www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Buchkäufe 2017
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=5766
Seite 36 von 39

Autor:  Josie [ Fr 3. Nov 2017, 13:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

JMaria hat geschrieben:
Hallo Josie

der neue Roman von Arundhati Roy würde mich auch sehr reizen. Berichte bitte (irgendwann)


Hallo Maria,

ich beabsichtige, das Buch alsbald zu lesen. Wobei es mein erstes von Arundhati Roy ist. " Der Gott der kleinen Dinge" liegt hingegen schon seit Ewigkeiten auf meinem SUB. "The Woman on the Orient Express" hört sich gut an. Viel Spaß damit.

@ Trixie: Deine Krimiliste liest sich in der Tat schön. Ich mag deine Buchtipps sehr.

Autor:  Barbara [ Sa 4. Nov 2017, 14:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Liebe Josie,

mich würde auch interessieren, was Du über das Buch und die Autorin zu berichten hast.

Der Gott der kleinen Dinge wäre meine erste Wahl. Aber da ich noch gar nichts von ihr kenne, jedoch schon öfter, und gerade in der letzten Zeit wieder, auf sie aufmerksam wurde, bin ich neugierig.

Autor:  steffi [ Mi 8. Nov 2017, 15:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Barbara hat geschrieben:
Liebe Josie,

mich würde auch interessieren, was Du über das Buch und die Autorin zu berichten hast.

Der Gott der kleinen Dinge wäre meine erste Wahl. Aber da ich noch gar nichts von ihr kenne, jedoch schon öfter, und gerade in der letzten Zeit wieder, auf sie aufmerksam wurde, bin ich neugierig.


Der Gott der kleinen Dinge habe ich damals, als es bekannt wurde gelesen. Ich kann mich erinnern, dass ich es sehr mochte.

Ich habe ein weiteres Buch von John Banville gekauft:
Eclipse (Sonnenfinsternis)

Es ist der erste Band einer Trilogie um den Schauspieler Alex Cleave. Ich habe mich entschlossen, es auf englisch zu lesen, denn Banville hat einen ganz eigenen, wunderbaren Stil. Allerdings muss ich mich sehr konzentrieren um alles mitzubekommen.

Autor:  Shaftoe [ Mi 8. Nov 2017, 17:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

wie für mich gemacht:

Dateianhänge:
aaa-01.jpg
aaa-01.jpg [ 53.86 KiB | 142-mal betrachtet ]

Autor:  JMaria [ Do 9. Nov 2017, 12:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

"Der Gott der kleinen Dinge" habe ich dieses Jahr gelesen und finde auch, dass die Autorin einen schönen Stil hat und Familie und Gesellschaft treffend beschreibt.


@Shaftoe,
deine Projekt geht voran (Die andere Bibliothek) :pfeifen:
klingt wirklich wie für dich gemacht, aber auch das Cover ist toll !


@steffi
"Sonnenfinsternis" subt bei mir auch noch. Ans Original trau ich mich allerdings nicht, ist aber sicher ein intensiveres Leseerlebnis!

Autor:  Barbara [ Fr 10. Nov 2017, 07:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Liebe Maria,
JMaria hat geschrieben:
"Der Gott der kleinen Dinge" habe ich dieses Jahr gelesen und finde auch, dass die Autorin einen schönen Stil hat und Familie und Gesellschaft treffend beschreibt.

das bestärkt mich, mir das Buch zu besorgen und es zu lesen.

Autor:  steffi [ Sa 11. Nov 2017, 18:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Neu auf meinem Kindle:
Carlos Ruiz Zafon: Das Spiel des Engels

Autor:  Barbara [ So 12. Nov 2017, 11:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Liebe Steffi,

steffi hat geschrieben:
Neu auf meinem Kindle:
Carlos Ruiz Zafon: Das Spiel des Engels


Zafons Bücher mag ich sehr und das "Spiel des Engels" hat mir persönlich besser gefallen als "Der Schatten des Windes". Das Buch fand ich auch nicht schlecht, aber es hatte Längen. "Das Spiel des Engels" war dahingehend besser geschrieben, spannender und fesselnder.

Also freue Dich auf Deinen Neuzugang.

Autor:  steffi [ So 12. Nov 2017, 12:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Barbara hat geschrieben:

Zafons Bücher mag ich sehr und das "Spiel des Engels" hat mir persönlich besser gefallen als "Der Schatten des Windes". Das Buch fand ich auch nicht schlecht, aber es hatte Längen. "Das Spiel des Engels" war dahingehend besser geschrieben, spannender und fesselnder.

Also freue Dich auf Deinen Neuzugang.


Das klingt ja vielversprechend ! Da freue ich mich schon drauf, ich denke, allzu lange werde ich es nicht warten lassen !

Autor:  Petra [ Mo 13. Nov 2017, 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Hallo ihr Lieben,

auch wenn ich die letzten Tage nicht die Zeit gefunden habe zu schreiben, so habe ich hier doch immer mal reingeschaut, und mit Interesse Eure Neuerscheinungen beäugt! :fernglas:

Josie, der neue Roman von Arundhati Roy, wie toll! Ich freue mich schon auf Deinen Bericht, wenn Du es liest. Ich habe das Hörbuch. Lesen möchte ich unbedingt - ebenfalls wie Barbara - noch "Der Gott der kleinen Dinge", den Roman habe ich damals versäumt.
Aber auch Deine anderen beiden Käufe sind so reizvoll! "Emily, allein" hat mir so gut gefallen, und auf "Der Distelfink" bin ich sehr neugierig. Ich bin an Deinen Eindrücken interessiert, wenn Du den Roman liest, egal wann das ist.

Steffi, über Deinen Neuzugang von John Banville habe ich mich gefreut! "Sonnenfinsternis! subt bei mir auch seit ein paar Monaten. Allerdings in deutscher Übersetzung, das mich das im Original überfordern würde. Da können wir uns bestimmt demnächst mal drüber austauschen. Ich freu mich!

Trixie, auf Deine Eindrücke zu dem Buch von Lindsay Jayne Ashford wäre ich gespannt. Bestimmt interessant.

Ich habe auch einen Neuzugang zu verzeichnen:

Georgette Heyer: Schritte im Dunkeln

Ich freue mich, dass die Krimis von Georgette Heyer nun nach und nach als ebook herauskommen. Diesen habe ich mir diese Woche runtergeladen, und lese ihn derzeit.

Seite 36 von 39 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/