eine kleine Auswahl an Möglichkeiten, die mir so als erste einfielen.

JMaria hat geschrieben:
Gib einfach rechtzeitig bescheid, wenn dir nach einem Lesepartner zumute ist :D


Werde ich machen. Schön, daß du Interesse hast!

JMaria hat geschrieben:
PS:
(den G.A. Henty: The Tiger of Mysore könnte ich mir downloaden, aber da kommt es darauf an , wie es sich in englisch liest)


Das weiß ich, wie gesagt, selbst nicht. Auch mein Exemplar ist das Ebook und stammt von Manybooks. Ich war aber schon mal beeindruckt, welch ein eifriger Schreiber Henty gewesen ist. Überhaupt scheinen die Abenteuer-Autoren des 19. Jahrhunderts jede Menge Geschichten zu erzählen gehabt haben: Karl May und Emilio Salgari haben ja auch zig (und nicht gerade kurze) Romane vorzuweisen.


JMaria hat geschrieben:
Edit:
zu deinem Projekt würde auch gut "Flashman in Afganistan" passen ;-)


Die Flashman-Reihe habe ich schon mal nachgeschlagen - die klingt extrem spannend! Hast du da schon etwas daraus? Wenn ja, welche Ausgabe (deutsch, englisch, digital)?

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. Blood on the Vine
C. L. Wilson: Der Winter erwacht


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Do 12. Jan 2012, 13:58
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseprojekte
Trixie hat geschrieben:
Die Flashman-Reihe habe ich schon mal nachgeschlagen - die klingt extrem spannend! Hast du da schon etwas daraus? Wenn ja, welche Ausgabe (deutsch, englisch, digital)?

Gruß,
Trixie


ich habe das Hörbuch "Flashman in Afghanistan" und höre es gerade, im Moment ist Flashman allerdings noch in Schottland und ist zu einer Heirat gezwungen, ob er sich da rausmogeln kann? :mrgreen:

(müßte dir der Weihnachtsmann gebracht haben 8-) )

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 12. Jan 2012, 14:18
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Maria,

Shaftoe erwähnte gerade für Dein Kolonialzeit-Leseprojekt Robert Louis Stevenson (mit "Der Ausschlachter"). Unter meinen Ideen für Dich stand ja auch u. a. Christian Krachts "Imperium". Ich schrieb, dass er an Joseph Conrad erinnern soll. Aber auch an Robert Louis Stevenson soll er erinnern. Interessant, dass die drei Namen hier jetzt gemeinsam auftauchen. :-)

Durch meinen Tipp mit Graham Greene habe ich mich selbst auch noch neugierger auf "Das Herz aller Dinge" bekommen. Ich glaube, ich muss mir das bei der nächsten Bestellung mit dazulegen. So haben wir vielleicht beide bald kolonialen Lesestoff. ;-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 12. Jan 2012, 14:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2051
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Maria,

JMaria hat geschrieben:
Da kam mir der Gedanke auch hier ein Leseprojekt "Kolonialzeit" zusammenzustellen. Ich dachte mir eine Mischung zwischen Sozialkritik und Unterhaltung; muß nicht unbedingt nur auf englische Kolonien beschränkt sein.

fällt euch noch etwas dazu ein?


also, das ist ein Projekt, bei dem ich mich gelegentlich auch zuschalten würde. Ich fand und finde die Kolonialgeschichte, besonders die der Briten, äußerst faszinierend.

Was mir als Ergänzung noch einfallen würde:

Noel Barber: Tanamera. Der Roman Singapurs. Er deckt hauptsächlich die Zeit zwischen 1921 und 1948 ab und erzählt die Geschichte von zwei Handelsfamilien, der britischen Dexters und der chinesischen Soongs.

Mit Singapur (und der Kriegsgefangenen während des Zweiten Weltkriegs dort) beschäftigt sich auch James Clavells Roman Rattenkönig, basierend auf seinen eigenen Erlebnissen, und in der Kolonialzeit spielen auch seine Hongkong-Romane, Tai Pan und Noble House.

Zu Indien während der Kolonialzeit fallen mir spontan ein:

E.M. Foster: Auf der Suche nach Indien
Paul Scott: Das "Raj Quartett", bestehend aus den Romanen Das Juwel in der Krone, Der Skorpion, Die Türme des Schweigens und Die Verteilung der Beute. Die Romane spielen in den letzten turbulenten Jahren der Kolonialherrschaft, von 1942 bis 1947, der Unabhängigkeit Indiens.

Bestimmt fallen mir noch ein paar andere Titel ein, denn das Thema hat mich schon zu Schulzeiten sehr gefesselt. Sogar meine Facharbeit in Englisch habe ich über Indien während der britischen Kolonialzeit geschrieben und dazu auch seine Rezeption in der Literatur ein wenig unter die Lupe genommen.

