Aktuelle Zeit: Mo 26. Feb 2018, 01:50


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 18  Nächste
 Buchkäufe 2018 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3706
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
Dann mal viel Vergnügen mit V.I.

Ich hatte ganz vergessen, dass bei mir auch noch eine Büchergilde-Bestellung offen war. Heute ist sie gekommen, aber leider mit der verkehrten Ware. Ich muss sie also zurückschicken.

_________________
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!


Di 30. Jan 2018, 22:25
Profil

Registriert: Do 10. Apr 2008, 22:52
Beiträge: 279
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
Danke, Didonia.

Mensch, das ist ja ärgerlich. Hoffentlich sind die richtigen Bücher bald bei Dir.

_________________
Liebe Grüße, Sonja

:buecher_boden:

Ich lese gerade:
Thomas Mann: Der Zauberberg
Iris Murdoch: Unter dem Netz


Hold fast to dreams ~ for if dreams die ~ life is a broken-winged bird ~ that cannot fly. L. Hughes


Di 30. Jan 2018, 23:26
Profil

Registriert: Do 8. Mai 2008, 11:12
Beiträge: 1000
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
JMaria hat geschrieben:
Shaftoe hat geschrieben:
Gar nix spannend - werte Dame postet eh nicht was wir alles für sie rausschleppen.

Grüße


Was soll man davon halten :langeweile:


Am besten ignorieren, weil es nicht stimmt. :so_nicht: Die ersten Bücherbummelausbeuten habe ich im vergangenen Jahr sehr wohl hier brav gepostet, ab Mai ging dann bei mir der Trubel los und ich war hier im Forum aus Zeitgründen kaum noch unterwegs und unsere Bücherbummel mussten wir im letzten Jahr auch stark einschränken. Ich glaube, ich muss mit Shaftoe am Freitag erstmal ein Hühnchen rupfen. :nudelholz:

_________________
Liebe Grüße
Yvonne



--------------------------------------------------------------------------
"Dem deutschen Leser kann man jeden Bären aufbinden." (Denis Scheck)


Mi 31. Jan 2018, 10:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4100
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
YvonneS hat geschrieben:
JMaria hat geschrieben:
Shaftoe hat geschrieben:
Gar nix spannend - werte Dame postet eh nicht was wir alles für sie rausschleppen.

Grüße


Was soll man davon halten :langeweile:


Am besten ignorieren, weil es nicht stimmt. :so_nicht: Die ersten Bücherbummelausbeuten habe ich im vergangenen Jahr sehr wohl hier brav gepostet, ab Mai ging dann bei mir der Trubel los und ich war hier im Forum aus Zeitgründen kaum noch unterwegs und unsere Bücherbummel mussten wir im letzten Jahr auch stark einschränken. Ich glaube, ich muss mit Shaftoe am Freitag erstmal ein Hühnchen rupfen. :nudelholz:


:breit_grins: :breit_grins: :breit_grins:

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
Reiner Stach - Die Jahre der Erkenntnis


Mi 31. Jan 2018, 10:31
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 12120
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
Hallo zusammen,

was soll's?!
Ich hab's bestellt! Es geht mir ja doch nicht mehr aus dem Kopf:

Adam Haslett: Hingabe

Seine Erzählungen ziehen mich magisch an. Ich kann mich dem nicht entziehen. Muss ich haben, muss ich lesen!

Josie hat geschrieben:
@ Petra: Ich werde über „Die Unglückseligen“ berichten. Deine Gedanken dazu kann ich nachvollziehen.


Da danke ich dir! Und ich bin wahrlich neugierig!

Didonia hat geschrieben:
Dem ein oder anderen Krimileser sagt bestimmt die Autorin Sara Paretsky etwas. Die hat die Reihe um die Privatdetektivin V.I. Warshawski, verfilmt mit Kathleen Turner, geschrieben.


Ganz vage sagte mir der Name was. Danke fürs helfen, den richtig zuzuordnen. Das, und euer Austausch über die Autorin hier, macht neugierig! Umso mehr, wenn es sie als ebook gibt. Schöne Neuzugänge, Didonia!

