Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 17:43


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 17  Nächste
 Leseprojekte 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseprojekte
Petra hat geschrieben:
Und ein weiteres Buch habe ich mir gekauft, das seit einiger Zeit ziemlich dringlich auf meiner Wunschliste steht. Als ich ihn heute kaufte, fiel mir auf, dass der auch zu Deinem Projekt sehr gut passen würde.

Antonio Di Benedettos: Zama wartet

[i]
Als der Kolonialbeamte Diego de Zama auf einen Posten in der südamerikanischen Provinz versetzt wird, ist er überzeugt, eine weitere Sprosse auf seiner steilen Karriereleiter erklommen zu haben. Vom Glanz der spanischen Krone ist mitten im Urwald jedoch wenig zu spüren, und die Beförderung bleibt aus. Vergebens wartet Zama jahrelang auf seine Versetzung nach Buenos Aires und das Wiedersehen mit seiner Familie. Stattdessen beherrschen der kleinliche Konkurrenzkampf mit den Kollegen und die Sehnsucht nach Anerkennung und menschlicher Nähe seine Tage. ...



Hallo Petra,

das hast du was feines aufgetan ! Und du hast das Buch bereits gekauft. Toll.

Es landet sofort auf meine Liste. Großartig :-)

(passt auch gut zu unserem Thread "Argentinische Literatur":
viewtopic.php?f=2&t=1512&p=18227#p18227 )

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 13. Jan 2012, 14:30
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseprojekte
.
.

Aktualisierung:

JMaria hat geschrieben:

ich fasse mal zusammen:

Imperialismus - Kolonialismus:

gelesen:
Boyd, William: Unser Mann in Afrika (Satire, nach dem Ende des Kolonialismus, Diplomatendienst, Konfrontation der Kulturen) , 2012
Capus, Alex: Eine Frage der Zeit
Conrad, Joseph: Herz der Finsternis
Forester, Cecil S.: Die African Queen
Kneale, Matthew - Englische Passagiere (von Steffi), 2012
Kracht, Christian: Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten (phantastischer Imperialismus, Alternativwelt)
Le Clézio, J. M. G.: Der Afrikaner // Onithsa
Lessing, Doris: Afrikanische Tragödie , 2012
Maugham, W. Somerset: Der bunte Schleier
Woolf, Leonard: A Village in the Jungle

im SUB:
Barth, John: Der Tabakhändler
Blixen, Tanja: Jenseits von Afrika
Boyle, T. C.: Wassermusik
Bromfield, Louis: Der große Regen
Couperus, Louis: Unter Javas Tropensonne (ebook) (?)
Desai, Kiran: Erbin des verlorenen Landes (ebook)
Foster, E. M.: Auf der Suche nach Indien
Glauser, Friedrich: Gourrama (?)
Kipling, Rudyard: Kim
Kracht, Christian: Imperium
Maugham, W. S.: Div. Erzählungen "Die Macht der Umstände"
Ondaatje, Michael: Katzentisch
Orwell, George: Tage in Burma
Rhys, Jean: Sargassomeer
Timm, Uwe: Morenga
Waugh, Evelyn: Schwarzes Unheil

notiert zum Kauf:
Di Benedettos, Antonio: Zama wartet
Galbraith, Douglas - Die große Fahrt der Rising Sun
Greene Graham: Das Herz aller Dinge
Kaye, M.M.: Sun in the Morning, Golden Afternoon und Enchanted Evening
Maran, Rene: Batouala
Premtschand - Godan oder Das Opfer
Stevenson, Robert Louis - Der Strandräuber
Vargas Llosa, Maria - Der Traum des Kelten
Vásquez, Juan Gabriel - Die geheime Geschichte Costaguanas

Folgende Bücher weiß ich noch nicht einzuordnen:
Friedrich Glauser: Gourrama
Urs Widmer: Im Kongo
Ernst Jünger: Afrikanische Spiele
Louis Couperus: Unter Javas Tropensonne (ebook)

