Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 01:19


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20  Nächste
 M. M. Kaye 1908 - 2004 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12202
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
Death in Kashmir

Hallo Trixie,

Die Beschreibung der Hausboote gleichen sehr den Fotos. Ich sah die Boote richtig vor mir. Zwar hatte die Waterwitch einen gewissen Verschleiß am Mobiliar, aber im Grunde hat sich seit damals nicht viel verändert.

Im Kapitel 8 sagt sich Sarah, daß Patriotismus nicht genug sei und zitiert dabei Edith Clavell, und wie es der Zufall so will, habe ich erst kürzlich über die englische Krankenschwester ein Feature im Radio gehört.

Falls dich das interessiert, hier kannst du es Nachhören und auch herunterladen:
http://www.deutschlandfunk.de/erster-we ... _id=270556

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mi 29. Jan 2014, 20:03
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12202
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
Hallo Trixie,

Hast du vielleicht Lust eine Rudyard Kipling Geschichte aus der M. M. Kaye Sammlung zu lesen? Ich habe die Auflistung nochmals unten angehängt.

Über "Imrays Rückkehr" sagt M. M. Kaye, daß jedes mal beim lesen der Geschichte es ihr eiskalt durchrieselt, sie wird als Geistergeschichte eingeordnet. Ca. 12 Seiten lang.

Originaltitel: The Recrudescence of Imray.

Sie gibt es auch bei Gutenberg.de
http://gutenberg.spiegel.de/buch/5676/11

Ich dachte terminlich zum Wochenende hin, bis dahin bin ich auch mit " Death of Kashmir" durch. Nur falls du Lust hast, fühl dich nicht bedrängt. Ich wollte es nur erwähnen, daß ich gerne eine Erzählung von Kipling zwischendurch lesen möchte. Kann auch gerne eine andere Erzählung sein.

:)



JMaria hat geschrieben:

Mein Rudyard-Kipling-Buch

mit einem schönen Vorwort versehen! Sie trifft irgendwie diesen gewissen Ton, der mich berührt und ein Sehnsuchtsgefühl hervorruft.

In dem obigen Erzählband hat sie ihre Lieblingsgeschichten von Kipling zusammen gestellt, und erklärt auch wie sie zu dieser Auswahl kam.

M. M. Kaye war ihr Leben lang ein Kipling-Fan.

Zitat....

Denn ich hatte, wie er [Kipling], das große Glück, in jenem gefährlich magischen Land geboren zu werden, und bis heute nehme ich, wann immer ich nach ihm Heimweh empfinde, meine alte zerlesene Ausgabe seines Meisterwerks "Kim" zur Hand - jenen wunderbaren Liebesbrief, den er an Indien schrieb - und lese es wieder: vielleicht zum Hundertsten Mal, immer aber mit dem gleichen Entzücken wie damals, als ich, ein heimwehkranker Teenager, der nach England zurückgebracht worden war, um in einem Internat erzogen zu werden, es in der Schulbibliothek fand und von ihm bei der ersten Lektüre sofort getröstet wurde. Denn hier lag das ganze Indien in meiner Hand!...


Ausgewählt hat sie zwölf Erzählungen:

Ohne Kirchenrecht
Imrays Rückkehr
Moti Guj - Meuterer
Mündliche Botschaft
Toomai von den Elefanten
Roter Hund
Das Wunder des Purun Bhagat
Im Rukh
Die verlorene Legion
Die Brückenbauer
"Sie"
Der Stier, der dachte

Wäre auch ein schönes Leseprojekt!

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 4. Feb 2014, 20:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2051
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
Hallo Maria,

JMaria hat geschrieben:
Hallo Trixie,

Hast du vielleicht Lust eine Rudyard Kipling Geschichte aus der M. M. Kaye Sammlung zu lesen? Ich habe die Auflistung nochmals unten angehängt.

Über "Imrays Rückkehr" sagt M. M. Kaye, daß jedes mal beim lesen der Geschichte es ihr eiskalt durchrieselt, sie wird als Geistergeschichte eingeordnet. Ca. 12 Seiten lang.

