Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 08:02


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 247 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste
 Buchkäufe 2016 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4004
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Genau ! Ich bin neugierig wie es dir bzw. euch gefällt !

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Fr 15. Jan 2016, 15:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3530
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Na, mit den helferlein kann ja nichts mehr schiefgehen, liebe NatiFine. Ich wünsche euch viel Spaß.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Fr 15. Jan 2016, 16:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Gestern bekam ich ein Buch geschenkt, dass ich jetzt von meinem Wunschzettel streichen kann. :-)
"Der Trafikant" von Robert Seethaler

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Mi 27. Jan 2016, 18:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3530
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Heute habe ich mal richtig zugeschlagen.

Die ersten drei Krimis der Kane-Reihe von Sam Millar, dessen "True Crime" ich heute beendet habe.

Mit meiner Vergangenheit lebe ich von Ivan Lefkovits
Ohne Haar und ohne Namen von Sarah Helm
Für diese beiden Bücher habe ich 117 Euro ausgegeben.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 27. Jan 2016, 23:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Didonia hat geschrieben:
Heute habe ich mal richtig zugeschlagen.

Die ersten drei Krimis der Kane-Reihe von Sam Millar, dessen "True Crime" ich heute beendet habe.

Mit meiner Vergangenheit lebe ich von Ivan Lefkovits
Ohne Haar und ohne Namen von Sarah Helm
Für diese beiden Bücher habe ich 117 Euro ausgegeben.


Oh :o , liebe Didonia, das ist ja richtig viel Geld für 2 Bücher! Der Preis resultiert sicherlich aus der geringen Auflage und ist gerechtfertigt.

Liest Du diese Bücher, oder erweist Du den Autoren mit dem Kauf der Bücher Deinen ...ja, wie soll ich sagen...Respekt, Mitgefühl, Anteilnahme?
Ich könnte diese Bücher nicht lesen, ohne dass ich das Grauen mitfühlen würde. Daran würde ich sicherlich selbst psychisch Schaden nehmen.

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Do 28. Jan 2016, 00:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3530
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Ja, doch, liebe NatiFine. Ich lese sie. Obwohl es mir von Mal zu Mal schwerer fällt. Ich dachte ja, man gewöhnt sich irgendwann dran. Aber dann kommt doch noch was Schlimmeres, was Unvorstellbares.

Aber "Gegen das Vergessen" ist für mich mittlerweile zu einem Herzensthema geworden. Und es wird noch schlimmer. Bisher ging es in meinen gelesenen Büchern hauptsächlich über Erwachsene.

Meine Briefmarkenfreundin hat mich heute angerufen und bat mich nun, die Kinder doch nicht zu vergessen. Und zwar die kranken und behinderten Kinder. Die tauchen heute so gut wie gar nicht mehr in den Medien auf.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Do 28. Jan 2016, 00:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Didonia hat geschrieben:
Ja, doch, liebe NatiFine. Ich lese sie. Obwohl es mir von Mal zu Mal schwerer fällt. Ich dachte ja, man gewöhnt sich irgendwann dran. Aber dann kommt doch noch was Schlimmeres, was Unvorstellbares.

Aber "Gegen das Vergessen" ist für mich mittlerweile zu einem Herzensthema geworden. Und es wird noch schlimmer. Bisher ging es in meinen gelesenen Büchern hauptsächlich über Erwachsene.

Meine Briefmarkenfreundin hat mich heute angerufen und bat mich nun, die Kinder doch nicht zu vergessen. Und zwar die kranken und behinderten Kinder. Die tauchen heute so gut wie gar nicht mehr in den Medien auf.


Ach du meine Güte. :o
Liebe Didonia, willst du dir das wirklich antun? Ich finde schon das, was ich darüber weiss, unerträglich grausam! Und das ist wahrscheinlich nur das Wissen, das man der breiten Masse zumuten kann. Wenn ich mir vorstelle, was mir alles an Greueltaten unbekannt ist, ... für mich....nicht auszudenken!
Dann wünsche ich dir Kraft und Stärke, diese Lebenserinnerungen und Biographien auszuhalten. *liebdrück*

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Do 28. Jan 2016, 07:39
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3530
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Danke, liebe NatiFine,

ich habs mir ja mit meinem Blog irgendwie auf die Fahne geschrieben. Ja, es ist unheimlich schwer, diese Bücher zu lesen.
Ich habe mir gerade ein paar Bücher zum Thema Euthanasie bei meinem Buchhändler auf den Wunschzettel gepackt. Alleine nur die Inhaltsbeschreibung zu lesen, fällt unsagbar schwer. Noch schwerer, sich vorzustellen, was den Kindern angetan wurde. Wie soll es da erst werden, das Buch selbst noch zu lesen und darüber zu schreiben.

Ich merke aber auch, wie sich ein Sog entwickelt. Das hat sich im Laufe der letzten Jahre so ergeben. Ich möchte da noch einen Schritt weitergehen: Nicht mehr nur gegen das Vergessen lesen, sondern die Opfer auch dem Vergessen entreißen. Also nicht mehr nur über Bücher schreiben, sondern auch kleine Biografien über die Opfer schreiben.

Ich habe mich da heute an eine jüdische Zeitung gewandt. Mal schaun, ob ich Antwort erhalte.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Do 28. Jan 2016, 17:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Liebe Didonia,

du hast meinen größten Respekt für das, was du tust!


Ich mache mir nur Gedanken darüber, dass man, wenn man zu tief in dieses Thema einsteigt, selbst Schaden an seiner Seele nehmen könnte.
Pass bitte gut auf deine Gemütszustände auf. Wenn dich die schrecklichen Bilder in deinen Träumen erreichen, dann lasse es besser gut sein.

Das ist nur ein wohlmeinender Rat, aber kein Ratschlag, von mir. *liebdrück*

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Do 28. Jan 2016, 18:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3530
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Buchkäufe 2016
Lieb von Dir, NatiFine. Genau das meinte gestern auch meine Freundin. Ich denke, ich achte da schon drauf. Bin ja auch noch mit meiner Freundin am Handarbeiten. Schaue Krimiserien - habe mittlerweile "Dexter" entdeckt - und schiebe immer andere Bücher dazwischen.
Und vor allem habe ich Gleichgesinnte, mit denen ich mich austauschen kann.
So müsste das schon gehen.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Do 28. Jan 2016, 18:11
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 247 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de