Sachbuch:
Peter Wende: Das britische Empire (bereits im SUB)
Winston Churchill: Kreuzzug gegen das Reich des Mahdi

notiert Sachbuch:
Barbara Tuchman - Der erste Salut
John E. Wills - 1688 Die Welt am Vorabend des globalen Zeitalters
Paul Kennedy - Aufstieg und Fall der großen Mächte

notiert:
Gerhard Seyfried - Gelber Wind oder Der Aufstand der Boxer
Gerhard Seyfried - Herero
Jürgen Petschull - Der letzte Tanz im Paradies
Noel Barber: Tanamera
Gilles Foden - Die wahre Geschichte der African Queen
Kazuo Ishiguro - Was vom Tage übrig bleibt
J. G. Farrell - Siege of Krishnapur

Paul Scott: Das "Raj Quartett", bestehend aus den Romanen Das Juwel in der Krone, Der Skorpion, Die Türme des Schweigens und Die Verteilung der Beute. Die Romane spielen in den letzten turbulenten Jahren der Kolonialherrschaft, von 1942 bis 1947, der Unabhängigkeit Indiens.



_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 13. Jan 2012, 14:33
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11813
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Maria,

da hast Du recht – ich habe es gleich mal auch im Thread über argentinische Literatur gepostet.

Dachte ich mir doch, dass das auch ein Juwel für Dein Projekt sein müsste/könnte. Ich habe das Buch schon einige Wochen im Auge, und freue mich sehr, dass es nun auf dem Weg zu mir ist.

Dein Projekt nimmt schon beachtliche Züge an. Danke fürs teilhaben lassen.

Wie ich lese, wurde hier von Shaftoe auch der Titel "Englische Passagiere" von Matthew Kneale genannt. Das war damals eine dringende Empfehlung hier im Forum, ich glaube von Sandra und/oder Martine (und/oder Rachel?). Ich habe das Buch seither zu Hause liegen, und fühle mich nun daran erinnert. Sehr schön! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 13. Jan 2012, 14:40
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo zusammen,

steffi hat geschrieben:
Bei mir scheint es dieses Jahr doch noch auf das Booker-Projekt hinauszulaufen. Ich werde mir in den nächsten Tagen auch mal eine Liste zusammenstellen. Hach, so Leseprojekte sind schon fein !


@Steffi
du sagst es und ich freu mich auf deine Zusammenstellung :-)


Petra hat geschrieben:
Das Projekt Literaturnobelpreisträger wäre wirklich sehr interessant. Aber auch das wäre für mich ein Langzeitprojekt. Kann sich meinetwegen auf mein ganzes Leben erstrecken. Eine Übersicht zu bekommen, welche der Literaturnobelpreisträger man gelesen hat, und ob sie einem gelegen haben, wäre schon sehr interessant zu verfolgen. Und ich pflege ja auch gerne Listen



@Petra,
mir gehts genauso. Ich kann mich in Listen/Ordnerpflege richtig reinhängen :-)

deine Idee finde ich auch sehr reizvoll und ich habe mir Gedanken darüber gemacht und als ich die Liste der Literaturnobelpreisträger im Wiki sah, kam mir der Einfall, dass du dir ein oder zwei Jahrzehnte aussuchen könntest, die dich besonders reizen. Müssen ja keine Jahrzehnte sein, die aufeinander folgen. Und dann würde ich persönlich nur Belletristik lesen, für historische Bücher (Theodor Mommsen) braucht man doch ein gewisses Interesse.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ ... _Literatur

nur mal so gedacht ;-)

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 13. Jan 2012, 14:41
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11813
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Steffi und Maria (und natürlich alle zusammen),

Steffi, auf Deine Booker Prize-Liste bin ich gespannt. Ich hadere noch mit meiner Literaturnobelpreisträger-Liste. Erst wollte ich alle Preisträger darin nennen, aber damit bin ich nicht so ganz glücklich, da auch einige darunter sind, die mich nicht so reizen, vor allem die Lyriker. Dazu eine Auswahl-Liste zu erstellen, konnte ich mich auch noch nicht durchringen. Vielleicht bringst Du mich mit Deinem Booker Prize-Projekt dann auf die zündende Idee. Ich bin gespannt. Aber auch auf Dein gesamtes Projekt, da ich ja Büchern, die den Booker Prize erhielten, gern besonderes Interesse entgegen bringe.

