Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 10:21


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Autoren, die ich 2014 für mich entdeckt habe 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Autoren, die ich 2014 für mich entdeckt habe
Hallo zusammen,

hier möchte ich wieder erfragen, welche Autoren Ihr in 2014 für Euch entdeckt habt. Das müssen keine Autoren sein, die gerade erst bekannt werden. Sondern es geht mir wieder um Eure ganz persönlichen Entdeckungen, die Ihr dies Jahr für Euch gemacht habt, unabhängig davon, wie lange ein Autor schon allgemein bekannt ist.

Und ich bitte darum, mit dem Ausdruck "Entdeckung" etwas kritisch umzugehen. Es geht mir nicht um eine Auflistung aller Autoren, von denen Ihr erstmalig in 2014 etwas gelesen habt. Sondern die Autoren, die für Euch wahrhafte Entdeckungen sind. Von denen Ihr mehr lesen wollt. Die für Euch etwas ganz besonderes sind.

Mein Lese-Jahr war durchwachsen. Das erste Dreiviertel Jahr hatte ich wenig Lesefreude, und somit auch wenig gelesen, und mich hat auch nichts richtig begeistert. Im letzten Quartal habe ich dann viel nachgeholt, die alte Leselust war zurück, worüber ich mich sehr freue. Somit war aber als wahrliche Entdeckung für mich nur eine Autorin dabei:

Claudie Gallay

Ich bin sehr gespannt auf die Autoren, die Ihr für Euch in 2014 entdeckt habt.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 27. Dez 2014, 23:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 668
Beitrag Re: Autoren, die ich 2014 für mich entdeckt habe
Die Neuentdeckungen 2014:

Mathias Énard
Scott Lynch
Philipp Meyer
Martín Caparrós


Grüße

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


So 28. Dez 2014, 10:36
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12206
Beitrag Re: Autoren, die ich 2014 für mich entdeckt habe
für mich sind nur die Neuentdeckungen von belang, wenn ich weitere Bücher von diesen lesen möchte. Davon gibt es 2014 ein Autor:

John Banville

(hab mich auch schon reichlich eingedeckt)

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


So 28. Dez 2014, 10:55
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11810
Beitrag Re: Autoren, die ich 2014 für mich entdeckt habe
Maria, schön den Namen John Banville von Dir hier zu lesen - für 2014 sogar als einzigen. Das zeigt mir, dass er wirklich herausragend war.

"Der Unberührbare" liegt schon so lange ungelesen bei mir. Aber ich habe ihn mir vor einigen Monaten herausgeholt und nicht wieder zurück gestellt. So hoffe ich, dass er im kommenden Jahr einen Leseplatz findet. :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 30. Dez 2014, 11:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1803
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Autoren, die ich 2014 für mich entdeckt habe
Im letzten Jahr, es kann auch bereits 2013 gewesen sein, habe ich, wann immer es ein neues Buch von ihm gab, die Bücher von Nicolas Barreau gelesen. Seine Bücher gingen irgendwie immer. Besonders gefälltl mir die Atmosphäre, die er mit seinen Worten aufzubauen vermag. Auch wenn es eher seichtere Literatur ist, so hat sie mich doch zumindest am Lesen gehalten.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Di 30. Dez 2014, 12:05
Profil

Registriert: Do 8. Mai 2008, 11:12
Beiträge: 965
Beitrag Re: Autoren, die ich 2014 für mich entdeckt habe
Ich habe in diesem Jahr wieder einige neue Autoren gelesen, eine wirkliche Neuentdeckung war für mich aber nur die Jugendbuchautorin Margit Auer. Ihre Jugendbuchreihe "Die Schule der Magischen Tiere" finde ich einfach nur zauberhaft und ich habe die ersten vier Teile bereits alle gelesen, der fünfte steht schon hier und kommt demnächst dran.

_________________
Liebe Grüße
Yvonne


Aktuelles Buch


--------------------------------------------------------------------------
"Dem deutschen Leser kann man jeden Bären aufbinden." (Denis Scheck)


Mi 31. Dez 2014, 15:05
Profil

Registriert: Sa 29. Dez 2012, 08:41
Beiträge: 202
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Autoren, die ich 2014 für mich entdeckt habe
Ich habe dieses Jahr eher wenige Autoren entdeckt.
Zum einen war es Bill Bryson (Picknick mit Bären) der mich mit seinen Reisebericht über den Appalachian Trail sehr gut unterhalten hat.
Und Hanna Molden hat mich mit dem Buch "Kurakin" in ihren Bann gezogen. Das Buch klingt noch lange nach bei mir.

_________________
Was tun die Personen in einem Buch, wenn es gerade niemand liest?
Michael Ende


Do 1. Jan 2015, 12:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de