Ach ja - was natürlich auch perfekt passen würde, sind die drei autobiographischen Bücher von M.M. Kaye: Sun in the Morning, Golden Afternoon und Enchanted Evening (ich fürchte nur, die sind völlig vergriffen).

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. Blood on the Vine
C. L. Wilson: Der Winter erwacht


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Zuletzt geändert von Trixie am Do 12. Jan 2012, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.

Do 12. Jan 2012, 14:36
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Petra,

Petra hat geschrieben:
"Erbin des verlorenen Landes" von Kiran Desai streift dieses Thema. Eine :arrow: Kritik (Deutschlandradio Kultur) überschreibt es ganz schön: Kiran Desais Roman über Indien zwischen Postkolonialismus und Globalisierung.

Es spielt zwar nicht in der Kolonialzeit, aber die Einflüsse sind noch deutlich zu spüren. Vielleicht passt es somit auch in Dein Projekt? Beide Themen fand ich sehr gut aufgearbeitet in diesem Roman.



wenn die Einflüsse des Kolonialismus deutlich zu spüren sind, dann würde das gut in mein Leseschema passen. Ich bin ja schon durch die Postings in den letzten Tagen auf das Buch neugierig geworden. Jetzt noch mehr.


Zitat:
Ebenfalls um die Auswirkungen der Kolonialzeit geht es in dem Roman "An der Biegung des großen Flusses" von Vidiadhar S. Naipaul, der ebenfalls über den Postkolonialismus erzählt.



das werde ich mir noch näher anschauen. Von Naipaul kenne ich noch nichts. Wäre auch mal interessant.


Zitat:
Ansonsten fällt mir Uwe Timms "Morenga" ein.



hab ich sogar im SUB, ganz vergessen !





Zitat:
. Wie sieht es mit Le Clézio aus? Der müsste doch dieses Thema auch berühren, oder?




würde ich auch sagen bei den Büchern "Onitsha" und "Der Afrikaner". Danke fürs Erinnern, beide Bücher haben mir sehr gut gefallen.



Zitat:
Und Christian Krachts "Imperium" spielt in einer deutschen Kolonien der Südsee. Ich hatte letztens in einem anderen Thread schon mal geschrieben, dass ich da direkt an Dich denken musste, da Joseph Conrad als Vergleich herangezogen wird. ;-)



Richtig !
der kommt auf unbedingt auf meine Liste :-)



Zitat:
Welcher Roman mir selbst kürzlich ins Auge gefallen ist, und zu Deinem Projekt passen würde, ist "Das Herz aller Dinge" von Graham Greene.



werd ich mir noch näher anschauen.

da kam einiges zusammen. Super. Danke :-)

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 12. Jan 2012, 14:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2051
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Leseprojekte
JMaria hat geschrieben:
ich habe das Hörbuch "Flashman in Afghanistan" und höre es gerade, im Moment ist Flashman allerdings noch in Schottland und ist zu einer Heirat gezwungen, ob er sich da rausmogeln kann? :mrgreen:

(müßte dir der Weihnachtsmann gebracht haben 8-) )


Hat er! Bei all der Turbulenz während der Feiertage ist mir das nur völlig entfallen. Peinlich :oops: . Wird aber jetzt schleunigst eingeworfen und angehört!

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. Blood on the Vine
C. L. Wilson: Der Winter erwacht


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Do 12. Jan 2012, 14:49
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseprojekte
Shaftoe hat geschrieben:
Hallo Maria,

Juan Gabriel Vásquez - Die geheime Geschichte Costaguanas
Maria Vargas Llosa - Der Traum des Kelten

Gerhard Seyfried - Gelber Wind oder Der Aufstand der Boxer
Gerhard Seyfried - Herero
Jürgen Petschull - Der letzte Tanz im Paradies
Robert Louis Stevenson - Der Ausschlachter
von letzterem Autor wirds wohl mehr geben zum Thema...

Grüße

S.



Hallo Shaftoe,

ich wußte, es würde gefährlich werden, aber so verführerisch habe ich mir die Tipps nicht vorgestellt:

Juan Gabriel Vásquez - Die geheime Geschichte Costaguanas
http://www.schoeffling.de/content/buecher/517.html

(wo ich doch letzter Jahr eine Joseph Conrad Phase hatte ! Sehr passend !

Maria Vargas Llosa - Der Traum des Kelten
feiner Tipp - ich mag die Romane von Vargas Llosa ! Notiert !

die anderen muß ich mir noch näher anschauen; über den Herero-Aufstand handelt auch u.a. "Morenga" von Uwe Timm.

Robert Louis Stevenson ist gehört natürlich dazu. Bei dem Autor kann ich kaum widerstehen.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 12. Jan 2012, 14:50
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de