Originaltitel: The Recrudescence of Imray.


ja, wieso nicht? Bei der Kürze sollte ich keine Probleme haben, eine Geschichte einzuschieben. Zumal natürlich auch das Thema (gruselig?) zu meiner augenblicklichen Lektüre mit J.D. Carr gut paßt. Ich besorge mir mal die digitale Ausgabe.


@ alle:
Ist übrigens schon jemand jetzt im Februar bereit für eine Leserunde mit einem Kaye-Titel? Und ganz generell (weil ich danach auch meine eigene Planung ausrichten möchte): Welches Buch würdet ihr denn gerne gemeinsam lesen?

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. Blood on the Vine
C. L. Wilson: Der Winter erwacht


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Di 4. Feb 2014, 20:32
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12202
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
"Imrays Rückkehr"
Super ! Freu mich !

Ich melde mich dazu nochmals am Freitag.


Trixie hat geschrieben:


@ alle:
Ist übrigens schon jemand jetzt im Februar bereit für eine Leserunde mit einem Kaye-Titel? Und ganz generell (weil ich danach auch meine eigene Planung ausrichten möchte): Welches Buch würdet ihr denn gerne gemeinsam lesen?

Gruß,
Trixie



Ich habe nachgeschaut in den vorigen Antworten:

Wie wärs mit Death in the Andamans = Tod auf den Andamanen = Nacht über den Inseln

Diesen haben bereits Petra und du im SUB.
Ich habe die deutsche Ausgabe, werde mir aber die Englische als ebook kaufen.


Seltsamerweise habe ich diesen Krimi nie ein zweites Mal gelesen. Ich glaube, ich fand ihn schwächer als 'Kashmir" und " Zypern".


Turni und Petra
Was meint ihr?

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 4. Feb 2014, 20:59
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12202
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
Death in Kashmir
Bei Kapitel 13 wird's mir immer wieder so romantisch ums Herz. Schööön :)

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 6. Feb 2014, 13:59
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12202
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
Trixie hat geschrieben:
Hallo alle,

ich habe gestern Death in Kashmir beendet, und es hat mir ungemindert gut gefallen, diese wunderbare Geschichte zum wiederholten Male zu lesen. Besondere Freude macht es mir dabei, wie ihr gesehen habt, über die Erzählungen und Beschreibungen Kayes hinaus mit den uns heute zur Verfügung stehenden Quellen -wie diverse Bildbände, historische Sachbücher und natürlich das Internet- mich in die Zeit und die Schauplätze zu versetzen und mehr über den Hintergrund der Romanhandlungen zu erfahren.


Ging mir ganz genauso !
Und nun auch den Krimi in englisch gelesen zu haben, hat mir besonders Freude bereitet. Man fühlt sich in der Periode, in der die Geschichte spielt, einfach wohl.
ich verfalle der Atmosphäre regelrecht. Der Zauber wirkt ungemindert!

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Sa 8. Feb 2014, 17:26
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12202
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
Hallo Trixie,

Würde dir morgen, Sonntag, die Kurzgeschichte von Kipling "Imrays Rückkehr" reinpassen?

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Sa 8. Feb 2014, 19:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2051
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
JMaria hat geschrieben:
Hallo Trixie,

Würde dir morgen, Sonntag, die Kurzgeschichte von Kipling "Imrays Rückkehr" reinpassen?


Ja, das passt. Gerne.

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. Blood on the Vine
C. L. Wilson: Der Winter erwacht


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Sa 8. Feb 2014, 20:07
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12202
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
Hallo Trixie,

Zwischenfrage:
welches Buch würdest denn du gerne als nächstes lesen?

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


So 9. Feb 2014, 11:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2051
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: M. M. Kaye 1908 - 2004
Hallo Maria,

wenn die meisten hier Death in the Andamans bzw. Nacht über den Inseln/Tod auf den Andamanen in irgendeiner Ausgabe tatsächlich haben sollten und schon diesen Monat aufs gemeinsame Lesen Lust haben, dann damit.

Gruß,
Trixie

_________________
Ich lese gerade:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote. Blood on the Vine
C. L. Wilson: Der Winter erwacht


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


So 9. Feb 2014, 16:15
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de