Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 06:08


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Tops und Flops 2014 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Tops und Flops 2014
Josie hat geschrieben:
Zum Jahresende habe ich noch einen Flop zu verzeichnen:

Tad Williams: Otherland - Stadt der goldenen Schatten

Ich habe nun nach 200 Seiten abgebrochen. Wäre es nur das eine Buch, hätte ich es vermutlich fertiggelesem. Wenn ich aber bedenke, vier Bände à ca. 900 Seiten, ist mir meine wenige Lesezeit zu wertvoll. Langatmig und ewig ausschweifende Erklärungen zur virtuellen Welt.


Och, schade ! Ich mochte die Otherland-Serie, aber zugegeben, es ist schon manches ziemlich verwirrend und erschließt sich erst in den nächsten Bänden.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Fr 2. Jan 2015, 18:28
Profil

Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13
Beiträge: 550
Beitrag Re: Tops und Flops 2014
Steffi, jetzt hast du mich wieder ins Grübeln gebracht. Wie gesagt, wäre es nur der eine Band, hätte ich es auf jeden Fall zu Ende gelesen. Wie geht es denn in den nächsten Bänden weiter? In den (negativen) Rezensionen wurde angemerkt, dass es zusehends brutaler wird und die Protagonisten nur noch von einer virtuellen Welt in die nächste stolpern und dies Überhand nimmt.

Mich haben letztendlich die detaillierten Beschreibungen, z. B. die sich ständig wiederholenden Erklärungen zu Gestik, Mimik, Beschreibungen von weißen, grauen und schwarzen Bildschirmen und Wänden etc. genervt. Irgendwann habe ich als Leser schon verstanden, wie man die virtuelle Welt steuert, ohne jede Fingerkrümmung des rechten Ringfingers nach links, rechts, oben, unten... erläutert zu bekommen. :mrgreen: Dies hemmt meines Erachtens den Lesefluss und den grundsätzlich vorhandenen Spannungsbogen. Leider kann ich auch nicht gut querlesen, um diese Passagen quasi geflissentlich zu überlesen.

Ansonsten war es aber halt nicht schlecht.

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
Nele Neuhaus: Schneewittchen muss sterben


So 4. Jan 2015, 20:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Tops und Flops 2014
Josie, es ist ja schon ein Weilchen her, dass ich es gelesen habe, daher erinnere ich mich nicht mehr genau, wie weit Band 1 geht. Es kommen ja einige Protagonisten vor, die sich in der virtuellen Welt tummeln und ja, manchen Beschreibungen ist nur schwer zu folgen. Vorallem weil vieles irgendwie nicht richtig erklärt wird. Ich hatte auch einige Durchhänger damals. Daher, wenn du den ersten Band schon nicht so mochtest, würde ich die Serie auch nicht weiterlesen. Gibt ja so viel anderes Schönes.

Nun noch zu meinen Tops und Flops 2014:

Einen einzigen Flop hatte ich, das war ein kostenlos heruntergeladener Krimi: Gerhard Trautmannsberger: Bernbichler oder Der Kommissar. Nicht so sehr die Geschichte war es, die mich störte, sondern der Stil und die Protagonisten konnten mich ebenfalls nicht mitreissen.

Meine Tops:
Joseph Boyden - Der lange Weg
Anita Brookner - Hotel du Lac (Booker-Prize)
Brent Weeks - Schwarzes Prisma (Band 1 einer Fantasy-Serie)
Angelika Waldis - Aufräumen (zeitgenössischer Roman)

Jeder auf seine Art hatte etwas ganz besonderes und mir fallen auch gleich wieder typische Szenen ein.

