www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=78
Seite 1 von 2

Autor:  Barbara [ Mi 2. Apr 2008, 21:31 ]
Betreff des Beitrags:  Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Hallo Ihr Lieben,

nachdem wir ja nun alle erfolgreich umgezogen sind, unseren persönlichen Bereich bezogen haben, unsere Avatars eingerichtet haben und wieder Zeit zum Lesen haben, wollte ich doch mal wissen, mit welchem Buch Ihr Einzug gehalten habt.

Bei mir ist es:
Michael Köhlmeier: "Abendland"

Kennt es jemand von Euch??

Liebe neugierige Grüße

Barbara

Autor:  Binchen [ Do 3. Apr 2008, 07:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Hallo Barbara,

nein, Abendland kannte ich noch nicht. Nun hab ich zumindest den amazon-Text dazu gelesen.

Klingt sehr interessant. Wie hat Dich dieses Buch gefunden?

Ich bin mit der Einhornjagd von Dorothy Dunnett hier eingezogen. Hab sie mitgebracht ;)

Autor:  Britti [ Do 3. Apr 2008, 10:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Hallo zusammen.

Mit mir ist ja der liebe Monk ins neue zu Hause gezogen ;)
Er wird auch noch ein Weilchen bei mir bleiben, denn ich bin ja nicht die Schnellste *g*

Abendland war glaube ich mal eine Empfehlung von Frau Heidenreich wenn ich mich recht entsinne. Bin gespannt was du nach Abschluss darüber berichten wirst liebe Barbara.

Binchen dir weiterhin viel Spaß mit Nicco :D

Autor:  Barbara [ Do 3. Apr 2008, 10:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Liebes Binchen,

Abendland kam als Geschenk meines Mannes zu mir.

Ich muss zugeben, dass sich die Thematik wirklich sehr interessant anhört. Allerdings muss man sich auf die Erzählweise von Herrn Köhlmeier erst mal einstellen und sich auch darauf einlassen wollen. Er schreibt sehr erzählend und demnach auch sehr ausschweifend. Allerdings KANN der Mann auch erzählen. An manchen Stellen ist es ein wenig langatmig, aber er hat eine sehr direkte und plastische Art der Darstellung, sodass er auch solche Passagen kurzweiliger werden lässt.

Auch ich habe "Abendland" mit ins neue Heim gebracht!

Liebe Grüße
und viel Spaß mit Niccolo

Barbara

Autor:  Barbara [ Do 3. Apr 2008, 11:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Liebe Britti,

die Monk - Bücher kenne ich gar nicht. Ich glaube Elke liest sie auch und kennt auch sehr viele davon.

Abendland, ja, was werde ich am Ende davon halten?? Das dauert noch, da es fast 800 Seiten hat und ich erst bei Seite 250 bin. Wurde die letzte Zeit durch einen kleinen Umzug aufgehalten. Es dauert ja immer ein bisschen, bis man sich so eingerichtet hat, wie man es gerne möchte. ;) Bis jetzt gefällt es mir sehr gut.

Liebe Grüße
Barbara

Autor:  Binchen [ Do 3. Apr 2008, 12:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Huhu Barbara,

Zitat:
Auch ich habe "Abendland" mit ins neue Heim gebracht!


schriebst Du - Nein - Du hast es mitgebracht - ich hab es mir aufgrund Deiner Frage angeschaut *g*

Ich werde es mir beim nächsten Life-Buchhandlungsbesuch mal richtig anschauen, denn so einige Empfehlungen durften nach dem ersten reinlesen dann doch nicht mit in mein echtes Einkaufskörbchen - und nachdem ich damals Mr. Strange und Mr. Norrel - einen sooo dicken Wälzer blind aufgrund des Klappentextes bestellt hab, bin ich da sehr vorsichtig geworden.

Ich bin gespannt auf Dein Fazit.

Autor:  Petra [ Do 3. Apr 2008, 13:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Liebe Barbara,

das ist eine schöne Frage! :-)

Bei mir ist es „Ohne ein Wort“. Ich bin inzwischen auf Seite 309 (von knapp 500) angekommen. Und es ist sehr spannend und es macht mir Spaß zu lesen! Nur komme ich ja leider die letzte Zeit noch weniger zum lesen als sonst schon. Aber so langsam kann man hoffen, dass es ein biiiiiiiiiiischen ruhiger wird. Wie auch immer, das Lesen bereitet mir trotzdem Freude, auch wenn nicht mehr Zeit dafür ist als im Moment halt morgens auf dem Weg zur Arbeit 20 Minuten in der Bahn zu lesen. Das mache ich aber regelmäßig!

„Abendland“ kenne ich nicht. Sagt mir gar nichts. Ich schaue aber mal, wie meine Vorrednerinnen hier *liebwink*, bei Amazon nach der Beschreibung.

Dunnett und Monk sind aber auch würdige Einzugsbegleiter! :-)

Liebe Grüße,
Petra

http://www.buecher4um.de
http://www.hoerbuecher4um.de

Autor:  Uschi [ Do 3. Apr 2008, 14:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Hallo zusammen,

als ich euren Umzug hierher entdeckt habe, war mein aktuelles Buch "Blutsbräute von Margie Orford". Der Roman spielt in Südafrika und hat mir gut gefallen. Inzwischen habe ich nun zu "Tage des Monsuns von Laila El Omari" gegriffen.

Bild
Bild
Liebe Grüße
Uschi

Autor:  Barbara [ Do 3. Apr 2008, 16:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Liebe Petra,

ohne ein Wort kenne ich auch nicht. Werde gleich mal amazonen und mich kundig machen.

Liebe Grüße

Barbara

Autor:  Christine [ Do 3. Apr 2008, 22:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mit welchem Buch zieht Ihr denn ins neue Forum ein???

Huhu Ihr Lieben,

ich bin genau wie Binchen mit Dunnett hier eingezogen, allerdings lag das Buch da schon in den letzten Zügen. Wie immer nach Dunnett habe ich danach zu einem Brunetti gegriffen (bin ja Beamtin und habe feste Gewohnheiten, die man nicht so einfach umschmeißen kann :oops: ), diesmal ist es "Sanft entschlafen", der 6. Fall von meinem Lieblingskommissar.

Liebe Grüße,
Christine

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/