Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 00:15


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Entdeckt / Kennt jemand...? 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo zusammen,

bei den Preisen für die Proust-Lesungen und so manch anderen Klassiker kann ich auch nur stöhnen. Wenn einem die Bibliothek nicht in solchen Bereichen unterstützt, dann verarmt man wirklich. Besonders, wenn man zu ca. 80% Klassiker hört, so wie ich es tue.


@Petra,
wegen der Lesung "Verbrechen und Strafe":
reizt dich die Neuübersetzung oder der Sprecher?

Es gibt auch eine nicht ganz so teure Lesung, ebenfalls ungekürzt, mit dem alten Titel "Schuld und Sühne", gelesen von Gerd Wameling, den ich ja sehr gerne lausche.

Schuld und Sühne


Natürlich reizt mich auch die Lesung der Neuübersetzung, aber der Preis ist mir zu hoch.

Gruß,
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 16. Apr 2010, 17:54
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo Maria,

mich reizte daran alles drei: Der Klassiker, die Neuübersetzung (die ja sehr gelobt wurde, wenn ich das recht in Erinnerung habe) und der Sprecher. Wobei der Sprecher nur, weil ich meine über ihn gutes gehört zu haben. Dass es noch eine andere ungekürzte Lesung gibt, wusste ich gar nicht. Deshalb Dankeschön für Deinen Tipp, Maria! Und über Gerd Wameling habe ich genauso viel Gutes gehört. So jetzt auch gerade von Dir.

Somit wäre hier die Wahl natürlich ganz klar, allein schon wegen des Preises. Wobei der ja auch immer noch sehr hoch ist.

Wirklich merkwürdige Preispolitik - anscheinend wirklich besonders bei Klassikern? So genau hatte ich das noch nicht beobachtet. Wie schade. Und wie gut, dass es Jokers gibt, wo solche Lesungen dann immer irgendwann mal auftauchen.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 17. Apr 2010, 14:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jun 2008, 22:44
Beiträge: 81
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
ich habe gerade den kleinen, aber anscheinend feinen hörbuchverlag bellerive entdeckt. die hörprobe zu das unlösbare welträtsel klingt sehr vielversprechend, wie ich finde.

_________________
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
Jiddu Krishnamurti


Di 11. Jan 2011, 21:03
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo kALTbLAU,

in der Tat eine schöne Entdeckung - dieser Verlag! Dankeschön fürs (mit-)teilen! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 12. Jan 2011, 10:45
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo zusammen,

Turni hatte mich drüben im Buecher4um auf die skurrile Krimi-Serie von Max Bronski aufmerksam gemacht. Die hatte mich doch sehr interessiert. Und beim stöbern bin ich auf eine Hörbuch-Ausgabe der Krimis gestoßen. Sogar eine Edition, in der alle 4 bisher erschienenen Teile als Hörbuch versammelt sind. Laut Amazon-Kundenrezension steigert der Sprecher (Michael Fitz - ich kenne ihn nicht. Sonst wer hier?) den Kult der Bücher noch. Wenn das mal nicht vielversprechend ist!

Das wandert auf meine Wunschliste! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 13. Jan 2011, 11:31
Profil

Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:31
Beiträge: 1
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo kALTbLAU,
durch Zufall bin ich gerade auf Deine Nachricht gestossen über Bellerive. Das hat mich sehr gefreut, denn das ist mein, wie Du sagst, "kleiner, feiner" Hörverlag! Unsere Produktionen erscheinen in loser Folge. Wir produzieren derzeit zwei neue Hörbücher: Hanns Heinz Ewers' phantastischen Jahrhundertwende-Roman "Alraune" sowie die Original-Hörfassung der TV-Verfilmung von Marcel Reich-Ranickis Autobiografie "Mein Leben". Vielleicht hast Du Lust, das eine oder andere unserer Hörbücher (viele sind es ja noch nicht) in einem der Hörbuchforen zu besprechen? Oder aber Du kennst jemanden, der sich für Darwin oder Haeckel, Ewers oder Ranicki interessiert?
Schöne Grüße aus dem kalten Berlin! :)


Fr 4. Feb 2011, 14:42
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo zusammen,

Maria erwähnte drüben im Buecher4um "Betty und ihre Schwestern" von Louisa May Alcott. Ich sah davon vor langer Zeit mal einen Film mit Winona Ryder und Susan Sarandon. Gerne würde ich die Geschichte noch mal neu kennenlernen. Eben habe ich dazu ein :arrow: Hörbuch entdeckt. Einzig die Sprecherin (Marie Bierstedt) behagt mir nicht so ganz, da sie z. B. in "Mr. Pip" von Lloyd Jones so schlecht wegkommt, dass ich davon abgegangen bin, mir das Hörbuch zu kaufen, obwohl es mich sehr gelockt hätte.

Kann mir jemand was zum Hörbuch "Betty und ihre Schwestern" sagen? Und vielleicht auch, wie Marie Bierstedt die Lesung meistert?

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 4. Apr 2011, 14:58
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Petra hat geschrieben:
Hallo zusammen,

Maria erwähnte drüben im Buecher4um "Betty und ihre Schwestern" von Louisa May Alcott. Ich sah davon vor langer Zeit mal einen Film mit Winona Ryder und Susan Sarandon. Gerne würde ich die Geschichte noch mal neu kennenlernen. Eben habe ich dazu ein :arrow: Hörbuch entdeckt. Einzig die Sprecherin (Marie Bierstedt) behagt mir nicht so ganz, da sie z. B. in "Mr. Pip" von Lloyd Jones so schlecht wegkommt, dass ich davon abgegangen bin, mir das Hörbuch zu kaufen, obwohl es mich sehr gelockt hätte.

Kann mir jemand was zum Hörbuch "Betty und ihre Schwestern" sagen? Und vielleicht auch, wie Marie Bierstedt die Lesung meistert?


Hallo Petra,

ich wußte nicht, dass es auch ein Hörbuch von "Betty und ihre Schwestern" gibt. Ich glaue, Marie Bierstedt hatte ich auch noch nicht in den Ohren *grübel*

Liebe Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 5. Apr 2011, 09:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo Ihr Zwei,

Marie Bierstedt hattet Ihr noch nicht auf den Ohren? Das glaube ich Euch gerne, da ich Euch nicht gerade unter den ersten Fans der Anne-Of-Green-Gables Hörspiele vermute ;)

Vielleicht kann Rachel Euch noch ein paar nähere Details dazu nennen, oder einen zweiten Blickwinkel verschaffen. In den Hörspielen kommt sie überaus lebendig herüber und haucht der Geschichte authentisches Leben ein. Das kann natürlich für die Freunde/FReundinnen dezenterer Interpretation schon zuviel sein. Mir ist es in Anne genau recht, weil sie es nicht überstrapaziert mit dem 'Leben'.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 5. Apr 2011, 12:47
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Binchen hat geschrieben:
Marie Bierstedt hattet Ihr noch nicht auf den Ohren? Das glaube ich Euch gerne, da ich Euch nicht gerade unter den ersten Fans der Anne-Of-Green-Gables Hörspiele vermute ;)


Hallo Binchen,

Anne of Green Gables mag ich sehr gern. Die Hörspiele kenne ich bisher nur bis zum 4. Teil. Die Stimme von Marie Bierstedt habe ich jetzt nicht im Ohr. Aber zumindest fiel mir in den Hörspielen nichts negatives auf. Das ist schön.

Schöne Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 5. Apr 2011, 14:35
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de