Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 04:51


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 690 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 65, 66, 67, 68, 69
 Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade... 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
steffi hat geschrieben:
Neben Der Strand von Weymouth , das einfach ganz wunderbar ist :arrow: Leserunde habe ich heute mit dem ersten Band einer Fantasy-Serie angefangen, die mir Shaftoe ja mehr als schmackhaft gemacht hat: Brent Weeks - Der Weg in die Schatten.

Schon jetzt kann ich sagen, dass die Geschichte einen tollen Lesesog entwickelt. Kein Wunder, denn es gibt alles, was ich an guter Fanatsy mag: politische Intrigen, Auftragsmörder und talentierte Strassenjungen, etliche Personen, die nicht sind, was sie vorgeben, eine neue ausgeklügelte Welt - und nicht zuviel Magie bis jetzt, einfach herrlich !! Also, wenn ich in nächster Zeit nicht soviel schreibe: ich lese :mrgreen:



Ich bin zur Zeit einfach eine Leseschnecke.
Zum Glück hat dir Shaftoe die Fantasy Reihe schmackhaft gemacht, verschafft es mir etwas Luft in unserer Leserunde aufzuholen.

Und du hast recht (und auch Shaftoe) , der Strand von Weymouths ist wunderbar zu lesen.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 19. Dez 2013, 16:55
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4004
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Bonny hat geschrieben:
Ich habe mich gestern entschieden, der Autorin treu zu bleiben und lese jetzt Das letzte Ritual von Yrsa Sigurðardóttir.


Mir hat er auch sehr gut gefallen - auch, weil ich Island gerne mag :D

JMaria hat geschrieben:
Ich bin zur Zeit einfach eine Leseschnecke.
Zum Glück hat dir Shaftoe die Fantasy Reihe schmackhaft gemacht, verschafft es mir etwas Luft in unserer Leserunde aufzuholen.


:mrgreen: :mrgreen: zu spät ... ich bin gestern mit dem ersten Band der Schattentrilogie schon fertig geworden, nahm ganz schön Fahrt auf, auch wenn es zum Ende hin ein bißchen mehr Mystik und "Zufälle" gab. Jetzt mach ich an dieser Front erstmal ein Päuschen mit den Erzählungen von Richard Yates: Verliebte Lügner

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Fr 20. Dez 2013, 11:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4004
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Ich bin auf den letzten Seiten von Emily allein von Stewart O'Nan. Ein wunderbares Buch und sehr sensibel und genau beobachtet, einfach großartig, wie O'Nan aus unspektakulären Szenen ein ganzes Leben aufbaut !

Leider musste Powys darunter ein bißchen leiden !

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


So 29. Dez 2013, 14:32
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Hallo zusammen,

ich kann mich auch jetzt noch mal in diesem Thread melden, bevor wir den neuen fürs kommende Jahr eröffnen. Glücklicher Weise habe ich es nach zwei Wochen heute endlich geschafft, die letzten 7 Seiten (allerdings nicht mal das ohne Unterbrechungen) meines letzten Buches für dieses Jahr zu lesen.

“Schattenstill“ konnte meine Erwartungen nicht vollends erfüllen. Für mich rangiert dieses Buch auf dem letzten Platz in meinem persönlichen Tana French-Ranking. Schlecht ist es nicht, aber für mich der schwächste Band.

Gefallen haben mir der Anfang (sehr stark und vielversprechend, sowohl von der Kulisse her, als auch von der Anlage der Figuren) und das Ende. Das ist Tana French m. E. sehr gut gelungen. Das Ende ist in der Form nicht vorhersehbar, und gibt zu denken. Tana Frenchs Stärke sind neben der Atmosphäre auch ihre Hauptfiguren, da ist Mike Kennedy keine Ausnahme, wie sich besonders zum Schluss hin zeigt.

Nicht gefallen hat mir der Mittelteil. Sowohl war mir das zu sehr künstlich in die Länge gezogen mit viel hin und her um immer die gleichen Dinge. Und auf mich wirkte der Fall an sich nicht wirklich glaubhaft. Ich möchte auf Einzelheiten nicht eingehen, da einige hier das Buch ja noch vor sich haben. Wie ging es anderen hier, die das Buch schon gelesen haben? Das würde mich interessieren.

Nun bin ich froh, dass ich das alte Lese-Jahr abschließen konnte, und erfrischt im neuen Jahr mit etwas neuem beginnen kann. Was es sein wird, weiß ich noch nicht.