Aber Du, Maria, gibst mir hier auch schon mal einen guten Anstoß. Ich tendiere nämlich sehr dazu, nur die Belletristik-Autoren unter ihnen auszuwählen. Es macht wenig Sinn, alle zu nennen, da ich weiß, dass mich die Lyriker nie genug reizen werden. Auch, wie Du schriebst, die Schriftsteller historischer Romane nicht. Ich überlege noch, aber die Umsetzung formt sich schon etwas klarer.

Danke für die Gedanken. Hilft mir schon mal weiter.

Eure beiden neuen Projekte finde ich - muss ich noch mal sagen - ausgesprochen reizvoll! Sowohl das Projekt über die Booker Prize-Gewinner, als auch über den Kolonialismus und Imperialismus. Wer werden uns innerhalb Eurer Projekte gewiss oft über einige der Bücher und Autoren austauschen können, da sie sich mit meinen Interessen sehr decken. Und ich verspreche mir von Euch da auch wertvolle Inspirationen. Sehr schön! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 14. Jan 2012, 11:55
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo Petra,
hallo zusammen,

mal sehen, was aus deinem Projekt noch wird.
Ich freu mich auf weitere Ideen hier zu lesen :-)

heute fand ich ein tolles Foto das mich an ein Buch erinnert hat, das ich in diesem Jahr lesen möchte (gehört zu meinem Artus/Grals(motiv)-Projekt) und zwar "Glastonbury Romance" von John Cowper Powys (ein Tipp übrigens von Shaftoe)

und heute sah ich per Zufall dieses Bild:

Nebelschwaden ziehen kurz vor Sonnenaufgang über ein Feld im britischen Glastonbury
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 55,00.html

einmalig !
dieses Bild werde ich vor mir sehen, wenn ich das Buch lese. :-)

(würde auch gut zu "Sturmhöhe" passen, man könnte sich einbilden Heathcliff und Catherine müssten darin auftauchen)

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Sa 14. Jan 2012, 16:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4004
Beitrag Re: Leseprojekte
Petra hat geschrieben:

Steffi, auf Deine Booker Prize-Liste bin ich gespannt. Ich hadere noch mit meiner Literaturnobelpreisträger-Liste. Erst wollte ich alle Preisträger darin nennen, aber damit bin ich nicht so ganz glücklich, da auch einige darunter sind, die mich nicht so reizen, vor allem die Lyriker. Dazu eine Auswahl-Liste zu erstellen, konnte ich mich auch noch nicht durchringen. Vielleicht bringst Du mich mit Deinem Booker Prize-Projekt dann auf die zündende Idee.


Ich habe mal ein bißchen angefangen - den Booker Prize gibts ja erst seit 1969 und bin ziemlich schnell draufgekommen, dass ich zuerst mal schaue, welche Bücher es überhaupt noch gibt. Auch möchte ich nicht unbedingt alle Bücher in englisch lesen, also werde ich mir zuerst eine Liste der verfügbaren deutschen Titel machen. Danach streiche ich die Autoren, die ich schon kenne und die Bücher, die mich überhaupt nicht ansprechen. Mal sehen, was da so übrig bleibt.

Eine Liste über Literaturnobelpreis-Träger ist ja sicher viel umfangreicher. Wie wäre es, wenn du ein kleines brainstorming im buecher4um veranstaltest, ich bin sicher, da gibt es schon einige Autoren-Tipps, positiv und negativ. Die Idee, sich nur auf Belletristik zu beschränken, finde ich auch sehr gut.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Sa 14. Jan 2012, 18:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2051
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo alle,

zufällig bin ich während des Stöberns auf ein weiteres Buch gestoßen, das für mein Abenteuer-Projekt interessant sein könnte:
Ähnlich wie vor bereits einigen Jahren zu der Spielreihe um Lara Croft. Tomb Raider drei weitere Abenteuer in Buchform erschienen sind -Maria, du kennst sie ja auch, stimmt's?-, sorgt nun offenbar ein weiterer Konsolen-Abenteurer für spannenden Stoff zum Lesen: Schatzsucher Nathan Drake aus der Uncharted-Reihe sucht in

Christopher Golden: Uncharted: The Fourth Labyrinth ( Uncharted: Das vierte Labyrinth , erscheint in Deutschland am 13. Februar)

nach drei geheimnisumwobenen Labyrinthen der Antike in Ägypten und Griechenland, nach mystischen Artefakten und dem Schlüssel zu einer uralten Kraft, die Reichtum und Macht verheißt. Eine Leseprobe gibt es hier zur englischen Ausgabe.

