Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 00:49


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 Die Brontës - Romane - Biografien und und 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12296
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
Hallo zusammen,

im Febr. 10 brachte der Goldmann Verlag eine neue Taschenbuchausgabe von Sturmhöhe heraus.

(hier mal der Vergleich zu der Reclam Ausgabe:
Sturmhöhe, die mir persönlich am besten gefällt. Da der Baum bei den Brontës schon immer eine große Symbolik besaß.)

Jedenfalls war ich enttäuscht als ich das Goldmann-Cover sah. Die Farben, die Aufmachung, das "Krokus"-Motiv.... irgendwie passte es nicht für mich zu Emily Brontë und ihrer Sturmhöhe. Da ich ein großer Fan der Bücher bin, hat es mich sogar ein paar Tage etwas geärgert.

Kurz - das Cover hat mich nicht losgelassen und nach weiteren Überlegungen, dachte ich mir ich mach mich mal auf die Suche nach einen plausiblen Ansatz zu dieser Covergestaltung. Es konnte doch nicht sein, dass ein Verlag einen Klassiker so in seiner Covergestaltung verhunzt.

und schließlich ich fand im 13. Kapitel der "Sturmhöhe" folgenden Satz:

Anfang März verließ sie (=Catherine Linton) ihr Zimmer zum erstenmal. Mr. Linton hatte am Morgen eine Handvoll Krokusse auf ihr Kissen gestreut.

im Original: a handful of golden crocuses (golden !)

an diese Begebenheit konnte ich mich nicht mehr erinnern, doch dass es einen Bezug zu dem Krokus auf dem Cover und dem Buch gibt, hat mich dann doch zufrieden gestellt. Dennoch gefällt mir die Gestaltung des Covers immer noch nicht. Man hätte es irgendwie sturmumwitterter gestalten können, sogar mit Krokussen ;-)

das erinnerte mich auch an eine berührende Szene, die ich im Buch "Das Leben der Charlotte Brontë" von Elizabeth Gaskell las, in der es auch um eine Pflanze geht, in Verbindung mit Emilys Tod. Mrs Gaskell schreibt wie folgt:

Ich entsinne mich, welchen Schaudern Miß Brontë immer dann ausgesetzt war, wenn sie sich die schockierende Entdeckung vergegenwärtigte, daß nämlich Emilys trübe, teilnahmslose Augen das Heidekraut nicht mehr erkannt hatten, das Charlotte in den kleinen Niederungen und geschützten Spalten der Moore gefunden hatte - auf der Suche nach einem übriggebliebenen Heidezweig, nach einem einzigen Zweig, und wäre er auch verdorrt - , um ihn ihr zu bringen. (2. Buch 2. Kapitel)

Zum Schluß noch ein Gedicht von Acton Bell (Anne Brontë), weil es so gut zum Thema passt:

Sweet Memory! ever smile on me;
Nature`s chief beauties spring from thee;
Oh, still thy tribute bring
Still make the golden crocus shine
Among the flowers the most divine,
The glory of the spring.
aus "Memory" ( http://www.classicauthors.net/Classics/ ... nte53.html )

Das ist jetzt lang geworden. Aber vielleicht kennt ihr das, wenn einen ein Thema keine Ruhe lässt ;-)

und viellicht tummeln sich hier einige Brontë Fans, die sich auch im ersten Moment über die Covergestaltung ärgern, wie ich es getan habe und jetzt wenigstens eine "Sinn" darin sehen.
(Aber die Farben passen nicht, gell?)