@Steffi: Schön, dass Du „Emily, allein“ dies Jahr noch gelesen hast. Und dass es Dir auch so gut gefallen hat. Für mich war es auch eines meiner Tops des Jahres. Wie Du schon sagst: Toll, wie Stewart O’Nan aus alltäglichen banalen Situationen ein ganzes Leben beschreiben kann. Eines, so wie es ist. Ohne langweilig zu werden. Wirklich klasse!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


So 29. Dez 2013, 23:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4004
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Und weil ich es noch 2013 gelesen habe:

Kleine Vogelkunde Ostafrikas von Nicholas Drayson, das mir JMaria geliehen hat. Ein ganz wunderbares Buch mit liebevollen Charakteren und umwerfendem Charme und feinem Humor. Ich bin froh, dass ich den Nachfolgeband auch schon hier habe !

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mi 1. Jan 2014, 16:58
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
steffi hat geschrieben:
Und weil ich es noch 2013 gelesen habe:

Kleine Vogelkunde Ostafrikas von Nicholas Drayson, das mir JMaria geliehen hat. Ein ganz wunderbares Buch mit liebevollen Charakteren und umwerfendem Charme und feinem Humor. Ich bin froh, dass ich den Nachfolgeband auch schon hier habe !


Genauso ist es!und es geht auch so charmant und humorvoll weiter und es wird noch ein alter Kriminalfall (fiktiv) gelöst, den es tatsächlich gab und sogar verfilmt wurde. Sehr gut eingebauter Plot.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 2. Jan 2014, 12:15
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
JMaria hat geschrieben:
steffi hat geschrieben:
Und weil ich es noch 2013 gelesen habe:

Kleine Vogelkunde Ostafrikas von Nicholas Drayson, das mir JMaria geliehen hat. Ein ganz wunderbares Buch mit liebevollen Charakteren und umwerfendem Charme und feinem Humor. Ich bin froh, dass ich den Nachfolgeband auch schon hier habe !


Genauso ist es!und es geht auch so charmant und humorvoll weiter [Kleine Tierkunde Ostafrikas] und es wird noch ein alter Kriminalfall (fiktiv) gelöst, den es tatsächlich gab und sogar verfilmt wurde. Sehr gut eingebauter Plot.


Heute Abend kommt der Film in BR 22 Uhr

Die letzten Tage in Kenya

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 2. Jan 2014, 19:25
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Puh, gerade noch rechtzeitig entdeckt. Toller Tipp, Maria! Ich danke Dir! :) Festplattenrekorder ist programmiert. Den zweiten Roman von Nicholas Drayson habe ich für diesen Sommer auf dem Plan stehen, und freue mich schon sehr, den Kriminalfall, der darin (fiktiv) Auflösung findet, kennenzulernen. Wenn Du den Film gesehen hast, gib mir doch bitte mal bescheid, ob man den besser guckt, bevor man das Buch liest, oder lieber danach. Wahrscheinlich ist es egal, aber Du kannst das dann besser einschätzen.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 2. Jan 2014, 22:56
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Petra hat geschrieben:
Puh, gerade noch rechtzeitig entdeckt. Toller Tipp, Maria! Ich danke Dir! :) Festplattenrekorder ist programmiert. Den zweiten Roman von Nicholas Drayson habe ich für diesen Sommer auf dem Plan stehen, und freue mich schon sehr, den Kriminalfall, der darin (fiktiv) Auflösung findet, kennenzulernen. Wenn Du den Film gesehen hast, gib mir doch bitte mal bescheid, ob man den besser guckt, bevor man das Buch liest, oder lieber danach. Wahrscheinlich ist es egal, aber Du kannst das dann besser einschätzen.


Ich habe die Aufnahme noch nicht geschaut, aber ich denke auch, daß man den Film ruhig schauen kann, es nimmt sicher nichts vorweg, denn im Buch "Kleine Tierkunde..." geht's mal wieder um eine Wette, die die Clubmitglieder untereinander ausmachen, wer wohl überzeugende Beweise zur Aufklärung bieten kann. Ich fand diesen Nebenstrang der Geschichte amüsant, aber auch intelligent kombiniert.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 3. Jan 2014, 11:06
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Re: Leseerlebnisse 2013... Ich lese gerade...
Hallo Maria,

ah, der Kriminalfall ist der Gegenstand der Wette. Das ist aber wirklich eine schöne Idee. Danke für Deine Einschätzung, dass es für den Roman wohl unerheblich ist, ob man den Film über den Kriminalfall davor oder danach sieht. Dann kann ich das ganz frei gestalten. Buch und Film ist somit aber auf jeden Fall etwas, auf das ich mich dies Jahr freue. :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 4. Jan 2014, 01:45
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 690 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 65, 66, 67, 68, 69


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de