www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=5753
Seite 3 von 3

Autor:  Petra [ So 1. Jan 2017, 21:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

Hallo Josie,
Hallo Yvonne,

ich freue mich über Eure Lesevorsätze! Sowohl dass Du, Yvonne, versuchen wirst, mehr Zeit fürs 4um zu finden. Als auch, dass Du, Josie, Deinen Vorsatz eigentlich schon viel früher gefasst hast, und inzwischen weißt, dass Du ihn erfüllt hast. Neujahr als Anlass zu nehmen, Dich hier im Forum anzumelden und uns zu berichten, finde ich ganz besonders! So schön! :schwaermt:

Ich habe auch bei Lesestatistik schon gesehen, wie viele Bücher Du in der zweiten Jahreshälfte geschafft hast. Das ist wirklich eindrucksvoll! :ausflipp:

Leider konnte ich selbst gar nichts lesen, weil ich seit gut einem Jahr große Probleme durch eine Virusinfektion der Nebenhöhlen mit den Augen habe. Aber so langsam ist eine Besserung durch Medikamente da. Und als ich las, was Dich im vergangenen Jahr in der ersten Hälfte vom Lesen abgehalten hatte, fühlte ich mich stark erinnert an meine eigene Situation. Toll, dass es bei Dir wieder besser ist, und Du wieder besser gucken kannst. Neben meinen sonstigen Beschwerden habe ich auch Probleme mit dem scharf sehen seither. Auch das wird besser durch das Medikament, und so hoffe ich auch darauf, dieses Jahr wieder mal das ein oder andere Buch lesen zu können. Wenn es auch nur täglich sehr begrenzt geht, aber in kleinen Schritten kommt man ja auch zum Ende. :kichern:

In diesem Sinne: Auf dass wir uns alle drei - Josie, Yvonne und ich - wieder mehr beteiligen können hier im 4um! Auf ein Neues! :prost:

Autor:  Josie [ Mo 2. Jan 2017, 13:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

Liebe Petra,

ich freue mich zu lesen, dass, wenn auch ganz langsam, kleine Erfolge bei deiner Erkrankung zu verzeichnen sind. Ich habe es Anfang 2016 ja noch mitbekommen und du glaubst nicht, wie oft ich an dich denken musste, während ich meine vergleichsweise wirklich kleinen und zeitlich zwar langwierigen, aber doch begrenzten, Augenprobleme hatte.

Hoffentlich bessern sich deine Augen im Laufe des Jahres so gut, dass du wieder so viel lesen kannst, wie du gerne möchtest und auch den Alltag wieder in vollen Zügen genießen kannst. Ich wünsche es dir von Herzen *knuddel*.

Autor:  Petra [ Mo 2. Jan 2017, 21:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

Liebe Josie,

stimmt, wir hatten auch geschrieben, als das mit meiner Erkrankung losging. Ich erinnere mich jetzt. Dass Du folglich auch an mich gedacht hast, als das mit Deinen Augen so einschränkend war, kann ich mir somit gut denken, und das ist sehr lieb! Hab Dank auch für Deine guten Wünsche, auch ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung, du Liebe! :umarmung:
PS: Eine Frage: Hat ein Medikament Deine Beschwerden gelindert oder ist es von alleine mit der Zeit besser geworden? Ich hatte zwar wohl keine Augengrippe, aber ja eine Virusinfektion der Nebenhöhlen, der damit in Verbindung steht, in gewisser Weise (nicht ausschließlich). Ich frage um nichts zu übersehen, was mir helfen könnte.

Und da es mit unseren Augen bergauf geht, hoffe ich sehr, dass unsere Lesevorsätze fürs neue Jahr umgesetzt werden können, bzw. in Deinem Fall fortgeführt, denn Du hast ja schon ein erfolgreiches zweites Lesehalbjahr im alten Jahr gehabt. :cheerleader:

Um meinem Vorsatz (nein, es ist eher ein Wunsch, denn er wird ja nicht von meinem bloßen Willen abhängen, sondern vom Grad der Besserung meiner Augen) in die Tat umzusetzen, habe ich auch gleich mal mit einem Bücherkauf dies Jahr losgelegt! :kichern:
Ich berichte gleich im Bücherkauf-Thread! :breit_grins:

Autor:  Josie [ Mi 4. Jan 2017, 15:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

Liebe Petra,

meine Augen wurden einfach mit Antibiotika behandelt. Nach Abschluss der Behandlung war es zwar bei weitem nicht besser, ist dann irgendwann aber sukzessive geheilt, habe seitdem aber immer wieder mal Probleme mit einem Auge. Insofern, leider von mir kein Hinweis, was du noch probieren könntest. :troestend_taetscheln:

Habe von deinem Bücherkauf schon gelesen. Ich glaube, das ist ein wirklich toller Einstieg ins neue Lesejahr und vor allem ein würdiger Auftakt nach deiner Zwangslesepause. :lesen:

Autor:  Petra [ Do 5. Jan 2017, 18:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorsätze 2017 und Rückblick auf Vorsätze 2016

Liebe Josie,

hab vielen Dank! :umarmung: So weiß ich, dass ich nichts übersehe. Aber stimmt, das ist dann doch ganz was anderes bei Dir gewesen als bei mir, nur mit einer Übereinstimmung: dass es beeinträchtigt. :kopf_mit_hand_aufstuetz:

Ja, da habe ich echt einen tollen Einstieg mit dem Buchkauf nach der Zwangspause. Ich habe es auch schon begonnen, es gefällt mir ausgezeichnet! :cheerleader:

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/