Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 17:31


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 690 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 69  Nächste
 Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade... 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Hallo zusammen,

wie immer zum Jahreswechsel, eröffne ich einen neuen Thread, in dem wir über unsere Bücher, die wir gerade lesen, austauschen können.

Bitte erst ab 01.01.2013 hier posten. Bis dahin bitte den Leseerlebnisse-Thread 2012 benutzen.

Ich zurre diesen Beitrag für die ersten Tage fest, damit er sich etabliert.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 28. Dez 2012, 17:22
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12205
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Ich habe mit Richard Ford " Kanada" begonnen. Ich war schon von "Eifersüchtig" sehr angetan.

http://www.amazon.de/Kanada-Richard-For ... 034&sr=8-1

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 1. Jan 2013, 11:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3530
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Der Kindle-Preis für Dein Buch ist ja Wahnsinn, Maria. Dafür, dass man eigentlich nur die Erlaubnis kauft, das Buch zu lesen, die Datei aber nicht zu besitzen, finde ich die eBooks unverschämt teuer.

Viel Spaß mit Deinem Buch :)

Ich beginne heute mit Schiffsmeldungen von Annie Proulx.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Di 1. Jan 2013, 11:28
Profil

Registriert: Sa 29. Dez 2012, 08:41
Beiträge: 202
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Neues Jahr - Neues Buch,
nein, so fängt es bei mir wohl nicht an. :)
Das Buch von Katja Maybach - Irgendwann in Marrakesch habe ich am Samstag noch beendet.

Heute werde ich das Buch von Victoria Holt - In der Nacht des siebenten Mondes weiterlesen, das ist momentan am spannendsten.

Das Buch von Nora Roberts - Frühlingsgefühle reizt mich derzeit wenig, vielleicht weil das Thema zum Wetter und zur Jahreszeit nicht passt? :lol:

Und im Buch von Jodi Picoult - Beim Leben meiner Schwester werde ich auch weiter lesen.

_________________
Was tun die Personen in einem Buch, wenn es gerade niemand liest?
Michael Ende


Di 1. Jan 2013, 11:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2012, 13:07
Beiträge: 117
Wohnort: Niederbayern
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Gerade wollte ich mit Tante Dimity und die unheilvolle Insel beginnen. Dabei habe ich das schon gelesen. Gleich ein Buch weniger auf meinem SUB. ;)
Dann kommt das nächste; Tante Dimity und der Wilde Westen.

Ich freue mich schon drauf, die Bücher haben meistens so 300 Seiten und sind absolute Wohlfühlbücher.

_________________
LG Luna

Lesekasse: 14,50 Euro
Nora Roberts: Rosenzauber


Di 1. Jan 2013, 19:55
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Hallo Ihr Lieben,

ich komme im Urlaub immer so gar nicht zum lesen. So auch diesmal. Aber morgen beginnt auch das neue Arbeitsjahr, und somit werde ich morgen auch wieder lesen. Oder vielleicht gleich noch, um müde zu werden. Und direkt mal mit dem Versuch anzufangen, das Ritual wiederzubeleben, vor dem schlafen ein paar Seiten zu lesen, um innere Ruhe, und somit ruhigen Schlaf zu finden. Bei mir ist es "Die Herrin von Wildfell Hall" von Anne Brontë, das ich ja mit ins neue Lesejahr nehme, da ich erst mitten drin bin, und es ja relativ dick ist.

Aber ich freue mich auf den Wiedereinstieg in das Buch, denn ich lese es ausgesprochen gerne! :-)

@Manuela: Du nimmst auch einige Lese-Altlasten mit ins neue Jahr. Aber immerhin "Irgendwann in Marrakesch" hast Du im alten Jahr noch zu Ende gelesen. Und mit Nora Roberts wirst Du gerade nicht so warm. Deine Vermutung könnte stimmen. Ich lese auch oft Jahreszeiten abhängig, da mir die passende Jahreszeit zum jeweiligen Buch den Lesespaß noch erhöht. Wir haben sogar einen Thread zu dem Thema. Ich verlinke ihn mal :arrow: hier.

@Luna: Solche Wohlfühl-Bücher liebe ich manchmal auch. Es gibt Zeiten, da sind sie genau das richtige. Für mich ist der Jahreswechsel auch immer eine Zeit, in der ich gern zu solchen Büchern greife. Da ich dies Jahr ja mein noch nicht beendetes Buch aus dem alten Jahr mitgenommen habe, wird das nichts. Aber mein erstes Hörbuch, das ich mir morgen früh aussuchen darf, wird ein Wohlfühl-Hörbuch. Ich werde mich für eines von Dr. Eckardt von Hirschhausen greifen. Ich liebe seine menschenfreundliche Art, und seinen Humor. Er zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht, denn alles was er sagt, hat einen sehr wahren Kern, und verletzt nicht, da es den Menschen im Allgemeinen auf die Schippe nimmt, aber nicht den Einzelnen oder eine Gruppe. Und seine Stimme dabei im Ohr zu haben, verstärkt für mich dieses Wohlgefühl. Denn er hat eine so sympathische und warme Stimme. Ich werde im Hörbuch-Bereich berichten.

