www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Kazuo Ishiguro
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=5829
Seite 2 von 2

Autor:  JMaria [ Do 19. Okt 2017, 11:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kazuo Ishiguro

Damals in Nagasaki habe ich beendet. Die Details im Leben Etsukos lässt Ishiguro offen und muss sich der Leser selbst erschließen. Das lässt einem viel Raum, aber es lässt auch Fragen offen, insbesondere ende Kapitel 10, da standen mir kurzzeitig die Härchen an den Armen, weil die Szene etwas unwirkliches und grusliges an sich hatte, sich aber nicht erklärte. Darüber grüble ich immer noch. Die verschiedenen Ebenen dieses vielschichtigen Romans muss der Leser selbst zusammenbringen. Die Feinheiten überliest man sehr leicht.

Die Stimmung im Buch ist erstklassig. Eine Leseempfehlung :daumen_hoch:

Autor:  steffi [ Do 19. Okt 2017, 13:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kazuo Ishiguro

Vielschichtig klingt toll und dein Bericht macht sehr neugierig auf den Roman !

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/