Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 23:06


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
 Rechner, Notebook, Netbook 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Ui, Petra, das ging ja schnell ! Und ich kann mir vostellen, dass du ganz froh bist, dass schonmal die Umgebung und das Internet funktionieren. Diese ganzen Installationen, die man dann noch machen muss, kriegst du auch noch hin !

Viel Spaß auf jeden Fall mit deinem neuen Laptop!!

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


So 13. Feb 2011, 11:05
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Hallo zusammen,

ja, das ging in der Tat schnell, Steffi! :-)

Ich bin da auch besonders froh drüber, da ich weiß, dass ich so bald nicht mehr so viel Zeit am Stück habe, wie ich für die Einrichtung des Laptops brauche. Denn die Renovierungsarbeiten gehen natürlich erst mal vor! Und am Samstag war der Fliesenleger für die erste Etappe bei uns. Da wurde ich nicht gebraucht. So hatte ich die Zeit und zum Glück hat Arno sicher meiner direkt erbarmt! :D

Die kleineren Programme habe ich alle schon am Samstag drauf gekriegt. Die größeren auch. Es fehlen nur noch ein oder zwei Programme. Aber das ist ein Klacks. Freu mich total darüber!

Übrigs: Peter hatte recht. Diesen Laptop kann man sich wirklich ernsthaft als PC-Ersatz vorstellen, wegen des großen Bildschirms, aber auch wegen der komfortablen, großen Tastatur. Sehr angenehm!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


So 13. Feb 2011, 20:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Wow - liebe Petra - schön, dass das so schnell ging mit dem Laptop und Du auch noch mit der Wahl zufrieden bist - das ist doch dann ein Wohlfühlfaktor, oder?

... und Dank Deiner zuverlässigen Helfer, ist der Rest des Einrichtens sicher ein Klacks.

Weiter so ...

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Mo 14. Feb 2011, 21:11
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Huhu liebes Binchen,

nein, die beiden Programme hängen gar nicht an meinem lieben Helferlein. Die kann ich - wie auch die anderen Programme - selbst installieren. Ist kein Problem. Ich hatte sie am Wochenende nur vergessen und jetzt noch keine Zeit gefunden... die Renovierungen und eine liebe Einladung zum Valentinsessen! Da lässt man sich ja gerne ablenken... :D

Ist wirklich toll, dass das mit dem Laptop so schnell ging und ich damit so gut klar gekommen bin! Aber so langsam habe ich auch Übung! :mrgreen:

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 15. Feb 2011, 10:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Apr 2009, 20:47
Beiträge: 169
Wohnort: ca. Düsseldorf.....
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Hallo zusammen,
ich habe diesen älteren Thread mal wieder hervorgekramt, da ich technisch bei mir so einiges geändert / erweitert habe und das ggf. der / dem Einen oder Anderen eine Anregung sein könnte.

Vorneweg ich bin kein Fan Boy einer bestimmten Marke und auch mit dem Einsatz anderer Produkte mag im Ergebnis das Gleiche erreichbar sein. Ich habe mich aber persönlich für den im Folgenden aufgezeigten Weg entschieden da er für mich der Einfachste und auch Logische war.

Vor ca. 3 Jahren ist unsere Surroundanlage (Receiver, Surrounddecoder, DVD Player) mit einem Defekt ausgestiegen. Da meine Frau die Bedienung immer als zu kompliziert empfand (Zitat „Das ist ja immer beim Einschalten so, dass man genau so gut vor die Tür gehen und klingeln könnte.....“. Wobei sie absolut recht hatte, denn es lagen 3, mit dem Fernseher 4 Fernbedienungen auf dem Tisch, vom Verkabelungswust einmal ganz abgesehen.) haben wir einen Neukauf immer wieder vertagt, da alle Anforderungen einfach nicht unter einen Hut zu bringen waren. :?

Meine Anforderung war die simple Integration der häuslichen Rechner mitsamt ihrer Möglichkeiten (You Tube, Hörbücher, Mediathek ARD u. ZDF, Internetradio usw) und ein guter Klang. Zusammen mit ihrer Anforderung der simplen Bedienung, ein fast unauflöslicher Knoten an Anforderungen.

