Aktuelle Zeit: Do 22. Feb 2018, 17:08


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 562 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57  Nächste
 Elektronische Lesegeräte 
Autor Nachricht

Registriert: Di 28. Dez 2010, 14:37
Beiträge: 490
Wohnort: Ratzeburg
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Ich bin auch sehr gespannt, wie er Dir gefallem wird liebe Josie.

_________________
LG von Kessy
http://www.kessy-meintagebuch.blogspot.com
Meine Buchkritiken:https://plus.google.com/collection/IalsQE


Fr 12. Jan 2018, 18:55
Profil

Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13
Beiträge: 662
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Ich berichte, Kessy.

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
Ulla-Lena Lundberg: Eis

xxx (eBook)

Ich höre gerade:
Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes


Fr 12. Jan 2018, 19:00
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12669
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Viel Spaß, Josie, mit dem neuen Kindle Paperwhite :winkt_lieb:

_________________
Schöne Grüße
Maria


gegenwärtig lese ich



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 12. Jan 2018, 19:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4095
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Josie, viel Spaß damit ! Ich würde meinen nie mehr hergeben :breit_grins:

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
Reiner Stach - Die Jahre der Erkenntnis


Sa 13. Jan 2018, 11:42
Profil

Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13
Beiträge: 662
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Danke, Maria und Steffi. Ich bin immer noch ein wenig skeptisch, aber neugierig. Ich habe mich ja immer geweigert, weil ich den ganzen Tag schon genug auf Arbeit vor dem Bildschirm sitze, und ich einfach Papier mag. Aber ich sehe inzwischen durchaus auch Vorteile, gerade für unterwegs.

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
Ulla-Lena Lundberg: Eis

xxx (eBook)

Ich höre gerade:
Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes


Sa 13. Jan 2018, 12:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3698
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Für mich geht ja auch nichts über ein richtiges Buch, liebe Josie. Aber es gibt doch Situationen, wo ich gerne den Kindle nehme:

Wenn zum Beispiel die Schrift sehr blass ist, dann schau ich gerne, ob ich das Buch als E-Book bekomme. Oder wenn es eine dicke, schwere Schwarte ist wie "Das achte Leben". Das konnte ich kaum in den Händen halten. Das war bisher mein teuerster Buchkauf, da ich es als Hardcover gekauft hatte und das E-Book damals noch entsprechend teuer war.

Und mit einer entsprechenden Klapphülle hat man zumindest ein kleines bisschen das Gefühl, ein Buch in den Händen zu halten.

_________________
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!


Sa 13. Jan 2018, 12:23
Profil

Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13
Beiträge: 662
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Das stimmt, liebe Didonia. Gerade die dicken Bücher oder auch gebundene bereiten mir inzwischen wirklich Schwierigkeiten. Da sehe ich auch den Vorteil. Und ich schleppe das Buch überall mit hin, auch täglich zur Arbeit. Das ist manchmal unhandlich.

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
Ulla-Lena Lundberg: Eis

xxx (eBook)

Ich höre gerade:
Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes


Sa 13. Jan 2018, 12:29
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 12100
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Liebe Josie,

ich freue mich mit dir über den Versuch! Und bin gespannt, wie es dir mit den ebooks ergeht. Ich brauchte mehrere Anläufe, bis ich Gefallen daran gefunden habe. Aber die Vorteile haben mich dann doch irgendwann überzeugt, und ich möchte meinen ebook-Reader (auch ein Kindle Paperwhite) nicht mehr missen!

Vorteile, die ich für mich darin sehe sind:

- Schrift (augenfreundlich, und die Technologie ist auch augenschonend!)
- Licht (ich brauche nachts keines, störe Ayhan somit im Bett nicht)
- Platz (es gibt Bücher, die brauche ich nicht dringen im Regal, die hole ich als ebook)
- Gewicht (für unterwegs oder auch fürs halten im Bett besser als eine dicke Schwarte)
- Reisen (viele Bücher immer dabei, ohne welche mitschleppen zu müssen)

Ich weiß ganz genau, welche Bücher ich lieber in Papierform möchte. Das sind die, von denen ich mir mehr als nur ein flüchtiges Lesevergnügen verspreche. Oder die, die toll gestaltet sind. Aber es gibt auch Bücher, die würde ich nicht in meinem Regal aufbewahren wollen. So viel Platz habe ich einfach nicht, und da sind mir andere deutlich wichtiger. Die hole ich mir dann als ebook.

