Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 14:54


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Hallo zusammen,

da viele von uns ja gern ein altes Jahr mit einem Buch sauber abschließen, um dann das neue frisch mit einem neuen Buch zu beginnen, frage ich mal in die Runde: Wie sieht das bei Euch an diesem Jahreswechsel aus? Mit welchem Buch verabschiedet Ihr Euch aus dem Lese-Jahr 2014? Und mit welchem wollt Ihr ins Jahr 2015 starten? Oder nehmt Ihr ein angefangenes Buch mit ins neue Jahr?

Ich schließe ja immer gern alte Bücher ab, und beginne mit einem neuen. Aber wie schon in den letzten Jahren, wird mir das auch dies Jahr wohl nicht so ganz gelingen. Mein letztes ebook habe ich abgeschlossen. Aber das eigentlich letzte Buch ist der Krimi, den ich parallel angefangen hatte: "Weihnachtlich glänzet der Wald" von Jane Haddam. Ich habe die letzten Tage nicht viel Zeit gefunden, und es liegen noch mehr Seiten vor mir, als ich an den letzten Tagen in diesem Jahr noch schaffen kann. So werde ich es mit rüber ins neue Jahr nehmen.

Womit ich dann das neue Lese-Jahr begrüße, weiß ich noch nicht. Werde es Euch aber wissen lassen. :-)

Ich bin gespannt wie es bei Euch ist.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 27. Dez 2014, 23:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Da ich in den freien Tagen wieder weniger zum Lesen kommen, werde ich das alte Jahr beenden und das neue begrüßen mit Die Tochter des Teufels von Konsalik - eine Geschichte, die mich total aufwühlt.

_________________
Lesende Grüße, Anne


So 28. Dez 2014, 12:14
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12218
Beitrag Re: Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Ich möchte "Die Merowinger" von Heimito von Doderer beenden. Eigentlich wollten Steffi und ich das Jahr mit Nabokov beginnen, mal sehen ob das so bleibt und ob steffi noch Lust hat.

Victoria Lincolns Romanbiograhie über Charles Dickens nehme ich ins neue Jahr hinüber, wie auch das Leseprojekt M. M. Kaye mit dem letzten Krimi der Autorin den ich in diesem Jahr noch beginnen werde "Death in Berlin"

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


So 28. Dez 2014, 15:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1808
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Mein letztes Buch, welches ich gestern begonnen habe, ist:

Jean-Philippe Blondel: "6 Uhr 41"

Es scheint, dass ich 2014 irgendwie Autoren mit kleinen leisen Geschichten für mich entdeckt habe oder sie mich für sich entdeckt haben.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Di 30. Dez 2014, 12:44
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Hallo Ihr Lieben,

schöne Jahresausklangs- und übergangs-Bücher habt Ihr!

Maria, dass Du Dein Leseprojekt 2014 (Krimis von M. M. Kaye) mit dem letzten noch vervollständigen wirst (zumindest beginnst Du damit noch im alten Jahr), finde ich schön! Welchen Roman von Nabokov habt Ihr ins Auge gefasst?

Didonia, das ist sicher ein unterhaltsamer Jahreswechsel.

Barbara, von dem Buch habe ich schon viel gutes gelesen, berichte bitte wie Dir „6 Uhr 41“ gefällt. Leise Bücher schätze ich auch sehr. „Die Brandungswelle“ von Claudie Gallay war solch eines für mich in diesem Jahr. Ich schätze die leisen Töne sehr!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 30. Dez 2014, 13:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Petra hat geschrieben:
Didonia, das ist sicher ein unterhaltsamer Jahreswechsel.



Ja, Petra, und ich liebäugel schon mit dem nächsten dieser Art. Es ist aber kein Konsalik, sondern Das achte Leben (Für Brilka) von Nino Haratischwili. Ein Schmöker mit sage und schreibe 1280 Seiten. Ich überlege wirklich, ihn mir zu kaufen, obwohl er preislich ganz schön reinhaut. Aber die Inhaltsangabe klingt einfach zu verlockend: http://www.amazon.de/dp/3627002083/ref= ... PAEVFISOQJ

Hier im Forum scheint es noch niemand gelesen zu haben. Die Autoren finde ich hier nur bei den Neuerscheinungen, den Buchpreisen und dem Sammelsurium.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Di 30. Dez 2014, 15:17
Profil

Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13
Beiträge: 550
Beitrag Re: Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Didonia, das Buch hört sich sehr interessant an. Auch, wenn du im Moment nicht so gerne über Bücher schreibst, wäre es prima, wenn du ganz kurz deine Eindrücke widergeben würdest, sobald du es gelesen hast.

Ich werde "Tad Williams: Otherland - Stadt der goldenen Schatten" mit ins neue Jahr nehmen und hoffen, dass es sich noch ein klein wenig steigern wird, so dass ich 2015 nahtlos an das wirklich gute Lesejahr 2014 anknüpfen kann.

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
Nele Neuhaus: Schneewittchen muss sterben


Di 30. Dez 2014, 18:48
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12218
Beitrag Re: Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Mit .... Für Brilka liebäugle ich auch.

@ Didonia,
lieber aufs Lesen konzentrieren und ein paar wenige Worte. Es braucht nicht eine Buchbesprechung sein wie für einen Blog. Wir sind hier im Forum doch eher zwanglos.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 30. Dez 2014, 21:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Recht habt ihr. Die Bestellung ist schon mal abgeschickt. Und ich werde auf jeden Fall berichten.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 31. Dez 2014, 00:02
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12218
Beitrag Re: Letztes Buch 2014 / Erstes Buch 2015
Petra hat geschrieben:
Maria,
Welchen Roman von Nabokov habt Ihr ins Auge gefasst?



König Dame Bube
http://www.amazon.de/K%C3%B6nig-Dame-Bu ... k%C3%B6nig

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mi 31. Dez 2014, 10:35
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de