Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 05:43


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 Literaturclub mit Stefan Zweifel 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 669
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
"Hey, hier kommt Alex,
Vorhang auf, für seine Horrorshow"
:shock:

Ohne Zweifel ein Klassiker der mir noch sehr präsent ist. Die Napoleonsymphonie reizt mich momentan doch stärker weil sie die konventionellen Bahnen verlässt.

schönes Wochenende allen

S.

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


Fr 1. Nov 2013, 10:20
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
Shaftoe hat geschrieben:
"Hey, hier kommt Alex,
Vorhang auf, für seine Horrorshow"
:shock:

Ohne Zweifel ein Klassiker der mir noch sehr präsent ist. Die Napoleonsymphonie reizt mich momentan doch stärker weil sie die konventionellen Bahnen verlässt.

schönes Wochenende allen

S.



keine einfache Kost dieses Clockwork Orange. Ich weiß nicht ob ich mich überhaupt daran wagen würde, wegen der Gewalt. Nur die unkonventionell angewandte Worterfindungen würden mich reizen (erinnert an James Joyce).

Napoleonsymphonie?
muß ich schauen gehen um was es geht.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 1. Nov 2013, 10:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
Shaftoe hat geschrieben:
"Hey, hier kommt Alex,
Vorhang auf, für seine Horrorshow"
:shock:


Och Mensch, wieder ein Glaube zerstört, die Toten Hosen haben das geklaut :o Das macht mich jetzt doch auf Burgess neugierig ! Mich reizt Der Fürst der Phantome ...

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Fr 1. Nov 2013, 15:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 669
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
'Uhrwerk Orange`ist ein wichtiges Buch, ohne Frage, war damals ja auch beliebte Schullektüre (also soooo brutal fand ich es nicht, eher verdammt traurig, und die Fragen beschäftigen mich auch heute noch: was macht man mit so einem Typen, soll er bestraft oder geheilt werden ? und wie ? ist er überhaupt schuldig oder nur krank ?)

zu den Hosen: das war damals ein Konzeptalbum über das Buch

weils schöne Erinnerungen sind: ;)

http://www.youtube.com/watch?v=5OM9X_VOnqE

In einer Welt, in der man nur noch lebt,
damit man täglich roboten geht,
ist die größte Aufregung, die es noch gibt,
das allabendliche Fernsehbild.
Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk,
wie ein Computer programmiert.
Es gibt keinen, der sich dagegen wehrt,
nur ein paar Jugendliche sind frustriert.
Wenn am Himmel die Sonne untergeht,
beginnt für die Droogs der Tag.
In kleinen Banden sammeln sie sich,
gehn gemeinsam auf die Jagd.
Hey, hier kommt Alex!
Vorhang auf - für seine Horrorschau.
Hey, hier kommt Alex!
Vorhang auf - für ein kleines bisschen Horrorschau.
Auf dem Kreuzzug gegen die Ordnung
und die scheinbar heile Welt
zelebrieren sie die Zerstörung,
Gewalt und Brutalität.
Erst wenn sie ihre Opfer leiden sehn,
spüren sie Befriedigung.
Es gibt nichts mehr, was sie jetzt aufhält
in ihrer gnadenlosen Wut.
Hey, hier kommt Alex!
Vorhang auf - für seine Horrorschau.
Hey, hier kommt Alex!
Vorhang auf - für ein kleines bisschen Horrorschau.
Zwanzig gegen einen
bis das Blut zum Vorschein kommt.
Ob mit Stöcken oder Steinen,
irgendwann platzt jeder Kopf.
Das nächste Opfer ist schon dran,
wenn ihr den lieben Gott noch fragt:
"Warum hast Du nichts getan,
nichts getan?"
Hey, hier kommt Alex!
Vorhang auf - für seine Horrorschau.
Hey, hier kommt Alex!
Vorhang auf - für ein kleines bisschen Horrorschau.

@steffi

Fürst der Phantome fand ich toll, ein Monumentalroman mit einer Szene die mir auch nach 30 Jahren in Albträumen noch begegnet - falls dich interessiert schick ich dir ne PN.

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


Fr 1. Nov 2013, 16:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
Danke für den Text, Shaftoe ! Ich hab schon gesehen, dass Der Fürst der Phantome doch recht umfangreich ist ... ich glaube, ich sollte dann doch erstmal mit etwas kürzerem anfangen. Uiuiui, Albtraum - ist nicht schön :?

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Sa 2. Nov 2013, 12:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3533
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
Ich bin heute über die Sendung gestolpert. Die Vorstellung von Boyles "San Miguel" fand ich sehr interessant. Ich habs mal auf meinen Wunschzettel getan. Vielleicht bekomme ich es ja zu Weihnachten :)

_________________
Lesende Grüße, Anne


So 3. Nov 2013, 18:17
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
Der Literaturclub im Jnauar 2014 mit folgenden Büchern:

Stefan Zweifel, Elke Heidenreich, Rüdiger Safranski und Julian Schütt diskutieren im Januar über

Max Frisch: «Aus dem Berliner Journal»,
Haruki Murakami: «Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki»,
Ian McEwan: «Honig»
und über Ernst Jünger: «In Stahlgewittern».

http://www.srf.ch/sendungen/literaturcl ... nd-juenger

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 3. Feb 2014, 15:24
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
JMaria hat geschrieben:
Der Literaturclub im Jnauar 2014 mit folgenden Büchern:

Stefan Zweifel, Elke Heidenreich, Rüdiger Safranski und Julian Schütt diskutieren im Januar über

Max Frisch: «Aus dem Berliner Journal»,
Haruki Murakami: «Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki»,
Ian McEwan: «Honig»
und über Ernst Jünger: «In Stahlgewittern».

http://www.srf.ch/sendungen/literaturcl ... nd-juenger



Eine spritzige Runde diesmal, hab mich prächtig amüsiert, aber auch gut informiert gefühlt. Hochgelobt wird "Honig" von Ian McEwan.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 4. Feb 2014, 17:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
JMaria hat geschrieben:
Eine spritzige Runde diesmal, hab mich prächtig amüsiert, aber auch gut informiert gefühlt. Hochgelobt wird "Honig" von Ian McEwan.


Du hast recht, eine sehr unterhaltsame Sendung ! Honig ist ja wirklich gut weggekommen und obwohl sich die Geister bei Murakami schieden, klang das Buch doch sehr interessant.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Do 27. Feb 2014, 11:25
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Literaturclub mit Stefan Zweifel
steffi hat geschrieben:
Du hast recht, eine sehr unterhaltsame Sendung ! Honig ist ja wirklich gut weggekommen und obwohl sich die Geister bei Murakami schieden, klang das Buch doch sehr interessant.


ging mir genauso!

die Bücherliste für die nächste Sendung am 18.03.2014 ist online, die wären...

Die Bücher der Sendung:
«Koala» von Lukas Bärfuss (Wallstein)
«Schlafgänger» von Dorothee Elmiger (Dumont)
«Am Ufer» von Rafael Chirbes (Kunstmann)
«Die künstliche Mutter» von Hermann Burger (Nagel und Kimche)
«Breaking News» von Frank Schätzing (Kiepenheuer und Witsch)


http://www.srf.ch/sendungen/literaturcl ... schaetzing

alles Bücher die noch nicht in mein Blickfeld geraten sind, ich lass mich überraschen.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 3. Mär 2014, 10:55
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de