www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

"READING ROOM" der FAZ!
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=77
Seite 1 von 1

Autor:  Barbara [ Mi 2. Apr 2008, 21:26 ]
Betreff des Beitrags:  "READING ROOM" der FAZ!

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen bin ich in der FAZ Internetseite auf die Sparte "Reading-room" gestoßen: http://readingroom.faz.net/walser/leser_forum.php

Ich wollte etwas Genaueres über das neue Walser Buch erfahren und habe diese Seiten entdeckt. Ich finde sie sehr informativ und zudem sehr schön gestaltet. Wenn es sich durchsetzt, dann kann man sicherlich bald über viele verschiedene Bücher dort etwas lesen.

Liebe Grüße
Barbara

Autor:  Britti [ Do 3. Apr 2008, 10:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "READING ROOM" der FAZ!

Liebe Barbara.

Danke fürs entdecken.
Die Seite ist ja wirklich ansprechend gemacht.
Hattest du den liebenden Mann auf Grund von Heidenreichs Lesen gekauft?
Sie hatte Martin Walser ja vorher auf dem Kieker, aber bei dem Buch gab sie ihm ja nochmal eine Chance *g*

Autor:  Barbara [ Do 3. Apr 2008, 10:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "READING ROOM" der FAZ!

Liebe Britti,

vorab erst ma: Dein Avatar :P ist einfach klasse!!!! Hast Du sehr schön ausgesucht! Auch Deine Signatur ist toll.

Den Walser habe ich mir gekauft, weil so viele sagten, dass es anders sei und die Thematik fand ich interessant. Elke *liebwink* erzählte mir dann noch über Frau Heidenreichs Einstellung zu Walser im Allgemeinen und über das Buch im Besonderen. Da ergab sich Eins zum Anderen uns so ist er schließlich bei mir gelandet.

Das erste Kapitel habe ich gelesen *warzuneugierig*. Es liest sich wirklich anders! Ich freue mich auf das Buch. Aber zuerst werde ich Abendland beenden.

Liebe Grüße
Barbara

Autor:  Petra [ Do 3. Apr 2008, 14:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "READING ROOM" der FAZ!

Liebe Barbara,

ganz lieben Dank für diese schöne Entdeckung, die Du hier mit uns teilst! Wäre mir ohne Dich verborgen geblieben! Finde ich interessant aufgezogen! Könnte sehr interessante Diskussionen, bzw. Statements hervorrufen! Ich werde es beobachten! Danke! :-)

Liebe Grüße,
Petra

http://www.buecher4um.de
http://www.hoerbuecher4um.de

Autor:  Barbara [ Do 3. Apr 2008, 16:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "READING ROOM" der FAZ!

Liebe Petra,

wusst ich doch, dass diese Seite auch so ganz nach Deinem Geschmack ist. ;) Mal schauen, welche Bücher die FAZ wohl noch so bespricht.
Mein Interesse am "liebenden Mann" ist in jedem Fall durch das Stöbern auf dieser Seite noch mehr geweckt worden.
Ich hätte nie gedacht, dass ich mich nochmal auf einen Walser so freuen könnte.

Liebe Grüße

Barbara

Autor:  Petra [ Mo 7. Apr 2008, 18:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "READING ROOM" der FAZ!

Liebe Barbara,

ich muss ehrlich gestehen, dass ich von Walser noch nichts gelesen habe. Aber wenn ich mal von ihm was lesen werde, dann wird es wohl sein (denke ich) bekanntestes, das fliehende Pferd. Oder aber der liebende Mann. An der Alternative zum fliehenden Pferd sind die FAZ und Du nicht unschuldig! ;-)

Liebe Grüße,
Petra

http://www.buecher4um.de
http://www.hoerbuecher4um.de

Autor:  Barbara [ Mo 7. Apr 2008, 20:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "READING ROOM" der FAZ!

Liebe Petra,

ich habe von Walser damals "Tod eines Kritikers" gelesen und war, wie ich schon mal schrieb sehr enttäuscht. Es wurde von der Presse so gepuscht, dass ich mich habe beeinflussen lassen.
Danach wollte ich so schnell nichts mehr von ihm lesen.
Ich bin sehr gespannt, wie mir "der liebende Mann" gefallen wird. Wenn gut, werde ich sicherlich nach Deiner Erstwahl greifen, ;) denn dann möchte ich wissen, wie die anderen Bücher sind und ob ich mein Bild über ihn revidieren muss.

Autor:  Petra [ Di 8. Apr 2008, 09:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "READING ROOM" der FAZ!

Liebe Barbara,

ja, an das Puschen des Buchs „Tod eines Kritikers“ kann ich mich nur allzu gut erinnern! Wahrscheinlich hätte einem das schon eine Warnung sein sollen... denn man konnte fast dran riechen, nicht wahr?!

Aber wie so oft, siegt die Neugierde dann doch! Schade nur, wenn man dadurch die Leser so sehr in die Flucht schlägt, dass sie weitere Bücher des Autors (die vielleicht wirklich gut sind) nicht mehr kennen lernen wollen!

Schön also, dass Herr Walser von Dir nun eine zweite Chance bekommt! Ich hoffe sie lohnt! Und Du berichtest uns, ja?! :-)

Liebe Grüße,
Petra

http://www.buecher4um.de
http://www.hoerbuecher4um.de

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/