www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=5753
Seite 2 von 3

Autor:  JMaria [ Mi 21. Dez 2016, 16:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

Steffi hat geschrieben:
...und ich möchte mich ein bißchen mehr auf Neuerscheinungen konzentrieren. Die sind dieses Jahr etwas zu kurz gekommen.



Das heißt aber auch mehr Buchkäufe. Dein SuB'chen kann es vertragen :auslachen:

Autor:  Trixie [ Mi 21. Dez 2016, 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

JMaria hat geschrieben:
Borges subt bei mir auch. Diese Leselücke möchte ich auch gerne schließen.

@Trixie
Vielleicht ergibt sich eine gemeinsame Leserunde. Für klassische Abenteuerliteratur bin ich auch zu haben :buch:



Au ja, wäre schön, wenn es klappen sollte! :freudig_die_faeuste_schwing:

Autor:  steffi [ Mo 26. Dez 2016, 11:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

JMaria hat geschrieben:

Das heißt aber auch mehr Buchkäufe. Dein SuB'chen kann es vertragen :auslachen:


Ja, eben :breit_grins:

Autor:  JMaria [ Mo 26. Dez 2016, 11:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

steffi hat geschrieben:
JMaria hat geschrieben:

Das heißt aber auch mehr Buchkäufe. Dein SuB'chen kann es vertragen :auslachen:


Ja, eben :breit_grins:



Ich trag dir auch die Bücher, ich habe nämlich eine passende Stofftasche geschenkt bekommen :zwinker:

Autor:  YvonneS [ Fr 30. Dez 2016, 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

Ja ist denn schon wieder Jahresabschluss! Halleluja! Wo ist das Jahr nur geblieben? :am_kopf_kratz:

Dann wollen wir mal sehen, was aus den Lesevorhaben 2016 geworden ist:

1. Nach Lust und Laune lesen.

Das habe ich definitiv getan. Auch bei den Rezensions-Büchern hat das gut funktioniert.

2. Bücher, die mir nicht zusagen oder mich langweilen, konsequent abbrechen.

Das ziehe ich mittlerweile konsequent durch, es gab aber in diesem Jahr erfreulicherweise wenig Grund dazu. Ausnahme sind hier natürlich die Rezensionsbücher, da kommt Abbrechen nicht in Frage und so hieß es doch hin und wieder mal "Augen zu und durch", richtiggehende Quälerei verursachte aber erfreulicherweise nur ein einziges Buch.

3. Lesepausen einlegen, wenn sie notwendig werden.

Die waren in diesem Jahr erstaunlicherweise öfters mal notwendig und dann habe ich sie mir auch gegönnt und mich nicht zum Lesen gezwungen. Das Leben hat schließlich noch mehr zu bieten. :nicken_freudig:

4. Mehr englischsprachige Bücher lesen.

Komplette Fehlanzeige. :zusammenzuck:

5. Neuerwerbungen zeitnah lesen und nicht im SUB bunkern

Das hat ebenfalls nicht funktioniert, denn ich habe mal wieder viel mehr gekauft als ich in diesem Jahr lesen konnte und wollte. :tuete_ueber_kopf:


Deshalb nehme ich mir für 2017 vor:

1. Mehr englischsprachige Bücher lesen
2. Bücherkäufe reduzieren!
3. Neuerwerbungen zeitnah lesen und nicht in den SUB bunkern
.

Und da mit der großen Habsburgerin Maria Theresia eine meiner bevorzugten historischen Persönlichkeiten 2017 ihr 300. Geburtstagsjubiläum hat, gibt es in diesem Jahr ein entsprechendes Leseprojekt.

Und dann möchte ich in diesem Jahr wieder öfters hier im Forum vorbeischauen und "mitmischen". In diesem Jahr fehlte mir dazu öfters mal die Zeit. :nicken_traurig:

Autor:  Shaftoe [ Fr 30. Dez 2016, 14:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

YvonneS hat geschrieben:

2. Bücherkäufe reduzieren!


HA - mich trifft der Schlag - war das eine Androhung unsere Bücherbummel zu reduzieren ?

Autor:  YvonneS [ Fr 30. Dez 2016, 14:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

Shaftoe hat geschrieben:
YvonneS hat geschrieben:

2. Bücherkäufe reduzieren!


HA - mich trifft der Schlag - war das eine Androhung unsere Bücherbummel zu reduzieren ?

Nö, die Dates bei Maria und Arno bleiben und falls wir uns in diesem Jahr wieder zu den Eisbären "verirren", auch der Besuch beim Dussmann. Ich werde nur nicht mehr so viele Bücher dort raustragen, wie in diesem Jahr. :zwinker:

Autor:  Shaftoe [ Fr 30. Dez 2016, 14:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

YvonneS hat geschrieben:
Ich werde nur nicht mehr so viele Bücher dort raustragen, wie in diesem Jahr.


Ich werde dich daran erinnern :pfeifen:

und was mich betrifft: der Weg in die Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert, ich lass bleiben mir etwas vorzunehmen - (und hab schon den nächsten Autor im Auge)



Grüße

Autor:  JMaria [ So 1. Jan 2017, 13:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

@Yvonne
Zitat:
Und dann möchte ich in diesem Jahr wieder öfters hier im Forum vorbeischauen und "mitmischen". In diesem Jahr fehlte mir dazu öfters mal die Zeit.


Das wäre schön :nicken_freudig:

Autor:  Josie [ So 1. Jan 2017, 15:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

Hallo zusammen,

wie immer melde ich mich zum Jahresanfang und setze damit gleich einen Vorsatz um, den ich 2016 erst im Laufe des Jahres gefasst habe: „Ich melde mich hier erst dann wieder, wenn ich es wirklich geschafft habe, das Lesen wieder als festen Bestandteil in den Alltag zu integrieren.“ Kaum hatte ich nämlich letzteren Vorsatz für 2016 mal wieder zum ungezählen Male gefasst, bekam ich eine Augengrippe, die meine Sehfähigkeit eine ganze Weile arg gemindert hat, und es ging erst mal wieder gar nichts. Also war auch wieder nichts mit Lesen, Internet und somit dem Forum. So empfand ich meine zwar gut gemeinten, jedoch nicht umgesetzten Leseziele der letzten Jahre und die Anmeldung im Forum geradezu lächerlich.

Aber in der zweiten Jahreshälfte habe ich es endlich geschafft, kontinuierlich zu lesen :lesen: und dranzubleiben :buecher_boden: und auch meinen (Ur-) Alt-SUB abzubauen. Somit sind beide Anfang 2016 gesteckten Ziele erreicht und sozusagen als Belohnung für die erfolgreiche Umsetzung melde ich mich mit nun einem richtig guten Gewissen hier im Forum in der Hoffnung, dass ich 2017 die Freude am wiedergefundenen Lesen und die dafür, nach wie vor recht mühsam, abgezwackte Freizeit beibehalten und nutzen kann.

Das wäre dann also der gleich der erste Vorsatz plus weiterhin der Abbau des (Ur-) Alt-SUBs. Aufgrund des letzten halben Jahres bin ich guter Hoffnung, dass dies erreichbare Ziele sind.

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/