Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 05:50


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 348 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 35  Nächste
 Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Apr 2008, 22:52
Beiträge: 245
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Hallo Britti,

ich bin auch ganz gespannt, was Du über das Buch berichten wirst. Es subt auch bei mir. Habe es mal irgendwann in der Mayerschen mitgenommen. Hörte sich so gemütlich an. Habe es irgendwann mal angelesen und fand es dann eher langweilig. War aber vielleicht auch die falsche Lesephase.

Zwischendurch hatte ich es mal verliehen und bekam es zurück, mit dem Kommentar, wie schön es doch gewesen war. Eben so ein schönes Couch-&Teebuch (herrliche Bezeichnung :) )

_________________

Liebe Grüße,
Sonja


Di 2. Dez 2008, 12:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Sorry, liebe Britti,
nö - kennen kenne ich es noch nicht - aber Petra hat Recht, das 2008er Cover ist schön - und es klingt verlockend.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 2. Dez 2008, 21:25
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11828
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Hallo zusammen,

gestern im Vorbeigehen habe ich folgendes Buch gesehen:

Poppy Adams: Wer die Ruhe stört

Eine Neuerscheinung vom August 2008 von Hoffmann & Campe. Kennt es jemand? Hat schon jemand etwas darüber gehört? Ich fand, es kling interessant. Beschauliche englische Landhaus-Atmopshäre, Familiengeheimnisse... mich erinnerte es in diesen Punkten ein wenig an "Die Röte der Jungfrau", wenn ich auch ahne, dass Maria Ernestams Roman einmalig ist und bleiben wird. Aber hierin könnte sich auch eine lesenwerte Geschichte verbergen. Ich habe es mir mal notiert.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 9. Dez 2008, 11:21
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11828
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Hallo zusammen,

und wieder was entdeckt. Ich habe es mir mal notiert, will aber lieber mal reinlesen. Euch möchte ich es aber nicht vorenthalten:

Carolyn Haines: Das Mädchen im Fluss (im Juni 2008 erschienen)

Kann jemand was dazu sagen?

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 12. Dez 2008, 11:13
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Hallo zusammen,

kennt zufällig irgendjemand hier "Daphnes Geheimnis" von Justine Picardie, ein Roman über Daphne du Maurier und Branwell Bronte?

http://www.amazon.de/Daphnes-Geheimnis- ... 035&sr=1-1

Die englischen Rezensionen sind ja eher durchwachsen, aber thematisch würde mich das Buch schon sehr reizen...

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mo 22. Dez 2008, 10:41
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Rachel hat geschrieben:
Hallo zusammen,

kennt zufällig irgendjemand hier "Daphnes Geheimnis" von Justine Picardie, ein Roman über Daphne du Maurier und Branwell Bronte?

http://www.amazon.de/Daphnes-Geheimnis- ... 035&sr=1-1

Die englischen Rezensionen sind ja eher durchwachsen, aber thematisch würde mich das Buch schon sehr reizen...


Hallo Rachel,

ist es nicht ein Roman zwischen Daphne und ihrer Protagonistin Rebecca? Lebenskrise, Ehekrise usw...

aber da du bereits Branwell erwähnst. Mich würde das Buch über ihn, das Daphne du Maurier schrieb schon sehr interessieren: "Doch mich verschlang das wild're Meer." Gibt es derzeit leider nicht mehr im Handel.

Liebe Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 22. Dez 2008, 11:26
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Hallo Maria,

JMaria hat geschrieben:
ist es nicht ein Roman zwischen Daphne und ihrer Protagonistin Rebecca? Lebenskrise, Ehekrise usw...

Die deutsche Beschreibung klingt tatsächlich so, aber das Buch spielt wohl auf mehreren Ebenen. Daphne du Maurier schreibt gerade an ihrem Buch über Branwell, so dass dieser und dieses Buch wohl auch eine größere Rolle spielen. Außerdem spielt wohl noch ihre Freundschaft zu einem Bronte-Experten, John Alexander Symington, eine größere Rolle, sogar James Matthew Barrie kommt einer Rezension zufolge vor. Und ein Handlungsstrang spielt wohl in der Gegenwart.

Zitat:
aber da du bereits Branwell erwähnst. Mich würde das Buch über ihn, das Daphne du Maurier schrieb schon sehr interessieren: "Doch mich verschlang das wild're Meer." Gibt es derzeit leider nicht mehr im Handel

Ich muss gestehen, ich wusste gar nicht, dass du Maurier ein Buch über ihn geschrieben hat, es ist aber auch gleich auf meiner Wunschliste gelandet. Die englische Ausgabe ist zum Glück noch regulär erhältlich.

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mo 22. Dez 2008, 11:42
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11828
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Hallo zusammen,

der Titel des Buchs war mir zwar im Hinterstübchen geläufig, aber worum es genau geht, wusste ich nicht. Interessant! Besonders, da die Brontes da so einen großen Raum einnehmen. Ich hätte gar nicht gewusst, dass die darin thematisiert werden! Danke für den Hinweis und falls es hier mal jemand liest, bin ich an den Eindrücken dazu sehr interessiert.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 23. Dez 2008, 11:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Huhu in die Runde,

ich habe mir das Buch vom Anfang dieses Threads gegönnt und es ist derzeit in meinen Händen. Ich kann nur sagen es ist so ein richtiges Wohlfühlbuch - nein nicht nur mit positiven Gedanken, aber es hat genügend Witz, viel mit Büchern zu tun, mit Literaturliebhabern, es bringt Eindrücke von der Besatzungszeit im 2. Weltkrieg in Guernsey herüber und es wird von tollen Briefschreibern bestückt. Ich finde bisher noch einen Tick besser als Helene Hanff, weil es vielleicht nicht gar so literarisch abgehobene Tipps enthält - aber ich kenne erst 50 Seiten.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 23. Dez 2008, 19:13
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11828
Beitrag Re: Gerade beim Stöbern entdeckt - Kennt jemand?
Liebes Binchen,

dann bin ich ja froh, dass ich es zu Weihnachten geschenkt bekommen habe! :D

Ich finde "Deine Juliet" liest sich auch schon gut an - reingelesen habe ich inzwischen schon kurz! Dass es auch auf den ersten 50 Seiten - vielleicht noch mehr als Helene Hanff - überzeugen kann, freut mich sehr zu lesen!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 27. Dez 2008, 16:17
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 348 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 35  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de