www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Fernsehsendungen zum Thema Bücher
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=574
Seite 1 von 23

Autor:  Britti [ Do 30. Okt 2008, 17:32 ]
Betreff des Beitrags:  Fernsehsendungen zum Thema Bücher

Hallo zusammen.

Nachdem wir uns in einem anderen posting schon über Heidenreich und Scheck unterhalten haben, habe ich heute in einer Zeitung eine Zusammenfassung aller Sendungen rund ums Buch entdeckt. Die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten ;)

Bücherjournal
NDR
Moderation: Paul Kersten
nächster Termin Montag 17.11., 23.45 Uhr

Fröhlich lesen
MDR
Moderation: Susanne Fröhlich
n.Termin: 09.11., 23.30 Uhr

Druckfrisch
ARD
Moderation: Denis Scheck
n.T: 02.11., 23.35 Uhr

Lesezeichen
BRalpha
Moderation: Antonio Pellegrino
Samstags 22.00 Uhr
BFS
wöchentlich Sonntags 9.45 Uhr

Der Literaturclub
3SAT
Moderation: Iris Radisch
Sonntags 13.30 Uhr

Literatur im Foyer
SWR
Moderation: Thea Dorn, Martin Lüdke
Sendezeit Freitags um Mitternacht
n.T: 12.11.

Quergelesen
KiKa
n.T: So. 02.11., 20.00 Uhr

Schrifttypen
Phoenix
Moderation: Carl-Ludwig Paeschke
6x jährlich, Samstags 22.15 Uhr
näheres unter phoenix.de

Die Termine habe ich aus der Buchjournal 3/2008.
Vielleicht hat ja noch jemand eine Ergänzung?

Viel Spaß beim schauen :D

Autor:  JMaria [ Do 30. Okt 2008, 17:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fernsehsendungen zum Thema Bücher

alles auf einen Blick, das ist ja großartig!
Danke Britti.

ich sehe mir "Druckfrisch" und den "Literaturclub" an. Vielleicht ergibt sich jetzt mal einen Blick in andere Literatursendungen zu werfen.

Liebe Grüße
Maria

Autor:  Petra [ Do 30. Okt 2008, 18:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fernsehsendungen zum Thema Bücher

Liebe Britti,

Danke, die Liste ist ja hilfreich! Die meisten kannte ich namentlich zwar, aber gesehen habe ich alle wenn überhaupt nur flüchtig. Schade eigentlich.

Aber wie Maria schon sagt: Vielleicht ergibt sich ja jetzt mal irgendwann eine Gelegenheit.

Autor:  steffi [ Fr 31. Okt 2008, 10:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fernsehsendungen zum Thema Bücher

Tolle Aufstellung, danke !

Den Literaturclub sehe ich am liebsten. Inzwischen habe ich mir auch schon online etwas von Druckfrisch angesehen.
Quergelesen kenne ich natürlich auch, ist gut gemacht für die kids !
Literatur im Foyer hab ich auch schon angeschaut, aber mir ist Thea Dorn so unsympathisch, sie kommt so gekünstelt-oberintellektuell für mich rüber, dass ich das nicht mehr anschaue.

Autor:  Martina [ Fr 31. Okt 2008, 10:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fernsehsendungen zum Thema Bücher

Hallo zusammen,

wirklich sehr aufschlussreich die Aufstellung. Ich muss zugeben, dass ich keine Sendung davon bisher gesehen habe. :oops:

Ich habe allerdings letztens ein paar Mal folgende Sendung gesehen:

Was liest Du? Mit Jürgen von der Lippe
Die nächste ist am So 09.11.2008, 23:45-00:15 Uhr (WDR)

Diese Sendung hat mir sehr gut gefallen! Es steht und fällt natürlich mit den Gästen. Als ich es gesehen habe, haben die Gäste Bücher mitgebracht. Die Bücher wurden kurz vorgestellt und es wurde dann abwechselnd daraus vorgelesen. War sehr nett gemacht. Ernsthaft bzw. je nach Buch witzig und spritzig. Die halbe Stunde ging jedenfalls für mich viel zu schnell vorbei.

Autor:  Britti [ Fr 31. Okt 2008, 11:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fernsehsendungen zum Thema Bücher

Hallo Mrtina.

Die Sendung habe ich auch schonmal gesehen. Eher zufällig, fand es aber auch gut.