Schöne Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Sa 27. Feb 2010, 17:54
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
Hallo Maria,

*ggg*, Goldmann ist nicht der erste Verlag, der auf die Idee mit einem solchen Cover kommt, schau mal hier, diese kürzlich erschienene englische Ausgabe von "Sturmhöhe":

http://www.amazon.de/Wuthering-Heights- ... 278&sr=1-4

Ich habe das Buch neulich in einer Buchhandlung liegen sehen und was man auf dem Amazon-Bild nicht sehen kann, auf dem Cover steht in der rechten oberen Ecke "Bella and Edward's Favorite Book". Und wer das Cover jetzt mit den englischen Biss-Büchern vergleicht, weiß auch, wie der Verlag auf die Cover-Gestaltung gekommen ist. Muss ich noch erwähnen, dass ich diese Ausgabe von "Wuthering Heights" gleich neben den Bis(s)-Büchern entdeckt habe. ;)

Ähnliche Ausgaben gibt es auch von "Romeo und Julia" und "Stolz und Vorurteil". Gefällt mir zwar nicht, aber gut, wenn es Jugendliche dazu bringt zu diesen Klasikern zu greifen, soll es mir recht sein.
Ich denke, das ist es auch, was Goldmann mit seinem Cover im Sinn hatte. Nicht umsonst zeigt mir Amazon unter Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch die Twilight-DVD und die Bis(s)-Bücher.

Immerhin passt der Krokus, da hat Goldmann sich also scheinbar doch ein paar Gedanken gemacht. Ich bin gespannt, ob wir auch auf Deutsch noch andere Klassiker in dieser Aufmachung sehen werden. :)

Edit: Weiß eigentlich jemand hier, ob "Sturmhöhe" wirklich als Lieblingsbuch von Bella und Edward genannt wird? Ich kenne nur den ersten Band, kann mich aber nicht wirklich erinnern. Ich weiß nur noch, dass Bella gerne Jane Austen liest.

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Sa 27. Feb 2010, 19:03
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12296
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
Hallo Rachel,

Rachel hat geschrieben:
*ggg*, Goldmann ist nicht der erste Verlag, der auf die Idee mit einem solchen Cover kommt, schau mal hier, diese kürzlich erschienene englische Ausgabe von "Sturmhöhe":

http://www.amazon.de/Wuthering-Heights- ... 278&sr=1-4


o neeeein. Eine Rose !
Ich bin geplättet. Nein nein nein, ich forsche jetzt nicht nach, ob es zwischen der Rose und Emily Bronte eine Verbindung gibt. Nun glaube ich nicht mal mehr, dass der Goldmann Verlag diese Verbindung zwischen Krokus und Inhalt des Buches kennt. Es sieht so aus, als ob sie ihre Ausgabe der englischen anlehnt. *seufz*


*flüstermodus an*
es hat heute aber Spaß gemacht in den Bronte Büchern zu stöbern ;-) *flüstermodus aus*



Nun gut. wie du sagst, wenn es Jugendliche zu Klassikern hinführt, soll es mir recht sein ;-)


Zitat:
Edit: Weiß eigentlich jemand hier, ob "Sturmhöhe" wirklich als Lieblingsbuch von Bella und Edward genannt wird? Ich kenne nur den ersten Band, kann mich aber nicht wirklich erinnern. Ich weiß nur noch, dass Bella gerne Jane Austen liest.


würde mich auch interessieren. Ich habe den ersten und den zweiten Band als gekürztes Hörbuch gehört und kann mich nicht an eine Erwähnung von "Sturmhöhe" erinnern.

(PS: zu deinem Virginia Woolf Beitrag melde ich mich noch, alles sehr interessant).

Liebe Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Sa 27. Feb 2010, 19:51
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12296
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
JMaria hat geschrieben:


o neeeein. Eine Rose !
Ich bin geplättet. Nein nein nein, ich forsche jetzt nicht nach, ob es zwischen der Rose und Emily Bronte eine Verbindung gibt. Nun glaube ich nicht mal mehr, dass der Goldmann Verlag diese Verbindung zwischen Krokus und Inhalt des Buches kennt. Es sieht so aus, als ob sie ihre Ausgabe der englischen anlehnt. *seufz*



so ganz konnte ich es dann doch nicht lassen. Hier ein Gedicht von Emily Bronte über eine Rosenknospe:

A Little Budding Rose
It was a little budding rose,
Round like a fairy globe,
And shyly did its leaves unclose
Hid in their mossy robe,
But sweet was the slight and spicy smell
It breathed from its heart invisible.