Klingt jedenfalls genau richtig als weitere Nuance (Grabräuber-/Archäologie-Abenteuer) für mein Lese-Projekt.
Nebenbei erwähnt: Ich habe zwar leider keine Playstation 3-Konsole (die ist mir einfach zu teuer dafür, daß praktisch keine Spiele nach meinem Geschmack -eben Abenteuer-für die Konsole gemacht werden), aber ich habe die Uncharted-Reihe seit ihrem Erscheinen trotzdem mit einem begehrlichem Blick verfolgt, und wenn es ein Spiel gibt, daß mich die Anschaffung einer PS 3 erwägen läßt, dann ist es definitiv Uncharted. Schon deswegen freut mich, daß es hierzu jetzt einen Roman gibt, und ich hoffe nur, daß der auch angemessen spannend und raffiniert ist.
Die deutsche TB-Ausgabe ist mir dann aber etwas zu teuer, ich werde mir wohl die englische besorgen oder gleich zur Kindle-Ausgabe greifen.

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. A Fatal Feast


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Sa 14. Jan 2012, 21:35
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11813
Beitrag Re: Leseprojekte
Hallo zusammen,

oh ja, Maria, das Bild ist wirklich einmalig! Und zur „Sturmhöhe“ würde es in der Tat auch passen. Genauso stellte ich mir die Landschaft in so mancher Szene in dem Buch vor. :-)
Dass es Dich an Shaftoes Tipp „Glastonbury Romance“ erinnert, kann ich auch gut verstehen.

Steffi, das mit dem Brainstorming wegen meines anvisierten Projekts halte ich mir mal im Hinterkopf. Die kommende Woche habe ich leider keine Zeit, mich näher damit auseinanderzusetzen, da ich da mal Zeit und Ruhe am Stück benötige. Aber sobald ich dazu komme, komme ich entweder zu einem Ergebnis, oder frage mal in die Runde. Dein Booker Prize-Projekt nimmt ja schon Formen an. Stimmt, einige Bücher sind auch gar nicht zu bekommen. Englisch lesen käme für mich auch nicht in Frage. Dadurch kann man sicher auch schon wieder einiges ausschließen.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


So 15. Jan 2012, 22:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4004
Beitrag Re: Leseprojekte
Ich habe nun mal die Booker-Prize-Liste durchgearbeitet und eine Liste der Bücher gemacht, die mich am meisten interessieren:

2011: Julian Barnes - Vom Ende einer Geschichte
2008: Aravind Adiga - Der weiße Tiger
2007: Anne Enright - Das Familientreffen
2006: Kiran Desai - Die Erbin des verlorenen Landes
2005: John Banville - Die See
1992: Barry Unsworth - Das Sklavenschiff(Sacred Hunger)
1990: AS Byatt - Besessen (Possession)
1989: Kazuro Ishiguro - The Remains of the Day
1978: Iris Murdoch - The Sea, the Sea
1977: Paul Scott - Staying On
1976: David Storey - Saville
1975: Ruth Prawer Jhabvala - Heat and Dust
1970: J.G.Farrell - Troubles

Ich hatte ja zuerst angedacht, jeden Monat ein Buch vom Booker Prize zu lesen, aber da ich mich nicht zu sehr unter Druck setzen will, nehme ich mir vor, alle zwei Monate eines zu lesen. Ich möchte jetzt auch nicht unbedingt alles aus der Liste oben lesen, sie dient mehr als Vorauswahl und ich lasse mich überraschen, wie weit ich komme.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mo 16. Jan 2012, 11:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 17  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de