Didonia hat geschrieben:
Und dann noch:
Heidi Howcroft: Tee & Rosen: Geschichten übers Leben im Garten-Paradies England
Erskine Childers: Das Rätsel der Sandbank: Ein Bericht des
Geheimdienstes
Charlie Lovett: Der Buchliebhaber oder Das verlorene Manuskript von Barchester
Gräfin von Carnarvon: Lady Almina und das wahre Downton Abbey: Das Vermächtnis von Highclere Castle


Freut mich sehr, dass du "Das Rätsel der Sandbank" unter deinen Neuzugängen hast. Ein eigenwilliges Buch!
Und du erinnerst mich daran, dass ich das schöne Buch "Tee & Rosen" vor ein paar Jahren begonnen habe. Ich glaube ich habe es nicht zu Ende gelesen. Es noch mal hervorzunehmen könnte ich mir gut vorstellen. Es hatte mir gefallen.

Josie hat geschrieben:
Das Buch von Heidi Howcroft hört sich ja toll an. :schwaermt_herzchen: Da kann man ja kaum widerstehen. Davon gibt es auch noch einen Folgeband, hast du gesehen? Auf jeden Fall ist das Buch auf den Geburtstagwunschzettel gehüpft.


Und es hört sich nicht nur toll an, sondern sieht auch gut aus! Eine wunderschöne Ausgabe, meine Schwärmerei findest du hier, Josie.

Kessy hat geschrieben:
Ein Cherringham Krimi. Originaltitel: Dead in Wather.

Der ist jetzt erstmal auf meiner Wunschliste bei der Buchhandlung gelandet.


Die Cherringham-Krimis habe ich auch schon ein paar mal beäugt. Klingt nach einer schönen Serie. Wenn du dich dazu entschließen solltest, wäre ich interessiert an deinen Eindrücken, Kessy.

Sonja hat geschrieben:
@ Petra und Josie: ich berichte gerne, wenn ich in Kathy Reichs reingelesen habe. Weiß aber noch nicht, wann das sein wird. Es gibt einfach so viele interessante Bücher im Moment.


Ich danke dir! Und das hat Zeit. Es gibt noch so viel zu lesen, genau. :nicken_freudig:

Sonja hat geschrieben:
@ Petra: das Lesen von englischsprachigen Büchern kommt bei mir auch ganz ganz langsam. Gäbe es die Übersetzung, ich hätte auch eher zu ihr gegriffen.

Das mit Deiner Erleichterung über den guten Zustand der gebrauchten Bücher kann ich sehr gut verstehen - ich kaufe ja nur neue Bücher . Irgendwie müssen sie meins sein. :tuete_ueber_kopf: Auch wenn mir damit sicher auch einiges entgeht.


Das kann ich allzu gut verstehen! Am liebsten habe ich es auch, wenn es neue Bücher sind. Ich brauche auch das Gefühl, dass sie ganz und gar meine sind. Glücklicher Weise kann ich seit einigen Jahren auch mit einem neuwertigen gebrauchten Buch zufrieden sein, auch wenn mir ebenfalls ein ganz neues lieber ist. Aber es stimmt, man bringt sich sonst um manche Lektüre. :kopf_mit_hand_aufstuetz:

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Thomas Mann - Der Zauberberg (Hardcover und ebook)
Stuart MacBride - Der erste Tropfen Blut (ebook)
Ich höre gerade:
:kopfhoerer:
Elizabeth Gaskell - Norden und Süden (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 31. Jan 2018, 14:05
Profil

Registriert: Di 28. Dez 2010, 14:37
Beiträge: 499
Wohnort: Ratzeburg
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
So, dieser doofe Regen ist Schuld, das ich einfach nicht an mich halten konnte. Ich hatte heute Nachmittag einen Zahnarzt Termin und als ich aus dem Bus ausstieg hat es gegossen. Tja, und da blieb mir nichts anderes übrig, als in die Buchhandlung zu fliehen, da ich keinen Regenschirm mit hatte.

Es ist dann Das Cafe am Rande der Welt von John Strelecky geworden.

Dieser verdammte Regen.... :schirm:

_________________
LG von Kessy
http://www.kessy-meintagebuch.blogspot.com
Meine Buchkritiken:https://plus.google.com/collection/IalsQE


Mi 31. Jan 2018, 18:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Beiträge: 2115
Wohnort: Bayern
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
Im Januar sind diese Neuerwerbungen (ausnahmslos Ebooks) ins Haus gekommen:

John Bude: The Lake District Murder, ein Krimiklassiker von 1935. Ich liebe Krimis aus dieser Zeit und unterstütze gerne durch Kauf jede Anstrengung der Verlage, wenn sie solche Titel wenigstens als Ebook wieder in ihre Programme aufnehmen.

