Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 12:19


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
 Unvergessliche Perlen 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 668
Beitrag Unvergessliche Perlen
Ich war gerade auf der Suche nach einem Zitat, habe zwar das richtige Buch gefunden, aber nicht die gesuchte Textstelle (wird mir wohl nix übrigbleiben als das Teil nochmal zu lesen).

Dabei wurde mir bewusst dass ich das Büchlein seit knapp 30 Jahren nicht aus dem Kopf bekommen habe, irgendwie hat es mich doch sehr beeindruckt:

Hunter S. Thompson - Angst und Schrecken in Las Vegas

aus dem Vorsatz:

"Der, so sich zum Tier macht,
befreit sich von dem Leid,
ein Mensch zu sein."

Habt ihr auch Bücher die euch nach Jahrzehnten im Kopf geblieben sind, die euch evtl. geprägt haben ?

Grüße

S.

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


Zuletzt geändert von Shaftoe am Mi 11. Mär 2015, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.

Do 5. Mär 2015, 22:05
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Unvergessliche Perlen
Hallo zusammen,

ein sehr schöner Thread, Shaftoe – Danke fürs eröffnen!

Mir ging ein ähnliches Thema auch schon mal durch den Kopf, habe es bisher aber nie angelegt. Umso erfreuter war ich die unvergesslichen Perlen heute hier zu entdecken.

Bücher, die mich nachhaltig beeindruckt und beschäftigt, und mich auch nach Jahren nie mehr ganz losgelassen haben, sind:

J. M. Coetzee: Schande
T. C. Boyle: América
Annie Proulx: Schiffsmeldungen
Pete Dexter: God’s Pocket
William Somerset Maughem: Der bunte Schleier
Hans Fallada: Jeder stirbt für sich allein
Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben
Lew Tolstoi: Anna Karenina
Jane Austen: Stolz und Vorurteil
Emily Bronte: Sturmhöhe


Ich bin sehr gespannt auf Eure Perlen, und wenn mir weitere einfallen, ergänze ich meine Liste. Und im Laufe der Jahre kommen bestimmt noch mehr hinzu.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 6. Mär 2015, 10:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4004
Beitrag Re: Unvergessliche Perlen
Interessanter Gedanke !

Als erstes fällt mir Der Tod in Venedig von Thomas Mann ein. Das habe ich als Schullektüre gelesen und dabei wurde mir zum ersten Mal bewusst, dass Literatur mehr sein kann als nur die Geschichte die erzählt wurde.

Ebenfalls in diese Richtung geht Franz Kafka, da habe ich, ebenfalls noch in der Schulzeit, alles verschlungen. Allerdings ist Die Verwandlung dann doch das Buch geblieben, an dem ich immer wieder hängenbleibe. Die Kraft und der psychische Schmerz, den diese Geschichte ausstrahlt habe ich so noch nie wiedergefunden.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


So 8. Mär 2015, 11:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1798
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Unvergessliche Perlen
Hallo Ihr Lieben,

schöner Thread!

Natürlich gibt es bei mir auch solche Perlen.

Bei mir sind es:

Girogio Bassani Die Gärten der Finzi - Contini

Bret Easton Ellis Unter Null

Alexander Puschkin: Eugen Onegin

Michael Ondaatje: Der englische Patient

Das sind nur einige. Bei mir gibt es noch weitere Bücher, die mir dauerhaft im Gedächtnis geblieben sind.
Aber am meisten jedoch die beiden Erstgenannten.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


So 8. Mär 2015, 14:14
Profil

Registriert: Do 8. Mai 2008, 11:12
Beiträge: 965
Beitrag Re: Unvergessliche Perlen
Das ist ein interessantes Thema, da musste ich erstmal bisschen drüber nachdenken. Klar haben sich bei mir im Laufe vieler Lesejahre so einige Perlen angesammelt, die ich hier aber gar nicht alle aufzählen könnte.

Dass mich Bücher geprägt hätten, trifft bei mir eher nicht zu. Für das was ich heute bin sind vielmehr meine Familie, Freunde und mein soziales Umfeld verantwortlich.

Es gibt aber ein Buch, dass meine Denkweise sehr beeinflusst hat, nämlich „Ein Winter mit Baudelaire“ von Harold Colbert. Dieses Buch hat meine Sicht auf Obdachlose nachhaltig geändert, denn hier musste ich meine eigenen Vorurteile in Frage stellen.

In Goethes „Faust I“ hab ich mich schon in der Schulzeit verliebt und ich liebe ihn noch heute, ein paar Passagen kann ich sogar auswendig.

Ansonsten hole ich jedes Jahr „Der Tod in Venedig“ von Thomas Mann aus dem Regal, meist begleitet von Viscontis wunderbarer Verfilmung.

Wenn ich mal down bin, ist „Aus dem Leben eines Taugenichts“ von Joseph von Eichendorff für ich immer noch der beste Stimmungsaufheller.

Am meisten an die Substanz gegangen ist mir „Die Straße“ von Cormac McCarthy.

Und bei „Winter in Maine“ von Gerard Donovan überrascht mich meine Reaktion auf das Buch heute noch. ;)

_________________
Liebe Grüße
Yvonne


Aktuelles Buch


--------------------------------------------------------------------------
"Dem deutschen Leser kann man jeden Bären aufbinden." (Denis Scheck)


Mo 9. Mär 2015, 14:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 668
Beitrag Re: Unvergessliche Perlen
Danke -

übrigens sind schon einige eurer Bücher dabei die mich auch interessieren (hab sie also schon richtig in meinem Kopf einsortiert).

Grüße

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


Mi 11. Mär 2015, 15:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], JMaria und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de