Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 09:42


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Emile Zola 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Emile Zola
Die Freude am Leben
Der Roman spielt dieses Mal nicht in Paris, sondern in der Normandie direkt am Meer. Zola reduziert diesmal die Örtlichkeit sehr, denn den Rahmen gibt das Haus vor. Die vermögende Waise Pauline Quenu kommt als 10-jährige zu Onkel und Tante. Sie verliebt sich später in den Sohn des Hauses, Lazare. Dieser ist schnell gelangweilt, fängt etliches an, wozu er auch das Geld Paulines verbraucht, aber kann nichts zu Ende bringen, zudem ist er sehr pessimistisch - ein typischer Vertreter dieser Zeit. Pauline ist gutmütig und lässt sich alles gefallen. Krankheiten, Tod, Eifersucht und die ärmliche Umgebung beherrschen den Roman, indem Zola z.B. die erste Menstruation und auch eine schwere Geburt detailreich schildert. Zola versucht hier, einen psychologischen Roman zu schreiben, dabei bleiben aber die Personen leider eindimensional.

Es gibt auch eine recht gelungene Verfilmung "Zu gut für diese Welt".

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Sa 31. Aug 2013, 15:25
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Emile Zola
Hallo Steffi,

deinen Bericht habe ich mit Interesse verfolgt.
Kürzlich las ich eine Zusammenfassung des Zyklus von Armin Schwarz, den er Ende 1893 verfasst hat.

u.a. schreibt er über "Die Lebensfreude" (12. Band - wohl ein älterer Titel), daß der Titel ein grausamer und doch so treffender Spott auf den Gichtbrüchigen ist... Pauline Quenu scheint in der Gesetz der Vererbung (lt. Zolas Definition) eine Ausnahme zu sein, sie ist ein gut veranlagtes Geschöpf ( ihre Eltern findet man im 3. Band der Romanfolge "Der Bauch von Paris" ).

Seine Ausführungen fand ich sehr hilfreich.

Man findet die Beschreibung von Armin Schwarz über Zolas Werk in dem Gutenberg ebook: Das Glück der Familie Rougon.

vielleicht mag es ja jemand nachlesen...

http://www.amazon.de/Das-Gl%C3%BCck-Fam ... lie+rougon

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mi 11. Sep 2013, 10:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Emile Zola
Danke für den Hinweis - da ich Das Glück der Familie Rougon schon auf meinem Kindle habe, werde ich mir die Zusammenfassung mal anschauen.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Do 12. Sep 2013, 09:02
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Emile Zola
02.04.2015

heute vor 175 Jahren wurde Emile Zola geboren:

http://www.deutschlandfunk.de/emile-zol ... _id=315629

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 2. Apr 2015, 09:45
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Emile Zola
zum ersten Mal in deutscher Sprache das Reisejournal seiner Reise nach Rom:


Meine Reise nach Rom

von Émile Zola (Autor), Hanns-Josef Ortheil (Nachwort), Helmut Moysich (Übersetzer)
http://www.amazon.de/gp/product/3871620 ... KAKR8XB7XF

https://www.perlentaucher.de/buch/emile ... h-rom.html

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


So 28. Jun 2015, 09:10
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de