The rose is blasted, withered, blighted,
Its root has felt a worm,
And like a heart beloved and slighted,
Failed, faded, shrunk its form.
Bud of beauty, bonnie flower,
I stole thee from thy natal bower.

I was the worm that withered thee,
Thy tears of dew all fell for me;
Leaf and stalk and rose are gone,
Exile earth they died upon.
Yes, that last breath of balmy scent
With alien breezes sadly blent!

http://www.poemhunter.com/best-poems/em ... ding-rose/

Gruß,
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


So 28. Feb 2010, 12:33
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
Hallo Maria,

JMaria hat geschrieben:
o neeeein. Eine Rose !
Ich bin geplättet. Nein nein nein, ich forsche jetzt nicht nach, ob es zwischen der Rose und Emily Bronte eine Verbindung gibt.

Die Neuausgaben von "Stolz und Vorurteil" und Romeo und Julia" zieren ebenfalls Rosen, natürlich auch auf schwarzem Untergrund:

http://www.amazon.de/Pride-Prejudice-Ja ... 93&sr=1-34

http://www.amazon.de/Romeo-Juliet-Willi ... 53&sr=1-33

Sehr einfallsreiche Covergestaltung also...

Zitat:
(PS: zu deinem Virginia Woolf Beitrag melde ich mich noch, alles sehr interessant).

Keine Eile. Ich freue mich schon, aber lass Dir ruhig Zeit. :)

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mo 1. Mär 2010, 10:47
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12296
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
Rachel hat geschrieben:
Sehr einfallsreiche Covergestaltung also...


man beraubt mich aller Illusionen :D

LG
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 1. Mär 2010, 10:54
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
JMaria hat geschrieben:
Rachel hat geschrieben:
Sehr einfallsreiche Covergestaltung also...


man beraubt mich aller Illusionen :D


:oops: Sicherlich gibt es auch in "Romeo und Julia" und "Stolz und Vorurteil" irgendeine Verbindung zu einer Rose. ;)

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mo 1. Mär 2010, 10:58
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12296
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
Rachel hat geschrieben:
:oops: Sicherlich gibt es auch in "Romeo und Julia" und "Stolz und Vorurteil" irgendeine Verbindung zu einer Rose. ;)


eine Rose, ist eine Rose, ist eine Rose ....
ups, das ist jetzt Gertrude Stein *G*

junge Leser/Mädchen könnte diese Covergestaltung wirklich ansprechen und das ist okay. Ich habe ja bereits meine Ausgaben ;-)

Liebe Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 1. Mär 2010, 11:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4023
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
Huch, irgendwo ist mein Beitrag hin ... also nochmal:

Als ich das Cover mit dem Krokus sah, musste ich erstmal lachen - es sieht doch einfach nur absurd aus :geek: Die Jugendlichen, die zum Lesen verführt werden, werden leider womöglich enttäuscht werden.

Rose, hihi - Liebe kommt doch irgendwie auch vor :roll:

Ob Sturmhöhe nun Bellas Lieblingsbuch ist, wäre mir auch nicht mehr in Erinnerung, allerdings konnte ich sie ab dem 3. Band eh nicht mehr so leiden und es war mir egal, was sie liest. Im Gegensatz zu den Figuren von Bronte bleibt sie auf dem Stand der ersten Seite.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mo 1. Mär 2010, 11:09
Profil

Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15
Beiträge: 1753
Beitrag Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und
Hallo Maria, hallo Steffi,

schaut mal, was ich gerade entdeckt habe: Eine britische Neuausgabe von "Sturmhöhe", mit, tatsächlich, Krokus:

http://www.amazon.de/Wuthering-Heights- ... 90&sr=1-11

:lol:

Ob es wohl auch "Stolz und Vorurteil" und "Romeo und Julia" mit Krokus gibt...

_________________
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte


Mo 1. Mär 2010, 11:31
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de