Warum kommen die Sendungen bloss alle so spät *gäääähn* da bin schon viel zu müde. :roll:

Autor:  Binchen [ Fr 31. Okt 2008, 14:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fernsehsendungen zum Thema Bücher

Huhu in die Buchguckrunde,

ich habe gerade ein paar Ausschnitte aus DRUCKFRISCH geguckt - und ich bin amüsiert über die Art von Schenk Leute zu interviewen oder abar auch die TopTen abzuarbeiten.

Nicht alle Einschätzungen kann ich teilen - aber die Art, wie er 'abwatscht', ist für mich gut erträglich - er gehört zwar in den TopTen Schauen auch zu denen, die Du, Petra, so gar nicht magst - aber er macht es wenigstens amüsant. Man sieht das kniepende Auge dabei und das machte es für mich nicht so ernsthaft. Er liefert eher einen beinahe satirischen Blick auf die Bücher. Und er bietet seine Ansicht - das wir mir zumindest klar.

Was ganz toll gemacht ist, sind die Interviews mit verschiedenen Autoren. Die sind gut inszeniert. Wie gut, dass es das Internet zum Nachholen der Sendung gibt. Erstens kann man Beiträge auswählen, aber vor allem kann man die gucken, wann man mag und nicht, wenn man schlafen möchte.

Autor:  Doris [ Fr 31. Okt 2008, 14:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fernsehsendungen zum Thema Bücher

Vielen Dank für die Liste!!!

Mein Gott warum kommen die meisten Sendungen immer so spät. Das schaffe ich nicht, da schlaf ich vorher ein :oops:

Denis Scheck mag ich sehr gerne, den Frau Heidenreich mal "den dicken kleinen Mann auf der Rolltreppe" genannt hat :roll:

Autor:  Petra [ Fr 31. Okt 2008, 17:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fernsehsendungen zum Thema Bücher

Hallo zusammen,

Binchen, ich hatte nur zufällig - wenn ich in Druckfrisch mal reingeschaltet habe - nur diese Sequenzen mit der Top Ten gesehen. Und fragte mich dann: Was ist an Dan Brown besser als an Joy Fielding (für mich beide ähnlicher Qualität), was soll mir "finde ich toll" oder "kommt in den Müll" sagen. Und: Gut, eine (seine) Meinung. Aber so kurz, dass ich nicht wissen kann, ob ich damit für mich was anfangen kann oder nicht.

ABER: Ich habe hier ja gelesen, dass die Sendung aus mehr besteht. Und wenn man diese Sequenz dann im Ganzen sieht, stört sie sicher nicht mehr so. Entweder man findet sie dann amüsant. Oder aber nicht so doll, aber wenn sie nur EIN TEIL der Sendung ist, die ansonsten sehr wohl sehr viel über Bücher und Autoren zu erzählen hat, dann nimmt man (also ich zumindest) das gern hin!

Also: Ich gebe Denis Schecks Sendung eine Chance! Gar keine Frage! Wenn ich auch denke, dass ich diese Sequenz meistenteils verzichtbar finden werde. Aber wer weiß? Und außerdem: Wenn es nur ein Teil ist, kann ich das gut und gern verschmerzen! ;-)

@Martina: Die Sendung mit Jürgen von der Lippe habe ich auch mal gesehen. Köstlich, wie er aus einem (zudem witzigen) Buch vorlas. Zusammen mit einem Gast. Es ist zu lange her, ich kann mich nicht mehr an den Gast und auch nicht an das Buch erinnern. Aber das hat wirklich Spaß gemacht! ;-)

Autor:  Binchen [ Sa 1. Nov 2008, 18:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fernsehsendungen zum Thema Bücher

Huhu liebe Petra,
ich bin mir fast sicher, dass Du ihm seine Einschätzungen der TopTen dann verzeihst - bzw. seine Beweggründe dann relativieren, was er in die Tonne packt und was nicht. Denn er tut es mit Humor, der Dir in seiner Art sonst auch nicht so fremd ist.

Jürgen von der Lippes Sendung hab ich noch nie erwischt, aber dass er lesen kann, das ist schon sehr klar *seufz* seine In Vino - Lesungen der Eifelkrimis habe ich bisher sehr genossen - Ich sollte mal forschen, ob es mittlerweile neue gibt

Seite 1 von 23 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/