Da ich für meine Hörbücher einen Apple iPod Touch nutze und mir auch eine App für das Hören von Internetradios gekauft hatte (Snowtape) war ich vor einem halben Jahr auf der Suche nach einer Dockingstation um den iPod bei Bedarf auch als Raum beschallendes Radio betreiben zu können (WLan ist eh vorhanden).Leider musste ich dabei im Elektro Discount feststellen, das nicht jede Dockingstation für den aktuellen iPod Touch geeignet ist (Manche Hersteller haben um ca. 1/2 mm zu große Billigstecker verbaut). So bin ich dann zwangsläufig bei einem Apple Händler gelandet und hatte plötzlich die Wahl zwischen x unterschiedlichsten Geräten mit einer gewaltigen Preisspanne (ca. 80 – 600€). Da das Geschäft leer war und ich Zeit hatte, war Probehören und Probieren angesagt. Auch hier das gleiche Bild, die preiswerten Geräte hatten alle das bereits festgestellte Steckerproblem, das dem Händler aber auch bereits bekannt war. Betroffen ist nach seiner Aussage ausschließlich der iPod Touch aufgrund seiner besonders flachen Bauweise.

Unter Einbeziehung von Funktion (Stecker!), Klang und Design bin ich dann unter Zuspruch meiner Frau (wegen des Preises von 300€) mit einer leeren Geldbörse aber einem „Zeppelin Mini“ von Bowers & Wilkins wieder aus dem Geschäft heraus gekommen. Hier der Link zum Produkt:

http://www.bowers-wilkins.de/iPod_und_Computerlautsprecher/iPod_und_Computerlautsprecher/Zeppelin_Mini/produktdetails.html

Der Klang ist für solch ein kleines Gerät einfach atemberaubend. Vom Bass bis in die Höhen klar und ohne jegliche Neigung zum Klirren und Scheppern. Das Gerät ersetzt ohne weiteres eine kleine Stereoanlage und spielt diese dann auch ggf. noch locker an die Wand. Einzig an der empfundenen Stereobreite muss man wegen des Lautsprecherabstands Abstriche machen. Ein kleines Wohnzimmer oder ein Arbeitszimmer wird allerdings locker mit Musik gefüllt. Eine Fernbedienung für Laut, Leise und Eingang ist mit dabei und so ist selbst dem Couch - Potato geholfen. :D

Dadurch angefüttert habe ich mich mit den weiteren Geräten von Bowers & Wilkins befasst und dabei stach mir der „Zeppelin Air“ ins Auge. Ein von der Leistung her erweiterter und mit Apple AirPlay ausgestatteter Zeppelin Mini. Alle iPod Audio Funktionen auch noch drahtlos zu bekommen , für alle in der Wohnung befindlichen Rechner sowie für das iPhone meiner Frau, dass Gerät als Audioausgabemöglichkeit nutzen zu können....... Das wäre etwas das sich einfachste Bedienung und universelle Anwendung nennen könnte. Leider vom Preis her allerdings das doppelte des Zeppelin Mini.

Zwei Monate lang bin ich dann um die Idee herumgeschlichen und habe letztlich zugeschlagen. Ein "Zeppelin Air" musste her! Nochmals gesteigerte Leistung, einen Sound den man auch im Wohnzimmer nur als satt bezeichnen kann und den die alte Surroundanlage in der Qualität nie geliefert hatte, keine herum stehenden / hängenden Boxen, keine Verkabelung und ein attraktives Design.

