Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 05:59


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
 Die neue "Hörbücher" ist da 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
Hallo Maria,

ja, ich berichte über meine Eindrücke gern!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 1. Mär 2011, 11:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:42
Beiträge: 668
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
Hallo Maria,

danke Dir für die Info.

Ich bin da ja sehr skeptisch, denn ich habe mich schon sehr bewusst für die "Hörbücher" entschieden, die "Bücher" gefiel mir nicht so gut. Aber ich lasse mich mal überraschen, ich habe das Abo ja noch.

_________________
Liebe Grüße
Martina


Di 1. Mär 2011, 12:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
Liebe Maria,

klar wirst Du (und die anderen natürlich auch) informiert ... - schließlich sind wir zwar oft zum freuen - und manchmal auch zum warnen - hier.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Di 1. Mär 2011, 20:06
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 12:57
Beiträge: 321
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
Hallo,

hmmmmm das lese ich ja jetzt mit großer Skepsis. Zwar lese ich gerne, aber mir war es schon sehr wichtig, dass dies eine reine Hörbücher Zeitschrift ist.

Auf alle Fälle hatte ich heute die neue Hörbücher im Briefkasten und habe schon geschmökert. Einge Rezensionen habe ich aufmerksam gelesen und mich gefreut, dass z.B. der neuste Sandra Brown sehr gut bewertet wurde. Den habe ich mir nämlich erst neulich aus der Bücherei geholt.
Interessant ist auch, dass es eine zweite Bewertung von Kate Moss Wintergeister gibt, die diesmal sehr positiv ausfällt. Gleich möchte ich den Bericht über die Gerichtsmedsiziner/forensischen Antropologen lesen.
Da ich diese Genre ja sehr gerne höre und lese, ist das genau das Richtige für mich.

LG Elke

_________________
Liebe Grüße
Elke


Hoffnung ist nicht die Gewissheit, dass etwas gut ausgeht, es ist vielmehr die feste Überzeugung, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht!


Mi 2. Mär 2011, 21:17
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
Oh Elke, du hast schon die neue Ausgabe?

Ich bin sehr gespannt. Grosse Skepsis scheint ja überall vertreten zu sein. Ich bin gespannt auf eure Urteile. Vielleicht werden es einige Abonenten weniger werden.
Ich lasse mich erstmal überraschen, dann wird meine Ausgabe ja auch schon bald eintrudeln.


Mi 2. Mär 2011, 23:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
Ja bei mir ist die März/April-Ausgabe auch im Kasten, Ihr Lieben, aber bisher hab ich nur das Cover und das letzte Blatt mit der Vorankündigung überflogen, da gerade Verwesung im Player liegt, freue ich mich über die Pathologen-Studie *g*

Die nächste Ausgabe wird sich dann also ein wenig anders gestalten ... warten wir mal ab.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Do 3. Mär 2011, 08:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:42
Beiträge: 668
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
Meine war auch gestern im Kasten. Aber bis auf das Cover bin ich noch zu nichts gekommen. Aber bei dieser Ausgabe hat sich ja noch nichts geändert. Ich freue mich allerdings ebenfalls auf den Pathologen-Bericht. *winkzuElkeundBinchen* Das ist ja auch genau mein Genre. :P

_________________
Liebe Grüße
Martina


Do 3. Mär 2011, 08:35
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
... passend zu Deiner aktuellen Lektüre. liebe Martina und zur Nachfrage von Britti zum Düsseldorf-Krimi ist dann ja auch die Beilage mit dem historischen Düsseldorf-Krimi als inszenierter Lesung mit namhaften Sprechern.

Das hab ich mir gleich ins Auto gepackt, falls mal eine Stunde überbrückt werden muss.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Do 3. Mär 2011, 21:38
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
Jaaaaaaa Binchen, gestern war sie auch bei mir angekommen und mit Freude habe ich diesen Düsseldorf Krimi vorne auf gesehen. Vielleicht ist das ja sogar was für meinen Papa :)

Ich habe gestern kurz überflogen.
Maria Dolors Woll-Lust schneidet ja wunderbar ab, genauso wie ich es empfand. Blackhouse hingegen nur durchschnittlich und das fand ich ebenfalls grandios.

Das zeigt mal wieder das eine Rezi immer nur den Eindruck des Verfassers wiedergibt. Aber ich hab da auch kein Problem mit ;)


Fr 4. Mär 2011, 11:23
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Die neue "Hörbücher" ist da
Huhu liebe Britti,

ja, das habe ich auch gesehen, dass "Die Woll-Lust der Maria Dolors" so gut abgeschnitten hat, in der neuen hörBücher. Das hat mich sehr gefreut, wo ich es doch noch vor mir habe.

Dass "Blackhouse" nicht ganz so gut abgeschnitten hat, habe ich auch gesehen. Kann es aber auch total verstehen, dass das nicht jedem so gut gefällt, wie es mir (und Dir auch) gefallen hat. Ich habe in meiner Rezi deshalb auch versucht deutlich zu machen, dass die Krimihandlung sehr (für einige vielleicht zu sehr) in den Hintergrund rückt. Mir persönlich haben gerade die Rückblenden in Fins Jugend so ausgesprochen gut gefallen. Denn sie hatten sehr viel Atmosphäre. Aber empfehlen würde ich das Buch (und bestimmt auch das Hörbuch, trotz der Kürzungen) nur unter dem Vorbehalt, dass man wissen muss, dass es eine langsam erzählte Geschichte ist, in der der Krimi-Anteil oft ganz weit nach hinten rückt.

Einen Düsseldorf-Krimi für Deinen Papa? Mir fällt da noch das Hörbuch "Wer stirbt schon gern in Düsseldorf" ein. Aber der hat, was den Sprecher anbelangt, schlechte Kritiken bekommen. Deshalb sicher keine Empfehlung! Aber mit dem in der hörBücher hast Du sicher was nettes! :-)

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Sa 5. Mär 2011, 18:07
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de