www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Buchkäufe 2017
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=5766
Seite 38 von 40

Autor:  steffi [ Mi 29. Nov 2017, 13:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

JMaria hat geschrieben:
Ich bin die letzten Monate literarisch viel in Japan gewesen, das hat sich zufällig ergeben. Heute habe ich mir einen Band mit Haikus und Tankas bestellt. Nächste Woche kann ich mir das Buch abholen. Freu mich schon sehr darauf.

Japanische Jahreszeiten
https://www.amazon.de/Japanische-Jahres ... hreszeiten


Das klingt sehr schön, viel Spaß damit !

Autor:  JMaria [ Mi 29. Nov 2017, 18:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

steffi hat geschrieben:
JMaria hat geschrieben:
Ich bin die letzten Monate literarisch viel in Japan gewesen, das hat sich zufällig ergeben. Heute habe ich mir einen Band mit Haikus und Tankas bestellt. Nächste Woche kann ich mir das Buch abholen. Freu mich schon sehr darauf.

Japanische Jahreszeiten
https://www.amazon.de/Japanische-Jahres ... hreszeiten


Das klingt sehr schön, viel Spaß damit !



Danke, Steffi.
Die Tuschzeichnungen sind bezaubernd !
Und die Aufteilung in Jahreszeiten perfekt !

Autor:  JMaria [ Mi 29. Nov 2017, 19:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Ich habe mir vorgenommen, nun kein Buch vor Weihnachten mehr zu kaufen, nur noch dieses EINE...


Peter Nadas
Aufleuchtende Details.

Ich mag seine Schreibweise, wenn sein Stil auch speziell ist,. Aber seine Lebenserinnerungen muss ich einfach haben.

1280 Seiten :haare_zu_berge:

Autor:  Petra [ Mi 29. Nov 2017, 21:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

JMaria hat geschrieben:
Petra hat geschrieben:
Dann dürfte auch dieses Buch, das am 19.03.2018 bei Manesse erscheint was für Dich sein:

In der Ferne der Fuji wolkenlos heiter: "Moderne Tanka. Mit fünf meisterhaften Kalligrafien des Autors" von Wakayama Bokusui


Sehr reizvoll, Petra, besonders da es mit japanischer Kalligrafien geschmückt ist.

:nicken_freudig:


Ja, finde ich auch, Maria. :nicken_freudig:

JMaria hat geschrieben:
Ich habe mir vorgenommen, nun kein Buch vor Weihnachten mehr zu kaufen, nur noch dieses EINE...


Peter Nadas
Aufleuchtende Details.

Ich mag seine Schreibweise, wenn sein Stil auch speziell ist,. Aber seine Lebenserinnerungen muss ich einfach haben.

1280 Seiten :haare_zu_berge:


Manchmal kann man nicht anders! :breit_grins:

Ich bin sehr gespannt auf Deinen Bericht, wenn Du Peter Nadas Lebenserinnerungen liest. Ich habe von ihm noch nichts gelesen, aber reingelesen. Und mir hat sein Stil sehr gefallen. Ein ganz gewiss interessanter Autor und Mensch.

Autor:  Barbara [ Do 30. Nov 2017, 09:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

JMaria hat geschrieben:
Ich habe mir vorgenommen, nun kein Buch vor Weihnachten mehr zu kaufen, nur noch dieses EINE...




Oh, das hatte ich mir auch schon öfters vorgenommen, jedoch mit dem Ergebnis, dass gerade dann die interessanten Bücher für mich kamen und ich letztlich beim Kauf nur ein schlechtes Gewissen hatte und mich nicht mit meinen Neuzugängen freuen konnte.

Daher habe ich das aufgegeben und stattdessen nicht mehr darüber nachgedacht. Witzigerweise konnte ich dadurch den Kauf sogar, wie von selbst, eindämmen.

Autor:  Barbara [ Do 30. Nov 2017, 10:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Ihr Lieben,

die ersten weihnachtlichen Bücher sind bestellt:

1. Weihnachtszeit. Texte aus der Weltliteratur
2. Weihnachten - Prosa aus der Weltliteratur

Laut Inhalt dürften es unterschiedliche Texte sein. Eventuell sind kleine Überschneidungen möglich, aber wenn dürften diese nur marginal sein.

Damit habe ich zmindest schon mal mein literarisches (Manesse-)Leserherz erfreut.

Autor:  steffi [ Do 30. Nov 2017, 10:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

JMaria hat geschrieben:
Ich habe mir vorgenommen, nun kein Buch vor Weihnachten mehr zu kaufen, nur noch dieses EINE...


Peter Nadas
Aufleuchtende Details.

Ich mag seine Schreibweise, wenn sein Stil auch speziell ist,. Aber seine Lebenserinnerungen muss ich einfach haben.

1280 Seiten :haare_zu_berge:


:breit_grins: das glaube ich, dass du da nicht vorbeigehen konntest ! Es ist bestimmt toll !

Autor:  steffi [ Do 30. Nov 2017, 10:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Barbara hat geschrieben:
Ihr Lieben,

die ersten weihnachtlichen Bücher sind bestellt:

1. Weihnachtszeit. Texte aus der Weltliteratur
2. Weihnachten - Prosa aus der Weltliteratur


Sehr schön :nicken_freudig: Da kannst du dich richtig fein auf Weihnachten einstimmen !

Autor:  Didonia [ Do 30. Nov 2017, 14:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Ich grüble gerade darüber nach, ob ich mir eine Reihe anschaffe oder nicht.

Kennt ihr die Scharfschützen-Serie um Richard Sharpe? Der wurde dargestellt von Sean Bean - göttlich :sabber:

Ende der 90er Jahre habe ich die Serie im TV gesehen. Später eine schöne Holzkiste mit den DVDs von meinem Mann geschenkt bekommen.

Buchtechnisch gesehen fällt Zeit und Handlung eigentlich nicht in mein Beuteschema. Aber irgendwie schwirrt mir der Gedanke daran seit Kurzem im Kopf herum.

Autor:  Barbara [ Do 30. Nov 2017, 15:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Buchkäufe 2017

Ihr Lieben,

mein romantisches Leserherz habe ich dann auch heute beglückt.

Ein Tanz im Schnee

Ich gebe zu, dass der günstige eBook - Preis mich auch ein wenig beeinflusst hat.
Die Hälfte habe ich schon gelesen. Ist bei dem eher dünnen Buch auch nicht weiter erstaunlich.
Den Rest lese ich gleich und schaue ich mal, was es noch so gibt oder warte bis zumindest eines meiner Manesse Bücher da ist. Das andere gibt es es erst zu Weihnachten.

Seite 38 von 40 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/