Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 04:03


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Entdeckt / Kennt jemand...? 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo zusammen,

das könnte doch gut passen, da "Anne of Green Gables" (die TV-Serie habe ich früher auch geliebt, zum hören bin ich noch nicht gekommen, da es ja viele Teile sind) ja ein Geschichte für Kinder/Jugendliche ist. "Betty und ihre Schwester" ja auch. Die von Dir geschilderte lebendige Erzählweise von Marie Bierstedt scheint mir da sehr passend, Binchen.

Ach, habe jetzt auch gerade mal nach einer :arrow: Hörprobe Ausschau gehalten und eine gefunden. Klingt sehr gut!

Schön, dass ich Dich auf das Hörbuch aufmerksam machen konnte, Maria. :)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 5. Apr 2011, 16:03
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo zusammen,

nachdem Steffi so begeistert von dem Hörbuch "Germinal" von Émile Zola war, und auch von dem Sprecher (Hans-Helmut Dickow), habe ich mich mal auf der :arrow: Verlagsseite (Grosser und Stein) umgesehen. Im Rahmen der NDR-HÖREDITION DER WELTLITERATUR sind dort noch viele andere tolle Klassiker veröffentlicht worden. Eins der Hörbücher ist mir ganz besonders ins Auge gefallen:

Robert L. Stevenson :arrow: Der Leichenräuber / Der Junker von Ballantrae

Es scheint gekürzt, aber in einem wohl erträglichem Maß. 473 Minuten auf 7 Audio-CDs (erfreulicher Weise liegt auch eine MP3-CD bei). Für die Erzählung "Der Leichenräuber" muss man wohl ca. 50 Minuten rechnen, zumindest gibt es eine andere Lesung davon, die 50 Minuten in Anspruch nimmt. Wenn das so ist, bleiben für "Der Junker von Ballantrae" rd. 420 Minuten. Also ca. 7 Stunden. Das drüfte ungefähr 210 Seiten entsprechen. Die Neuübersetzung "Der Master von Ballantrae" hat etwas über 330 Seiten.

Ebenfalls reizvoll sind die Sprecher. Wie bei Zolas "Germinal" spricht einmal Hans-Helmut Dickow (ich vermute "Der Leichenräuber") und einmal Gert Westphal (vermutlich "Der Junker von Ballantrae").

Da überlege ich mir fast, ob ich nicht aufs Hörbuch ausweichen soll, mangels Lesezeit.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 22. Jun 2011, 14:25
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo zusammen,

durch Shaftoe SUB-Gerangel-Liste drüben im Buecher4um wurde ich darauf aufmerksam, dass George MacDonald Fraser noch mehr geschrieben hat, als das Hörspiel „Piraten“, das hier schon viele gehört und hoch gelobt haben. Ich habe es immer noch ungehört auf meinem iPod. Aber es drängelt sich gerade mal wieder ein gehöriges Stückchen vor. :-)

Denn Shaftoe hat auf in seiner Liste ein Buch von George MacDonald Fraser, das er dies Jahr bereits gelesen hat. Und ich habe gesehen, dass es dieses Buch auch als Hörbuch (Lesung) gibt: „Flashman in Afghanistan“. Und auf diesem Weg habe ich auch die Fortsetzung zu diesem (Hör-)Buch entdeckt. Ebenfalls als Hörbuch (Lesung) erhältlich ist „“Die Flashman-Manuskripte 02. Royal Flash: Flashman in Deutschland““ (sogar direkt als MP3).

Der Sprecher, Wilkening, Stefan, sagt mir nichts. Kennt eiiner von Euch ihn vielleicht? Andernfalls muss ich mich mal nach einer Hörprobe umsehen.

Und weiß vielleicht jemand, ob die Flashman-Manuskripte noch weiter fortgesetzt werden? Gibt es im Original schon weitere Folgen? Oder gar in deutscher Übersetzung? Als Hörbuch habe ich nichts weiteres gefunden.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 7. Jul 2011, 13:52
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Petra hat geschrieben:

Und weiß vielleicht jemand, ob die Flashman-Manuskripte noch weiter fortgesetzt werden? Gibt es im Original schon weitere Folgen? Oder gar in deutscher Übersetzung? Als Hörbuch habe ich nichts weiteres gefunden.


Hallo Petra,

die Serie ist mir ebenfalls neu.
Da der Autor 2008 verstorben ist, wird es, so nehme ich an, im Original keine weitere Folgen mehr geben.

im Wiki fand ich folgendes:
Berühmt wurde er jedoch vor allem mit einer Serie historischer Romane, den Flashman Papers, deren 12 Bände von 1969 bis 2005 erschienen. Dabei handelt es sich um die fiktiven Memoiren von Sir Harry Flashman, einem britischen Offizier im Ruhestand, der auf seine Militärkarriere im Dienst des britischen Empires und andere Abenteuer zwischen 1840 und 1890 zurückblickt.

:arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/George_MacDonald_Fraser
dort findet man auch eine Auflistung der Flashman Reihe in deutsch.

die zwei HBs die du entdeckt hast, sind ja wirklich "druckfrisch" :)

Lass die "Piraten" nicht zu lange liegen :-)
Liebe Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 8. Jul 2011, 09:38
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo Maria,

da hast Du ja viel wissenswertes über den Autor und seine Flashman-Manuskripte zusammengetragen. So auch z. B. die Auflistung der auf Deutsch erhältlichen Bücher der Reihe. Danke Maria! :)

Beeindruckend auch, welche Drehbücher er geschrieben hat. Dazu steht in Wikipedia ja auch etwas.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 8. Jul 2011, 13:12
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo zusammen,

angestoßen durch einen Buchkauf Marias drüben im Buecher4um bin ich erstmalig auf den viktorianischen Schriftsteller Anthony Trollope aufmerksam geworden. Beim Umschauen nach seinem Werk, sind mir drei Hörbücher ins Auge gefallen. :arrow: Miss Mackenzies Mut zu lieben, :arrow: Cecilia und :arrow: Auge um Auge.

Alle drei Hörbücher sind beim Radioropa erschienen. Das gute an dem Verlag ist, dass es meistens ungekürzte Lesungen sind und zusätzlich zu der CD-Version immer auch eine MP3-Version beiliegt. Das schlechte daran sind oft die Sprecher. "Auge um Auge" soll ganz schlecht gesprochen sein, was auch die Hörprobe bei Amazon bestätigt. Aber die Hörprobe von "Cecilia" war durchaus o.k.. Besser geht es zwar schon, aber ich konnte gut zuhören und folgen. Und wirklich gelungen soll die Lesung von "Miss Mackenzies Mut zu lieben" sein. Die Hörprobe war auch gut. Kann also durchaus brauchbar sein.

Kennt schon jemand eines der (Hör-)Bücher? Oder kann sonst was zu diesen drei Romanen sagen?

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 12. Aug 2011, 11:32
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Petra hat geschrieben:
Hallo zusammen,

angestoßen durch einen Buchkauf Marias drüben im Buecher4um bin ich erstmalig auf den viktorianischen Schriftsteller Anthony Trollope aufmerksam geworden. Beim Umschauen nach seinem Werk, sind mir drei Hörbücher ins Auge gefallen. :arrow: Miss Mackenzies Mut zu lieben, :arrow: Cecilia und :arrow: Auge um Auge.



Kennt schon jemand eines der (Hör-)Bücher? Oder kann sonst was zu diesen drei Romanen sagen?



Hallo Petra,

nein, ich kenne weder die Geschichten noch die Hörbücher.

Liebe Grüße
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


So 14. Aug 2011, 15:07
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo Maria,

dann sind Dir die Hörbücher von Anthony Trollope also auch neu. Somit gut, dass ich sie entdeckt habe. Zumal z. B. "Miss Mackenzies Mut zu lieben" derzeit auch nicht als Buch zu haben ist. Ich glaube, ich werde mir das Hörbuch kaufen. Denn auch das ist bereits vergriffen, und im Moment noch (anscheinend) als Restexemplar für wenig Geld neu über Amazon Marketplace zu bekommen.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


So 14. Aug 2011, 15:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo Petra,

nein, ich kenne auch weder die Geschichten noch die Sprecher. Schade, dass die Sprecher nicht so gut sind - mich hält sowas ja gleich vom hören ab, wenn mich die Geschichte nicht sofort in den Bann zieht. Dann kann ich nämlich nicht mal 10 min zuhören. Aber du hast da bestimmt mehr Geduld als ich.

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Sa 20. Aug 2011, 11:05
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Entdeckt / Kennt jemand...?
Hallo Steffi,

nein, mehr Geduld habe ich mit schlechten Sprechern auch nicht. Die Sprecherin von "Miss Mackenzies Mut zu lieben" soll ja sogar wirklich gut sein. Die Hörprobe hat das zumindest nicht widerlegt. So habe ich mich dazu entschieden, dieses Hörbuch zu testen. Das andere, ebenfalls nicht gar so schlecht gesprochene käme für mich aber schon nur in Frage, wenn mich "Miss Mackenzies Mut zu lieben" so sehr entzückt, dass ich unbedingt mehr möchte.

Das ganz schlecht gesprochene Hörbuch hat keine Chance bei mir. Denn mir geht es wie Dir: schlechter Sprecher = k.o.-Kriterium für ein Hörbuch.

Ich werde auf jeden Fall berichten, ob die Sprecherin von "Miss Mackenzies Mut zu lieben" wirklich gut ist. Denn bei Radioropa bin ich wirklich misstrauisch. Ihre manchmal günstigen Preise sind anscheinend leider nur durch oft mittelmäßige oder wirklich schlechte Sprecher möglich.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 20. Aug 2011, 21:38
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de