Fast zum Top hat es übrigens Pat Barker - The Ghost Road und Davis Mitchell - The thousand autumns of Jacob de Zoet geschafft. Von beiden Autoren würde ich gerne im neuen Jahr wieder etwas lesen.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mo 5. Jan 2015, 19:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jun 2011, 11:31
Beiträge: 1019
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Beitrag Re: Tops und Flops 2014
Also, so richtige Tops oder Flops hatte ich 2014 eigentlich nicht.
Es gab ein oder zwei Bücher, die mir nicht ganz so gut gefallen haben, aber als richtige Flops würde ich sie auch nicht bezeichnen. Genauso ist es auch andersrum. Ich habe viele gute, zum Teil auch sehr gute Bücher gelesen, aber eigentlich keines, dass als absolutes Top herausragt.

Vielleicht kann ich sagen, dass ich mich bei folgenden Büchern besonders gut unterhalten gefühlt habe:

Adler-Olsen, Jussi - Verachtung
Drayson, Nicholas - Kleine Vogelkunde Ostafrikas
Gerritsen, Tess - Grabesstille
Gier, Kerstin - Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten
O'Nan, Stewart - Emily, allein
Sigurðardóttir, Yrsa - Nebelmord
Watson, S. J. - Ich. darf. nicht. schlafen.

_________________
Liebe Grüße,
Sabine

:lesen_und_nachdenken:
Buch:
Marah Woolf - MondLichtSaga: MondSilberZauber
Werner Tiki Küstenmacher - Simplify your Life

E-Book:
Camilla Läckberg - Die Engelmacherin


Zuletzt geändert von Bonny am Mi 7. Jan 2015, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.

Di 6. Jan 2015, 17:14
Profil

Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13
Beiträge: 550
Beitrag Re: Tops und Flops 2014
Steffi: Danke für deine Erläuterung zu Otherland. Dann bleibt es erst einmal weiterhin außen vor, bis ich mal gaaaanz viel Zeit habe. 8-)

Bonny: Wie fein, du hast "Emily, allein" erwähnt. Mir hat damals, wie vielen anderen hier ebenfalls, "Abschied von Chautauqua" schon so gut gefallen und ich wollte den zweiten Band direkt nach Erscheinen lesen. Und dann kamen die neuen Lebensumstände, ich habe nicht mehr gelesen und damit ist auch das Buch in Vergessenheit geraten. Durch deine Erwähnung ist es jetzt wieder ganz weit in den Vordergrund gerutscht. Wäre doch ein tolles Geburtstagsgeschenk.

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
Nele Neuhaus: Schneewittchen muss sterben


Di 6. Jan 2015, 22:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jun 2011, 11:31
Beiträge: 1019
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Beitrag Re: Tops und Flops 2014
Josie hat geschrieben:
Wäre doch ein tolles Geburtstagsgeschenk.

Das kann ich nur unterstreichen! :D
Bei mir gehörte es 2014 zu den Büchern, die mir sehr gut gefallen haben, und ich habe auch "Abschied von Chautauqua" gelesen.

_________________
Liebe Grüße,
Sabine

:lesen_und_nachdenken:
Buch:
Marah Woolf - MondLichtSaga: MondSilberZauber
Werner Tiki Küstenmacher - Simplify your Life

E-Book:
Camilla Läckberg - Die Engelmacherin


Di 6. Jan 2015, 22:51
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Tops und Flops 2014
Hallo zusammen,

unter Euren Tops waren noch einige, die mir ins Auge fielen.

@Steffi: Dass Joseph Boyden einer Deiner Tops ist, freut mich. Ich muss diesen vorherigen Band zu „Dunkle Wälder“ auch unbedingt noch lesen. Und „Hotel du Lac“ hattest Du mich auch schon durch Deinen Lesebericht neugierig gemacht, nun noch einmal zusätzlich. Und „Aufräumen von Angelika Waldis liegt bei mir auch noch und wartet auf Lesezeit. Deine Tops inspirieren mich somit! :-)

@Bonny @Josie: Bonny, mich freut auch sehr, dass „Emily, allein“ unter Deinen Tops ist. Und dass Du Dich dadurch an das Buch erinnert fühlst, Josie, freut mich auch sehr. Für mich war dieses Wiedersehen mit Emily und den anderen aus „Abschied von Chautauqua“ auch wunderbar! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 7. Jan 2015, 12:38
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de