www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=5770
Seite 5 von 61

Autor:  Trixie [ Mi 11. Jan 2017, 15:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

Hallo Maria,

JMaria hat geschrieben:
Hallo Trixie,

du hast mir große Lust bereitet mal wieder einen Abenteuer Mystery zu lesen. Vielleicht finden wir ein Buch, das wir gemeinsam lesen können? Hast du Lust und eine Idee?

Vielleicht im Februar ?


auf eine gemeinsame Leserunde mit dir würde ich mich sehr freuen, und ganz besonders auf ein Abenteuer-Mystery-Buch!

Spontan fällt mir gerade kein Titel ein, ich werde mal stöbern gehen in meinen Papier- und Digital-SUBs. Ansonsten könnte ich aber auch den Arruda noch ein Weilchen zurückstellen und wir lesen den dann? Ich habe ihn ohnehin noch nicht begonnen, weil ich erstmal im Amelia-Peabody-Krimi weitergelesen habe.

Gruß,
Trixie

Autor:  JMaria [ Mi 11. Jan 2017, 20:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

Hallo Trixie,

ich hinke sehr hinter der Jade del Cameron Serie zurück, ich glaube Band 3 :am_kopf_kratz: :langeweile:

Autor:  Sonja [ Mi 11. Jan 2017, 22:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

Hallo Didonia,
Didonia hat geschrieben:
Sonja hat geschrieben:
Didonia, Abendkleid und Filzstiefel klingt sehr interessant. Du machst mich total neugierig und der Finger zum bestellen zuckt schon :zusammenzuck:


Ich berichte mal weiter, ob sichs auch wirklich lohnt.


Danke!! :drehstuhl:

Didonia hat geschrieben:
Immer schön beim Wohlfühltempo bleiben :lesen:

Ja, manchmal passt ja auch die Umgebung nicht. Zum Beispiel in der lauten Bahn. Möchte die Lektüre genießen. :lesen:

Autor:  Sonja [ Mi 11. Jan 2017, 22:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

Liebe Yvonne,
YvonneS hat geschrieben:
Nix da Leseschnecke, liebe Sonja. "Anna Karenina" gehört doch gerade zu den Büchern, die genossen werden wollen und für die man sich gerne Zeit nimmt, um nur ja keine Nuance zu verpassen und von denen man sich, gerade wenn sie einem so gut gefallen, auch nicht so schnell trennen möchte. Jedenfalls geht es mir so, dass ich bei solchen Büchern automatisch langsamer lese und wenn sie dazu noch in einer schönen Sprache verfasst sind, sogar manche Passagen mehrmals lese.

Ja, genau so geht es mir auch.

Autor:  Trixie [ Mi 11. Jan 2017, 22:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

JMaria hat geschrieben:
Hallo Trixie,

ich hinke sehr hinter der Jade del Cameron Serie zurück, ich glaube Band 3 :am_kopf_kratz: :langeweile:


Schade, aber hoffentlich bekommst du nochmal Lust auf die Jade-del-Cameron-Abenteuer, und für unser Projekt finden wir bestimmt noch etwas Passendes, eilt ja nicht.

Autor:  JMaria [ Do 12. Jan 2017, 13:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

Trixie hat geschrieben:
JMaria hat geschrieben:
Hallo Trixie,

ich hinke sehr hinter der Jade del Cameron Serie zurück, ich glaube Band 3 :am_kopf_kratz: :langeweile:


Schade, aber hoffentlich bekommst du nochmal Lust auf die Jade-del-Cameron-Abenteuer, und für unser Projekt finden wir bestimmt noch etwas Passendes, eilt ja nicht.



Ja, wir finden bestimmt das richtige Buch :library:

Autor:  Kessy [ Do 12. Jan 2017, 14:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

Ich habe mir jetzt mal einen richtigen "Schinken" rausgesucht, wie einige vielleicht sagen würden. Mein aktuelles Buch bzw. Ebook ist gerade von Nathan Hill-Geister.
http://www.amazon.de/Geister-Roman-Nathan-Hill/dp/3492057373/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1484225757&sr=8-1&keywords=nathan+hill+geister

Autor:  Petra [ Do 12. Jan 2017, 15:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

Kessy hat geschrieben:
Ich habe mir jetzt mal einen richtigen "Schinken" rausgesucht, wie einige vielleicht sagen würden. Mein aktuelles Buch bzw. Ebook ist gerade von Nathan Hill-Geister.


Uhi, da bin ich sehr interessiert wie es Dir gefällt, Kessy! Es steht recht dringlich auf meiner Wunschliste. Ich bin noch nicht schlüssig ob als Buch oder Hörbuch. Aber es interessiert mich in jedem Fall sehr.

Viel Lesefreude! Und ich bin gespannt auf Deinen Bericht. :kann_nicht_abwarten:

Autor:  Kessy [ Do 12. Jan 2017, 20:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

Ich werde berichten liebe Petra! Also bis jetzt gefällt es mir ganz gut.Es wird aus der Kindheit der Hauptperson gerade geschildert. Und das ist richtig toll geschrieben. Ich mag das Ebook gar nicht aus der Hand legen.

Autor:  Josie [ Do 12. Jan 2017, 21:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leseerlebnisse 2017.... Ich lese gerade...

Trixie und Hermy: Danke für Eure Buchtipps, vor allem im Hinblick auf das Pera Palace. Ihr macht mir richtig Lust auf die Bücher und du, Trixie, hattest somit ja direkt dein erstes Lese-Highlight.

@ Anna-Karenina-Liebhaber: Ist das schön zu lesen, wie Ihr in den Erinnerungen an das Buch und all die eindrucksvollen Menschen darin schwelgt. Da kamen auch gerade bei mir die Emotionen wieder hoch.

Sonja, ich bin ja auch so eine Leseschnecke, aber bei Anna Karenina war ich tatsächlich mal glücklich über diese Tatsache.

Seite 5 von 61 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/