Kate Carlisle: The Book Stops Here. Bibliophile Mystery, Band 8

M. M. Kaye: Golden Afternoon, der zweite Teil ihrer dreiteiligen Biographie, der mir noch gefehlt hat.

Maggie Sefton: Yarn Over Murder. Knitting Mysteries, Band 12

J. C. Eaton: Booked 4 Murder, eine neue Cozy-Krimi-Reihe, die recht interessant klang

M. C. Beaton: Agatha Raisin und die tote Hexe, Band 9 der Reihe, für meine Mutter, der die Geschichten über Agatha sehr gefallen, und

Nancy Atherton: Tante Dimity und die Geister am Ende der Welt, ebenfalls für meine Mutter.

Im Grunde gut für meinen SUB, denn es hätte leicht schlimmer (= mehr :tuete_ueber_kopf: ) sein können...

_________________
Ich lese gerade:
Cheryl Honigford: The Darkness Knows
M. M. Kaye: The Sun in the Morning


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz


Zuletzt geändert von Trixie am Fr 2. Feb 2018, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

Mi 31. Jan 2018, 19:50
Profil

Registriert: Do 10. Apr 2008, 22:52
Beiträge: 279
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
Petra hat geschrieben:
Das kann ich allzu gut verstehen! Am liebsten habe ich es auch, wenn es neue Bücher sind. Ich brauche auch das Gefühl, dass sie ganz und gar meine sind. Glücklicher Weise kann ich seit einigen Jahren auch mit einem neuwertigen gebrauchten Buch zufrieden sein, auch wenn mir ebenfalls ein ganz neues lieber ist. Aber es stimmt, man bringt sich sonst um manche Lektüre. :kopf_mit_hand_aufstuetz:


Wer weiß, wenn es ein Buch, das ich unbedingt haben möchte, nur noch gebraucht gibt, klappt das mit den gebrauchten Büchern und mir vielleicht doch noch :lesen_und_nachdenken:

_________________
Liebe Grüße, Sonja

:buecher_boden:

Ich lese gerade:
Thomas Mann: Der Zauberberg
Iris Murdoch: Unter dem Netz


Hold fast to dreams ~ for if dreams die ~ life is a broken-winged bird ~ that cannot fly. L. Hughes


Do 1. Feb 2018, 00:22
Profil

Registriert: Do 10. Apr 2008, 22:52
Beiträge: 279
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
Petra hat geschrieben:
was soll's?!
Ich hab's bestellt! Es geht mir ja doch nicht mehr aus dem Kopf:

Adam Haslett: Hingabe

Seine Erzählungen ziehen mich magisch an. Ich kann mich dem nicht entziehen. Muss ich haben, muss ich lesen!


:daumen_hoch:

_________________
Liebe Grüße, Sonja

:buecher_boden:

Ich lese gerade:
Thomas Mann: Der Zauberberg
Iris Murdoch: Unter dem Netz


Hold fast to dreams ~ for if dreams die ~ life is a broken-winged bird ~ that cannot fly. L. Hughes


Do 1. Feb 2018, 00:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 2041
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Buchkäufe 2018
Kessy hat geschrieben:
So, dieser doofe Regen ist Schuld, das ich einfach nicht an mich halten konnte. Ich hatte heute Nachmittag einen Zahnarzt Termin und als ich aus dem Bus ausstieg hat es gegossen. Tja, und da blieb mir nichts anderes übrig, als in die Buchhandlung zu fliehen, da ich keinen Regenschirm mit hatte.

Es ist dann Das Cafe am Rande der Welt von John Strelecky geworden.

Dieser verdammte Regen.... :schirm:


Liebe Kessy,

da hast Du Dir ein wunderschönes Buch gekauft. Den 2. Teil habe ich auch gelesen. Aber der erste ist im Grunde ausreichend, da er schon genügend Gedanken enthält, die Dich beschäftigen können.

Von diesem Buch angeregt, hatte ich mir auch Die sieben Geheimnisse der Schildkröte gekauft.
Damals konnte ich solche Bücher für mich gut gebrauchen und sie sogar für ein beruflisches Seminar nutzen. Da klappte es mal Beruflisches und Privates zu verbinden.

Viel Freude beim Lesen.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Do 1. Feb 2018, 08:55
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 18  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de