Hier der Link zum „Zeppelin Air“:

http://www.bowers-wilkins.de/iPod_und_Computerlautsprecher/iPod_und_Computerlautsprecher/Zeppelin_Air/overview.html


Ergebnis, seit 2 Monaten eine mit der Bedienung, Design und Verkabelung zufriedene Frau sowie ein glücklicher Peter der den bereits vorhandenen Zeppelin Mini dann ins Arbeitszimmer verfrachtet hat. :)

Jetzt fehlte noch der weitere Schritt, wie ersetze ich den DVD Player und bringe Videos auf den Fernseher? Nach längeren Recherchen im Internet dann die Idee – Apple TV. Ein kleiner WLan Empfänger (Apple TV ca. 100€ ) per HDMI Kabel an den Fernseher angeschlossen, ein Stück Software auf den Rechner (Get Tube) und klack: YouTube findet sich auf den Fernseher wieder.
Als Schmankerl oben drauf kann man Apple TV zusätzlich (per optischem Tos Link) mit seiner vorhandenen Stereo – oder Surroundanlage verbinden und dann ebenfalls per Apple AirPlay Audio Dateien abspielen. Alle Videos im MP4 Format lassen sich problemlos via iTunes auf den Fernseher streamen.

Der einzige Wermutstropfen dabei ist, dass man DVD's nicht in iTunes einbinden und somit nicht einfach abspielen kann. Hierfür ist leider tieferes „Schrauben“ im Apple Rechner (Mac OS) notwendig.



Insgesamt eine absolut runde Lösung und der alten Anlage trauert keiner mehr nach...... :D

Ich hoffe meine Begeisterung ist nachzuvollziehen und ich langweile niemandem mit diesem ellenlangen Posting. Ein Hörspiel, gute Sprecher eines Hörbuchs, Internetradio, Musik und das alles Drahtlos. Möglichkeiten ohne Ende!

Liebe Grüße ;)
Peter


Do 10. Nov 2011, 15:14
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12210
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Hallo Peter,

der Zeppelin-Mini ist ja eine elegante Dockstation. :-)
dein Bericht ist sehr hilfreich, zeigt er auch, wie verkoppelt man die Medientechnik einsetzen kann. Sie ist für mich oft der reinste technische Dschungel.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


So 13. Nov 2011, 19:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Wow, Peter, da hast du ja in richtig tolle Sachen investiert !!

Mein Bruder, seit seinem iphone ziemlich apple-infiziert, hat sich letzens auch Apple TV zugelegt und ist begeistert.

Den Zeppelin Mini finde ich auch richtig chic, den habe ich mir auch schon angesehen. Und umso konsequenter, dass du dich dann noch für den Zeppelin Air entschieden hast, ich mag es auch gerne so einfach wie möglich und ja, auch wenn der Preis am Anfang schmerzt, ist es sicherlich eine langanhaltende Freude, damit zu hören. Und somit hat sich das in meinen Augen schon rentiert !

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mo 14. Nov 2011, 11:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Toll Peter,

danke für Deine Gedankengänge dazu - die sind echt hilfreich -

Superteilchen, die da nun bei Euch arbeiten dürfen -

Da freu ich mich gleich mit.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 22. Nov 2011, 09:13
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Hallo Peter,

gelesen habe ich Dein Posting schon vor einigen Tagen - und es hat mich begeistert! Ich bin für solche technischen Neuerungen immer zu haben! Und lasse mich auch schnell infizieren, wenn es für mich einen Sinn macht, bzw. für mich persönlich nicht einfach eine Spielerei ist, sondern meinen Bedürfnisse angepasst ist.

Und sowohl der Zeppelin Mini, als auch der Zeppelin Air sind für mich hochgradig interessant!

Meine Frage an Dich: Die sind also beide mit dem iPhone und auch mit allen iPods (ich habe den iPod Classic) kompatibel? Das wäre für mich sehr interessant zu wissen!

Auch spannend finde ich, dass Du ein App für das Hören von Internetradios hast. Das geht wohl nur mit dem iPhone, richtig? Mit dem iPod hätte ich da keine Chance, richtig?