Ich bin gespannt wie es sich bei dir gestaltet. Ich wünsche dir einen guten Start mit Deinem Kindle Paperwhite!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Adam Haslett - Hingabe (TB)
Thomas Mann - Der Zauberberg (Hardcover und ebook)
Stuart MacBride - Der erste Tropfen Blut (ebook)
[color=#BF40FF]Ich höre gerade:
:kopfhoerer:
Elizabeth Gaskell - Norden und Süden (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 13. Jan 2018, 15:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 2030
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Liebe Josie,

ich habe auch einige Anlaufschwierigkeiten mit dem eReader gehabt. Ich habe allerdings kein Kindle, da ich meine Buchhandlung unterstütze und den dort angebotenen Reader gekauft habe, mit dem ich sher zufrieden bin. Somit kann ich meine Bücher auch weiterhin über meine Lieblingsbücherei holen.

Mittlerweile verbindet den Reader und mich sogar eine tiefe Freundschaft. Er weiß, dass er den Platz eines realen Buches in meinem Herzen nie einzunehmen vermag und er akzeptiert dies.


Petra hat all die Vorzüge wunderbar zusammengefast, die ich Dir auch genauso nennen kann.

Ergänzend dazu nur folgende Gedanken:

Ausschlaggebend war für mich letzlich ihn zu kaufen, dass ich in lauen Sommernächten bei romantischem Kerzenschein stimmungsvoll lesen kann, ohne "Staatsbeleuchtung" auf dem Balkon.

Zudem nutze ich nun auch vermehrt, die nicht zu verachtenden Vorzüge des Buchausleihens in der Bibliothek - alles von zu Hause aus, schnell, unkompliziert und ohne die Bücher in Händen halten zu müssen, die vor mir schon zig Menschen zu Hause hatten.

Unsere Bücherei bietet sogar Leihgeräte an. Frag doch bei Euch mal nach. Eventuell kannst Du so den Reader für Dich ohne Verluste erst einmal testen.

Ich sehe Buch und Reader mittlerweile nicht mehr im Lichte des Entweder - Oder, sondern jeder hat seinen Bereich. Und, genau wie Petra es schon schrieb, nicht jedes Buch, welches ich lese, muss ich auch zu Hause im Regal haben. Ich denke da zum Beispiel an meine Badewannenbücher oder meine weihnachtlichen Bücher.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Sa 13. Jan 2018, 20:05
Profil

Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13
Beiträge: 662
Beitrag Re: Elektronische Lesegeräte
Auch Euch beiden, liebe Petra, liebe Barbara, vielen Dank für Eure Eindrücke, das Mutzusprechen (ich bin halt immer noch skeptisch) und die Nennung der Vorteile. Es stimmt, man benötigt tatsächlich nicht alle Bücher in Papierform. Nur wenige schaffen es tatsächlich, dass sie einem ans Herz wachsen oder die man wiederholt liest.

Und ja, Barbara, es soll ja keine Alternative zur klassichen Papierform werden, nur eine nette Ergänzung. Ich hatte auch überlegt, einen Tolino zu kaufen, eben wegen dem Einkauf bei meiner Buchhandlung vor Ort. Aber beim Paperwhite war ich mir wegen meiner Augen sicherer, gerade weil Petra damit auch gut klar kommt. :kuss_aufdrueck:

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
Ulla-Lena Lundberg: Eis

xxx (eBook)

Ich höre gerade:
Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes


Sa 13. Jan 2018, 23:20
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 562 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de