www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Hausboot - ein literarischer Ort
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=5681
Seite 2 von 3

Autor:  Didonia [ Mo 23. Mai 2016, 18:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

Da denke ich dann gleich an Tom Sawyer. Da fuhren diese Raddampfer den Mississippi rauf und runter.

Autor:  gyria [ Mo 23. Mai 2016, 21:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

Mit Euren Vorschlägen habt Ihr mich sehr neugierig gemacht. Da werde ich mir sicher einige Bücher zu legen. Ich finde das Thema Hausboot sehr interessant.
Bei Wohnsendungen im TV finde ich gerade die berichte sehr toll, wo Leute auf Hausbooten wohnen. Obwohl das so gar nicht meins ist, weil ich mich auf dem Wasser nicht wirklich wohlfühle.
Zum Hausboot fällt mir auch immer der Song von Chris Andrews ein - Pretty Belinda - den ich immer wieder sehr gerne höre.

Autor:  steffi [ Mi 25. Mai 2016, 17:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

Ist ja spannend, wieviel da zusammen gekommen ist ! Mir wäre da nix dazu eingefallen !

Autor:  Sandra [ Do 2. Jun 2016, 12:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

JMaria hat geschrieben:
Hausboothotel-Charakter haben auch die Dampfboote auf dem Nil zu der Zeit der Agatha Christies "Tod auf dem Nil", oder was meint ihr :D



Definitiv!

Mir fällt grad kein Buch ein, aber ich wollte ich immer gern auf einem Hausboot leben - leider mein Mann so GAAAAAR nicht. :shock:

lg

Autor:  JMaria [ Do 2. Jun 2016, 13:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

Sandra hat geschrieben:
JMaria hat geschrieben:
Hausboothotel-Charakter haben auch die Dampfboote auf dem Nil zu der Zeit der Agatha Christies "Tod auf dem Nil", oder was meint ihr :D



Definitiv!

Mir fällt grad kein Buch ein, aber ich wollte ich immer gern auf einem Hausboot leben - leider mein Mann so GAAAAAR nicht. :shock:

lg



Träumen darf man ja. :D

Ich habe mir dieses Buch über Hausboote gekauft, sehr interessant auch der Technische Aspekt an der ganzen Geschichte:

Hausboote: Leben auf dem Wasser - Typen Technik Konstruktionen
https://www.amazon.de/Hausboote-Leben-W ... =Hausboote

Autor:  Hermy [ Mi 15. Jun 2016, 20:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

Für diejenigen, für die Leben im Hausboot in Frage käme, ein Bild des Hochwassers im Mai 2016 in Paris :haare_zu_berge:
Bild

Autor:  JMaria [ Do 16. Jun 2016, 09:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

:haare_zu_berge:

:mund_zu:

Autor:  Didonia [ Mo 27. Jun 2016, 14:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

Bin grade noch über dieses Buch gestolpert. Es scheint aber eine leichtere Lektüre zu sein. https://www.amazon.de/Mein-wunderbares- ... gaind09-21

Autor:  JMaria [ Mo 27. Jun 2016, 21:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

Das klingt wirklich sehr nett für schöne Sommerabende. Ist vermerkt :laptop:

Autor:  JMaria [ Do 14. Jul 2016, 13:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausboot - ein literarischer Ort

Noch eine leichte Sommerlektüre mit Hausboot in Seattle:

Zumtsommer
Sarah Jio
https://www.amazon.de/dp/B0196J3JA8/ref ... EGB7VD1VZF

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/