Ich kann Dich auf jeden Fall sehr gut verstehen, dass Du zugeschlagen hast! Und ich danke Dir für die tollen Infos, mit denen auch ich (ich tue mich mit Technik - so sehr sie mich auch mit ihren Möglichkeiten begeistert - sehr schwer) etwas anfangen kann! :D

Dir & Deiner Frau tolle Hörvergnügungen mit den technischen Neuerungen! Ganz toll! :D

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 22. Nov 2011, 10:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Apr 2009, 20:47
Beiträge: 169
Wohnort: ca. Düsseldorf.....
Beitrag Re: Rechner, Notebook, Netbook
Hallo zusammen,
Danke für Eure wirklich netten Kommentare und das Mitfreuen!

Ich bin auch ganz froh, dass ich alles so simpel und vor allem mit einer derart hohen Tonqualität lösen konnte. Gerade bei Hörspielen tauchen erstmalig Geräusche auf die mit den einfachen „Schmalzstöpseln“ gar nicht hörbar sind. Ganz zu schweigen vom Musikgenuss. Ihr merkt die Begeisterung hat keinesfalls nachgelassen. Optisch sind beide Zeppeline echte Designerstücke, wobei der Mini ein wenig mehr Mainstream ist.

@Petra
Hier kannst Du die Kompatibilitäten mit den verschiedenen iPods und den iPhones sehen:

Zeppelin Mini: [url]http://www.bowers-wilkins.de/iPod_und_Computerlautsprecher/iPod_und_Computerlautsprecher/Zeppelin_Mini/Kompatibilität.html[/url]

(Der obige Link will absolut nicht als Link im Forum dargestellt werden. Keine Ahnung warum, denn er ist so aus dem Browser kopiert.......??? :?: Eventuell kannst Du als Admin daran etwas ändern? Ggf. liegt das am Umlaut in dem Link aber er ist nun einmal so...... Um ihn zu nutzen muss man ihn halt manuell kopieren und im Browser einsetzen.)

Zeppelin Air: http://www.bowers-wilkins.de/iPod_und_Computerlautsprecher/iPod_und_Computerlautsprecher/Zeppelin_Air/merkmale.html

Wobei man wissen sollte, dass man auf den Zeppelin Air jedes angegebene Gerät ohne weitere Vorbereitungen stecken kann, während der Zeppelin Mini mit Aufnahmeschalen ausgestattet ist. „Bowers & Wilkins“ liefert für alle kompatiblen Geräte Schalen mit. Insgesamt sind es 4 für die unterschiedlichen Gehäuseformen der iPods und der iPhones. Beide Systeme haben Vor - und Nachteile. Beim Air kann man, was für ein Apple Gerät auch immer direkt aufsetzen (ohne Schale), während beim Zeppelin Mini, sollten die ggf. verwendeten Geräte unterschiedlichen Gehäusegruppen angehören, immer zuerst die Aufnahmeschale gewechselt werden muss. Der Vorteil des Schalensystems ist die sichere Führung beim Aufstecken, beim Air ist da ein wenig mehr hinschauen und Fingerspitzengefühl angesagt. Man kann sich aber leicht mit beiden Lösungen anfreunden.

Beim „Zeppelin Air“ ist das Aufstecken natürlich nur bei Ladevorgängen oder Geräten ohne W-LAN Adapter sinnvoll. Auch einen Rechner kann man entweder über W-LAN oder USB Anschluss anbinden.

Die Frage nach der Internetradio Möglichkeit kann man einfach an der Netzwerkfähigkeit der Geräte festmachen. Beim iPhone geht es selbstverständlich immer (Zuhause über W-LAN, unterwegs per UMTS), beim iPod geht es bei allen Geräten die W-LAN fähig sind, spricht zur Zeit nur mit dem iPod Touch.

Als Internetradio App habe ich mir Snowtape ausgesucht: http://itunes.apple.com/de/app/snowtape-radio/id361383871?mt=8

Wenn man unterwegs mit dem iPhone Internetradio hören möchte, sollte man aber vorher unbedingt den Umfang der vorhandenen Flatrate klären, denn da fließt ist so manches Byte vom Mobilfunkmast zum Handy........


Liebe Grüße ;)
Peter


Di 22. Nov 2011, 20:43
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de