@Didonia: Mit "Schiffsmeldungen" hast Du Dir ein ganz tolles Buch für den Lese-Start in diesem Jahr ausgesucht! Ich habe es in so intensiver Erinnerung. Ein leises, aber intensives Buch. Ganz eigen erzählt. Ich beneide Dich, dass Du es noch vor Dir hast. Die Verfilmung fand ich auch sehr gut!

@Maria: Richard Ford ist ein Autor, den ich schon häufiger in Erwägung gezogen habe zu lesen. Ich bin gespannt, was Du berichten wirst. Auch im Hinblick darauf, dass Du von dem Hörbuch "Eifersüchtig" so begeistert warst. Das Hörvergnügen habe ich noch vor mir.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 1. Jan 2013, 21:40
Profil

Registriert: Sa 29. Dez 2012, 08:41
Beiträge: 202
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
:) Nun hab ich meinen Leseplan etwas geändert:

Das Buch von Jodi Picoult - Beim Leben meiner Schwester hab ich mal abgebrochen, das Buch liegt mir derzeit überhaupt nicht.
Aber irgendwann kriegt es sicher wieder ne Chance.

Habe heute das Buch von Dean Koontz - Irrsinn angefangen und es gefällt mir ganz gut. Die Spannung baut sich langsam auf und das gefällt mir.

Am Nachmittag habe ich auch im Buch von Victoria Holt - In der Nacht des siebenten Mondes gelesen.

@ Petra: Toll das es da ein eigenes Thema gibt. Wäre wirklich möglich das das Buch einfach nicht zur Jahreszeit passt.

_________________
Was tun die Personen in einem Buch, wenn es gerade niemand liest?
Michael Ende


Mi 2. Jan 2013, 00:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3530
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Hallo Petra,

stimmt, "Schiffsmeldungen" hat wirklich eine ganz eigene, aber wunderbare Sprache.
Ich muss aber sagen, dass ich bei der Beschreibung von Queyle nicht unbedingt Kevin Spacey im Auge gehabt haette :D

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 2. Jan 2013, 00:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4004
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Ich habe das neue Jahr mit Virginia Woolf begonnen: Augenblicke des Daseins. Autobiografische Skizzen. Ich habe die neue gebundene Ausgabe, da ich schon eine ältere Taschenbuchausgabe habe und gelesen habe, wird mich das Buch noch ein Weilchen begleiten.

Gelesen habe ich Hemmungslos von Hugo Bettauer. Eine sehr schöne und spannende Charakterstudie eines Hemmungslosen im Wien der 1920er Jahre. Vergnüglich zu lesen !

Als nächstes werde ich Deadwood von Pete Dexter in Angriff nehmen, das habe ich ja schon lange auf dem Kindle. Manche Perlen lasse einfach ein Weilchen liegen 8-)

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mi 2. Jan 2013, 12:08
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Hallo zusammen,

wie erhofft und beabsichtigt, habe ich das Lesen wieder aufgenommen. Gestern schon vor dem Schlafen im Bett. Hat mir sehr gut getan, so konnte ich dann auch tatsächlich gut einschlafen, was mir am Urlaubsende noch schwerer fällt als sonst. ;-)

Und heute morgen in der S-Bahn auch direkt weiter. So bin ich wieder mitten drin in der Geschichte um “Die Herrin von Wildfell Hall“ von Anne Brontë . Ein guter Start - mein Lesejahr kann beginnen. :-)

@Didonia: Ja, das stimmt! Kevin Spacey wäre auch ganz und gar nicht meine Wahl für Quoyle gewesen. Er verkörpert ihn gut. Aber optisch widerspricht er sich mit dem Quoyle aus dem Buch. Weißt Du, wen ich mir ideal hätte vorstellen können? John C. Reilly ( :arrow: Fotos). Hingegen Julianne Moore fand ich eine tolle Besetzung (ihre ätherische Ausstrahlung finde ich sehr passend für diese Figur), ebenso die resolute Kathy Bates.

Von Annie Proulx möchte ich unbedingt wieder was lesen. Und „Schiffsmeldungen“ habe ich seit kurzer Zeit als Hörbuch, so kann ich auch diesen wundervollen Roman noch mal erleben. Darauf freue ich mich, denn für mich war das ein ganz besonderes Buch.

@Manuela: Gut, dass Du ein Buch nicht auf Biegen und Brechen zu Ende liest, wenn es Dir nicht gefällt, oder es gerade der falsche Zeitpunkt ist. Dabei fällt mir ein, wo Du gerade Jodi Picoult abgebrochen hast, dass ich noch gar keinen Thread für abgebrochene Bücher 2013 eröffnet habe. Das hole ich direkt mal nach. Dort sammeln wir gern unsere Buch-Abbrüche, gern auch mit Begründung, wenn wir eine haben.

@Steffi: Was für ein Jahresauftakt mit Pete Dexter! Ich bin außerordentlich gespannt auf Deine Eindrücke zu „Deadwood“!

„Hemmungslos“ von Hugo Bettauer scheint sich auch gelohnt zu haben – schön! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 2. Jan 2013, 12:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 690 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 69  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de